• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.12.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Südostbayern  |  05.10.2018  |  17:38 Uhr

Ungeschlagene Kayer fordern den Liga-Primus aus Traunreut – Teisendorf greift wieder ein

von Christian Settele

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Heute geht’s weiter für Simon Maier (rechts) und Marcel Schauberger: Der Traunreuter gastiert mit dem TuS in Kay, der Peterskirchner hat mit der Winklmaier-Elf den TSV Waging zu Gast. −Foto: Weitz

Heute geht’s weiter für Simon Maier (rechts) und Marcel Schauberger: Der Traunreuter gastiert mit dem TuS in Kay, der Peterskirchner hat mit der Winklmaier-Elf den TSV Waging zu Gast. −Foto: Weitz

Heute geht’s weiter für Simon Maier (rechts) und Marcel Schauberger: Der Traunreuter gastiert mit dem TuS in Kay, der Peterskirchner hat mit der Winklmaier-Elf den TSV Waging zu Gast. −Foto: Weitz


Eine dramatische, höchst interessante englische Woche im heimischen Fußball neigt sich dem Ende zu. Nachdem die meisten Vereine bereits am Feiertag im Einsatz waren und nun am Wochenende bereits ihr drittes Spiel innerhalb weniger Tage bestreiten, darf man gespannt sein, inwiefern sich das auf die konditionelle Verfassung der Kicker auswirkt.

Leichte Vorteile könnten also jene Teams haben, die zuletzt nicht im Einsatz waren – wie etwa der Tabellenzweite der Kreisliga 2, der TSV Teisendorf. Die "Rothosen", die am Mittwoch Rang eins an den TuS Traunreut abgeben mussten, erwarten am Sonntag, 7. Oktober, um 14 Uhr die Landesliga-Reserve des SB Chiemgau Traunstein. "Der Verlust der Tabellenspitze ist zwar schade, aber kein Beinbruch. Die Liga ist so ausgeglichen, da kann positiv wie negativ noch viel passieren", kommentierte TSV-Coach Andi Brandl die Lage.

Ausgeruht kann auch der SC Inzell in die Heimvorstellung gegen den BSC Surheim gehen, die am Samstag um 15 Uhr im Ludwig-Schwabl-Sportpark angepfiffen wird. Die Mannen von Spielertrainer Seppi Weiß waren nämlich am Tag der Deutschen Einheit nicht im Einsatz, da sie das Match gegen Teisendorf (5:1) bereits am 25. September ausgetragen hatten.

Es war ein absolutes Traumtor, mit dem Julian Boddeutsch am Feiertag in der Nachspielzeit den TuS Prien in Surheim jubeln ließ. Sein 25-Meter-Freistoß – der Pfiff war umstritten, weil man im BSC-Lager kein Foul gesehen haben wollte – schlug unhaltbar im Kreuzeck ein. 3:2 für die Chiemseer – der Schlusspunkt einer guten Partie, der Auslöser für beste Stimmung im Maxi-Nicu-Team. Auf ähnliche Kunstschüsse hoffen die Priener Fans auch diesen Samstag wieder im Heimspiel der Fußball-Kreisliga 2 gegen den TSV Siegsdorf, das um 16.15Uhr angepfiffen wird. "Hinten sind wir am Mittwoch gegen den SV Kay gut gestanden, aber nach vorne muss mehr kommen", sagte TSV-Pressesprecher Markus Germann nach dem jüngsten 0:0-Remis gegen die einzige noch ungeschlagene Mannschaft der Liga.

Und die begrüßt am Samstag um 16Uhr zu Hause an der Trostberger Straße den TuS Traunreut zum Gipfeltreffen. Sollten die Gäste triumphieren, wäre es ihr achter Sieg in Folge. Sollte das Match unentschieden enden wie die meisten Duelle des Alex-Götzinger-Teams, dann wäre es bereits das neunte Kayer Remis in dieser noch relativ jungen Saison.

Am Samstag um 14 Uhr möchte der TSV Altenmarkt in der Heimvorstellung gegen den SV Riedering endlich wieder dreifach punkten. Die Hausherren gehen als Favorit in die Begegnung mit der abstiegsbedrohten Heinz-Köstler-Elf.

