• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.02.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Reichenhall  |  30.11.2018  |  15:13 Uhr

Starke Zeiten vom Startblock

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Mädchen der Schwimmabteilung des TSV Bad Reichenhall freuten sich in Salzburg über mehrere neue Bestzeiten. −Foto: Verein

Die Mädchen der Schwimmabteilung des TSV Bad Reichenhall freuten sich in Salzburg über mehrere neue Bestzeiten. −Foto: Verein

Die Mädchen der Schwimmabteilung des TSV Bad Reichenhall freuten sich in Salzburg über mehrere neue Bestzeiten. −Foto: Verein


Zum Saisonauftakt nahmen die Schwimmer der 1. und 2. Wettkampfmannschaft des TSV Bad Reichenhall am zweitägigen 35. Internationalen Schwimm-Meeting der SU Generali Salzburg teil. Die Sportler beider Teams konnten dabei gute Zeiten im Salzburger Becken erschwimmen.

Über 100 Meter Rücken gingen Kayra Yildirmis (Jahrgang 2002/1.18,95 Minuten), Kathrin Oberbigler (2005/1.28,76), Ina Feninger (2005/1.26,10), Christian Söllner (2003/1.12,80), Cedric Abels (2002/1.13,83) und Moritz Entfeller (2002/1.20,87) an den Start und konnten neue Bestzeiten erreichen. Über die 50 Meter Rücken verbesserte sich Lara Muskat (2006/47,01 Sekunden) um 14,29 Sekunden (47,01). Auch über die 100 Meter Brust konnten sich die erfahrenen Schwimmer der 1. Mannschaft Yildirmis (1.26,22), Oberbigler (1.34,28), Söllner (1.20,36), Cedric (1:23,09) und Abels (1.31,60) über gute Leistungen freuen. Die 2007ner Mädels von Trainerin Stephie Mayer starteten über die 50 Meter und wurden mit neuen Bestzeiten belohnt. Emily Rieder (42,83) holte sogar den Bronze-Rang. Luisa Walch (46,35) und Carolina Marchart (47,01) überzeugten ebenso mit ihren Zeiten. Merle Schultz (2007/36,72) konnte über die 50 Meter Freistil bei ihrem ersten Start in der neuen Saison sogar in die Top-Zehn schwimmen. – red

Lesen Sie mehr in Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger in der Ausgabe vom 1./2. Dezember.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





−Symbolfoto: dpa

Eine katholische Frau will in ihrer Heimatpfarrei in einem Sarg erdbestattet werden...



−Symbolfoto: dpa

In einem Würzburger Polizeigebäude hat ein Polizist versehentlich eine Fensterscheibe durchschossen...



Bestatter bringen an einer Einsatzstelle im Stadtteil Au in München eine Leiche zu einem Leichenwagen. Schüsse hatten zwei Männer auf einer Baustelle in München getötet. −Foto: dpa

Ein 29-Jähriger hat auf einer Münchner Baustelle einen 45 Jahre alten Mann und sich selbst...



Der 85-jährige Geisterfahrer aus dem Landkreis Traunstein wurde bei der Frontalkollision mit einem Auto aus seinem Fiat geschleudert und starb an der Unfallstelle. −Foto: FDL/Lamminger

Nach dem tödlichen Geisterfahrer-Unfall auf der Autobahn Salzburg-München (A8/wir berichteten) hat...



Wandern bei minus 16 Grad: Wenn die Sonne scheint, schrecken auch eisige Temperaturen die Besucher nicht ab. −Foto: Haselbeck

Erst kam Orkan "Kyrill" 2007 und machte weite Teile des Hochwalds auf dem Dreisesselberg im...





Hört als Trainer auf, bleibt dem TSV Buchbach aber erhalten: Anton Bobenstetter. −Foto: Buchholz

Paukenschlag im Trainingslager des TSV Buchbach: Anton Bobenstetter hat am Dienstag in Portugal...



Hauzenberg-Trainer Alex Geiger und seine Mannschaft mussten sich überraschend dem Bezirksligisten Künzing beugen. −Foto: Kaiser

Der SV Wacker Burghausen hat auch sein zweites Testspiel gegen einen Regionalliga-Vertreter verloren...





"Wir wollen keine schnelle, sondern eine gute Lösung", sagt Festspielverein-Vorsitzende Rosemarie Weber. −Foto: Simona Kehl

Spätestens Ende Januar, hieß es vorigen Herbst, werden die Festspiele Europäische Wochen Passau die...



Aus luftiger Höhe musste die Bergwacht Ruhmannsfelden Kater Max in Sicherheit und zu seinem Frauchen zurückbringen. −Foto: Schober

Vier Tage saß der sechs Monate alte Kater Max bei den derzeit herrschenden frostigen...



Sabine Fries, gehörlose Professorin für Gebärdensprachdolmetschen, aufgenommen in der Hochschule Landshut. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig der Alltag für Menschen ohne Gehör ist. Die Hochschule Landshut bietet seit dem Semester 2015/16 Gebärdensprachdolmetschen als Studienfach an. Nun ist der erste Abschlussjahrgang ins Berufsleben entlassen worden. −Foto: dpa

Sie unterrichtet Gebärdensprachdolmetschen an der Hochschule Landshut und ist selbst gehörlos:...



Während die Trauergemeinde bei der Beerdigung war, soll eine Polizistin aus Landshut in Häuser eingebrochen sein. −Symbolfoto: dpa

Die Masche war perfide: Während die Bewohner von Einfamilienhäusern in Landshut und Essenbach um...



−Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Das Verwaltungsgericht München entscheidet am Dienstag in einem kuriosen Fall: Ein Jäger behauptet...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!