• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Endorf/Saaldorf  |  19.05.2019  |  16:47 Uhr

Trotz 1:2 in Bad Endorf: Rehrl übergibt Ex-Profi Ortner intakte SVS-Truppe

von Christian Settele

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Saaldorfs Erfolgstrainer "Hias" Rehrl wurde in Bad Endorf mit einer 1:2-Niederlage verabschiedet. −Foto: btz

Saaldorfs Erfolgstrainer "Hias" Rehrl wurde in Bad Endorf mit einer 1:2-Niederlage verabschiedet. −Foto: btz

Saaldorfs Erfolgstrainer "Hias" Rehrl wurde in Bad Endorf mit einer 1:2-Niederlage verabschiedet. −Foto: btz


Der SV Saaldorf hat den Abschied von Erfolgscoach Mathias Rehrl nicht mit einem Sieg am letzten Spieltag der Saison 2018/19 der Fußball-Bezirksliga Ost versüßen können. Im Gegenteil: Bei Aufsteiger TSV Bad Endorf setzte es trotz einer 1:0-Pausenführung eine 1:2-Niederlage. Für beide Teams ging’s beim Saisonfinale nur noch ums Prestige beziehungsweise um die exakte Platzierung im Abschlussklassement. Vorjahres-Vizemeister Saaldorf landete letztlich auf Rang vier, die Kicker aus dem Kurort auf Position sieben. Beide Mannschaften können also auf eine tolle Saison zurückblicken.

Vor 100 Zuschauern – und bei bestem Duft am Grill direkt neben der Haupttribüne – brachte Timo Portenkirchner die Gäste nach einem Konter mit einem sehenswerten Abschluss in Führung (19.). Es sollte das letzte Gegentor in der Karriere von Endorf-Keeper Hans Eder bleiben, der seine Handschuhe an den Nagel hängt. Doch im zweiten Durchgang drehten die Schützlinge von Ex-Regionalliga-Coach Klaus Seidel das Match nach Treffern von Tobias Müller (63.) und Andreas Reichl (85.) und feierten ihren zwölften Saison-Dreier – und eine absolut ausgeglichene Abschlussbilanz (12-6-12).

Während beim SVS die Trainerfrage geklärt ist (der österreichische Ex-Profi Pascal Ortner übernimmt wie gemeldet das Zepter), wird in Endorf nun doch über einen möglichen Verbleib von Seidel (früher TSV 1860 und SB/DJK Rosenheim) spekuliert. Seidel, der die Kurort-Kicker – als Nachfolger des entlassenen Stephan Thalhammer – mit einer persönlichen 5-1-2-Bilanz in den letzten acht Saisonspielen vor dem Abstieg bewahrt hat, wollte eigentlich nur bis zur Sommerpause einspringen. Dem früheren Löwen-Spieler liegen zwar auch weitere Anfragen vor, doch auch der TSV soll weiter ein Thema sein, zumal der Vorstandschaft um Alex Neiser die Suche nach einem neuen Chefcoach offenbar nicht ganz leicht fällt.

Pascal Ortner (38), der Neue auf der Saaldorfer Kommandobrücke, ist übrigens der Schwiegersohn von SVS-Torwarttrainer Erich Voitswinkler – und ist mit ihm auch gemeinsam beim SV Wals-Grünau (Regionalliga West Österreich) tätig: Ortner als Co-Trainer von Franz Aigner, Voitswinkler (Vater von SVS-Mittelfeldmann Christoph Voitswinkler) als Masseur.Der frühere Klasse-Stürmer Ortner spielte unter anderem für LASK Linz und Admira Wacker Mödling im österreichischen Fußball-Oberhaus und obendrein neunmal für die österreichische U21-Nationalelf. Ortner bringt seinen Spielerpass laut Erich Voitswinkler nicht mit. "Er ist aber für uns sicher ein Top-Trainer – und das sag’ ich nicht nur deshalb, weil wir seit zwei Jahren verwandt sind. Er war ja übergangsweise auch schon Cheftrainer bei Wals-Grünau in der 3. und 4. österreichischen Liga", erklärt Erich Voitswinkler.

Neben "Hias" Rehrl war auch Michael Hafner am Samstagnachmittag letzmals als Co-Trainer des SVS im Einsatz. "Er gönnt sich eine wohlverdiente Pause und konzentriert sich jetzt auf seine Aufgaben als junger Familienvater", so Erich Voitswinkler.
Mehr über die Fußball-Bezirksliga Ost lesen Sie in der Ausgabe vom Montag, 20. Mai 2019, in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Bei einem nächtlichen Unfall auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent ist in der Nacht zum Freitag ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. −Foto: Alexander Auer

Bei einem nächtlichen Unfall auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent ist...



−Symbolbild: dpa

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Donnerstagabend auf der A3 ereignet...



Mit Hubschraubern wird das Suchgebiet bei Schneizlreuth abgeflogen. −Foto: Norbert Schnebinget

Seit Donnerstagnachmittag läuft in Melleck bei Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) eine...



Eine Serie von Bränden hat Polizei und Feuerwehr in Unterfranken in der Nacht zum Freitag beschäftigt. −Symbolbild: dpa

Eine Serie von Bränden hat Polizei und Feuerwehr in Unterfranken in der Nacht zum Freitag...



So "pompös" präsentierte sich einst der Berghof am Obersalzberg in Berchtesgaden. −Repro: Institut für Zeitgeschichte/Kilian Pfeiffer

Im Zentrum des ehemaligen Führersperrgebiets am Obersalzberg (Landkreis Berchtesgadener Land) hat...





Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...



Den ersten Punkt dieser Saison holten Korbinian Leserer (links, im Duell mit Reischachs Bastian Berger) und seine Kollegen von Töging II mit dem 1:1 im Landkreis-Derby. −Foto: Butzhammer

Keinen Sieger gab es am Sonntagabend im Landkreis-Derby der Fußball-Kreisliga2...





Das Bild vom Königssee von der Aussichtsplattform am Malerwinkelrundweg wollten sich die Gäste nicht entgehen lassen. −Foto: Kilian Pfeiffer

Das Chaos ist bereits am Mittag perfekt: Der Königssee-Parkplatz (Landkreis Berchtesgadener Land)...



Auch Scheiben gingen zu Bruch. −Foto: Alexander Auer

In der Nacht auf Dienstag ist es in Regensburg zu schwereren Ausschreitungen gekommen...



Heuer können Pilzesammler früher als im vergangenen Jahr auf Schwammerlsuche gehen. −Foto: Emmer

Mal kommen sie im August, mal erst im November - aber kommen tun sie immer, die Schwammerl...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...



Nicht ungefährlich und anstrengend waren die Sanierungsarbeiten an den Steigen. −Foto: Nationalpark Berchtesgaden

Der schneereiche Winter sowie die Unwetter des Sommers haben im Nationalpark Berchtesgaden deutliche...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!