• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.01.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Inzell  |  06.11.2018  |  12:34 Uhr

Fünf Titel für Inzeller Lokalmatadore bei Einzelstrecken-DM

von Siegi Huber

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Siegerehrung des 1500-Meter-Rennens in der Inzeller Max-Aicher-Arena mit den beiden Lokalmatadoren Roxanne Dufter (2. Platz/links) und Gabi Hirschbichler (1./Mitte) sowie der Drittplatzierten Michelle Uhrig (Berlin). −Foto: Wukits

Siegerehrung des 1500-Meter-Rennens in der Inzeller Max-Aicher-Arena mit den beiden Lokalmatadoren Roxanne Dufter (2. Platz/links) und Gabi Hirschbichler (1./Mitte) sowie der Drittplatzierten Michelle Uhrig (Berlin). −Foto: Wukits

Siegerehrung des 1500-Meter-Rennens in der Inzeller Max-Aicher-Arena mit den beiden Lokalmatadoren Roxanne Dufter (2. Platz/links) und Gabi Hirschbichler (1./Mitte) sowie der Drittplatzierten Michelle Uhrig (Berlin). −Foto: Wukits


Eine eindrucksvolle Vorstellung haben die Eisschnellläufer des DEC Inzell bei den Deutschen Meisterschaften in der heimischen Max-Aicher-Arena abgeliefert. Insgesamt gab es fünf Titel für die Athleten von Coach Danny Leger. Gabi Hirschbichler krönte sich mit drei, Joel Dufter mit zwei ersten Plätzen. Damit haben sich die beiden zusammen mit Roxanne Dufter auch das Ticket für den ersten Weltcup-Block gesichert.

"Die Nominierung ist unser Minimalziel gewesen. Manche haben das gut und manche weniger gut bewältigt", so Trainer Leger. Vor den Augen der ehemaligen Olympiasieger Erhard Keller, Monika Gawenus und Gunda Nieman-Stirnemann – die auf der Tribüne das Geschehen verfolgten – brillierte Gabi Hirschbichler mit ihren Titeln über 500 m (39,24 s), 1000 m (1:16,34 Min.) und 1500 Meter (1:58,90 Min.). "Ihre Leistung war phänomenal", freute sich Leger, "wir konnten das im Vorfeld wegen ihrer Probleme nicht erwarten. Offensichtlich haben wir da die richtigen Entscheidungen getroffen."

Die 34-Jährige wollte eigentlich vor vier Wochen ihren DM-Start absagen. "Dann ist es aber von Tag zu Tag besser gegangen. Ich bin auch technisch gut gelaufen und habe gute Rundenzeiten erzielt. Es ist schön, mit dieser Leichtigkeit zu laufen", freute sie sich – und fügte hinzu: "Wenn’s läuft, dann läuft’s."

Am Rande der DM wurden auch noch die Inzeller Moritz Geisreiter und Hubert Hirschbichler offiziell von der DESG und vom DEC Inzuell verabschiedet. Beide hatte im Frühjahr ihre Karriere beendet. "Ich schaue ganz gelassen bei den Rennen zu. Meine Aufgaben sind jetzt andere und ich bereue meine Entscheidung nicht", meinte Geisreiter. Hubert Hirschbichler meinte zu den Erfolgen seiner Schwester Gabi: "Bärig". Immerhin bleiben beide Athleten dem Eis treu. Geisreiter betreut zusammen mit Olympiasiegerin Monika Gawenus den Nachwuchs, Hirschbichler geht in der Eishockey-Bezirksliga für den DEC Inzell auf Torejagd.

Mehr über die DM lesen Sie in der Ausgabe vom Mittwoch, 7. November 2018, in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Ihr Papa liegt im Sterben - und die elfjährige Lena schreibt einen rührenden Brief an das Team des...



Der teilweise vom Erdschatten verdunkelte Vollmond leuchtet während einer Mondfinsternis - hier im Juli 2018 - rot bis orange. −Foto: Silas Stein/dpa

Am frühen Montagmorgen haben Mondgucker die Chance auf ein seltenes Spektakel: Der Vollmond wird...



Dschungelprüfung "Dschungelkollosseum"! Los geht es für Tommi Piper (v.l.), Leila Lowfire, Evelyn Burdecki, Peter Orloff und Doreen Dietel. Sie müssen ihre Köpfe für drei Minuten in Plexiglasboxen voller grüner Ameisen stecken. Nur wenn es alle fünf die komplette Zeit aushalten, gibt es fünf Sterne. Foto: TV NOW / Stefan Menne

Mega, Giga, Yotta: Nach dem "Miracle Morning" will es Evelyn wissen. Die Blondine kämpft im Camp...



−Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Nach starken Schneefällen zeigt der Winter in Bayern nun seine frostige Seite...



Zu einem Wohnhausbrand wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Sonntagmorgen nach Unteremmerting (Landkreis Altötting) gerufen. - Foto: Timebreak21

Zu einem Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen...





Großer Auftritt vor über 47000 Zuschauern im RheinEnergie-Stadion: Der junge Neuöttinger Simon Gnyp (vorne) mit der DEL-Mannschaft der Kölner Haie. −Foto: Kai Tiegelkamp

"Es war überwältigend, vor so vielen Menschen aufzulaufen", kommentiert Simon Gnyp das nächste...



Lukas Lechner wird neuer Spielertrainer beim SV Erlbach. −Foto: Lakota

Die TuS Pfarrkirchen muss sich auf Trainersuche machen: Lukas Lechner (30) wird ab Sommer neuer...





Tommi Bauer (l.) freut sich, dass es mit dem "Belstner" weitergeht. Übernehmen wird Reinhard Heinz (2.v.l.). Geschäftsführer wird Ludwig Kellermann (2.v.r.). Bauers Nichte, Gina Stadler, bleibt auch mit an Bord. −Foto: Schmid

Das Café Belstner ist gerettet. Nachdem Inhaber Tommi Bauer Ende 2018 verkündet hatte...



Kein Weg führte nach St. Englmar: Am Sonntag waren alle Zufahrtsstraßen wegen Schneebruch-Gefahr gesperrt. −F.: Landratsamt Straubing-Bogen

Nichts ging mehr: Das Bergdorf St. Englmar (Landkreis Straubing- Bogen) war am Sonntag abgeschnitten...



Zahlreiche Straßen im Berchtesgadener Land sind gesperrt.

Aufgrund der aktuellen Wetterlage mussten im Landkreis Berchtesgadener Land bereits zahlreiche...



Tessa Ganserer (Bündnis 90/Die Grünen) spricht auf einer Pressekonferenz im bayerischen Landtag. - Foto: Matthias Balk

Die Grünen im bayerischen Landtag fordern von der Staatsregierung einen Aktionsplan für Vielfalt...



−Foto: Feuerwehr

Wie viele Tonnen Schnee sie geschaufelt haben, kann niemand sagen. Vier Tage dauerte der...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!