Zwei Teams, die sich wohl vor Saisonbeginn mehr erwartet hatten als die aktuellen Ränge elf und neun, treffen am Samstag um 18 Uhr im Mörntalstadion aufeinander, wo der TSV Peterskirchen den TSV Waging begrüßt. Und am Sonntag hofft Schlusslicht SV Seeon/Seebruck (um 16 Uhr in Seeon gegen den FC Hammerau) auf seinen zweiten Saison-Dreier.

Mehr über den heimischen Amateurfußball lesen Sie in der Ausgabe vom Samstag, 6. Oktober 2018, in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am





−Symbolfoto: dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Sonntag eine Warnung vor Glatteis in der Region herausgegeben...



−Symbolfoto: dpa

Rechtzeitig zum dritten Advent gab es am Sonntag in vielen Teilen Bayerns Neuschnee...



Wie sehr der Wolf heute wieder die Gemüter bewegt, war auch beim 44. Treffen der EuRegio...



Ein Lichtbild des Messers, das beim Tatverdächtigen aufgefunden wurde. −Foto: dpa

Der nach Messerangriffen auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige ist bereits vielfach...



−Symbolfoto: dpa

Gleich mehrfach sind Polizisten zur Zielscheibe von Betrunkenen am Wochenende geworden...





Hielt sich bei Wacker fit: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Butzhammer

Noch etwas mehr als einen Monat dauert die Winterpause für die Kicker des Regionalligisten SV Wacker...



Daumen hoch: Nach seinem Burn-Out ist Ex-Wacker-Trainer Uwe Wolf "wieder der Alte". Der 51-Jährige wohnt auch eineinhalb Jahre nach seiner Entlassung noch in Burghausen. −Foto: Butzhammer

Dreieinhalb Jahre war Uwe Wolf Trainer bei Wacker Burghausen. Schnell hat er sich dort durch seine...



Luca Hofmann (Mitte, blaues Hemd), der in dieser Saison bisher nur in Tögings "Zweiter" spielte, schließt sich Kreisligist FC Vilshofen an. −Foto: Butzhammer

Weitere Personalveränderungen meldet das Altöttinger Landkreis-Trio in der Fußball-Landesliga Südost...



Manuel Omelanowsky (rechts/gegen Daniel Muteba) kehrt vom SV Wacker Burghausen zum SV Kirchanschöring zurück. −Foto: Butzhammer

Für "Winterpausen-Verhältnisse" ungewöhnlich viele Wechsel meldet der Fußball-Bayernligist SV...



Mit 17 das erste Mal Erstliga-Eishockey: Für Simon Gnyp aus Neuötting ist am Donnerstagabend ein Traum in Erfüllung gegangen. −Foto: imago

Für Simon Gnyp ist am Donnerstagabend ein Traum in Erfüllung gegangen: Das 17 Jahre alte...





Die Dult in Landshut. −Foto: Graf

Die Festwirte und Beschicker auf der Landshuter Dult können aufatmen: Teure Lasershows anstatt der...



Gloria von Thurn und Taxis (Mitte) bei einer Buchvorstellung mit Kardinal Gerhard Ludwig Müller (l.) und ihrem Sohn Albert von Thurn und Taxis.

Die konservative und streng gläubige Regensburger Adelige Gloria von Thurn und Taxis hat in der New...



Die Richter stoppten abermals den Weiterbau eines Windrads bei Pfettrach (Landkreis Landshut). −Foto: Schmid

Es hat Signalwirkung, was das Verwaltungsgericht in Regensburg in Bezug auf den Bau einer...



Nachdem zwei Lkw auf der B20 in Steinach zusammengestoßen waren, blieb die Straße für mehrere Stunden gesperrt. − Foto: Feuerwehr Parkstetten

Wie die Polizei in einer Erstmeldung mitteilt, hat sich ein Verkehrsunfall in Steinach zwischen...



Grundschüler Till führt die Funktion der Hybridtafel vor. −Foto: Stadt / Obele

Während die hohe Politik im Moment deutschlandweit darüber diskutiert, wie alle Schüler in...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!