• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.12.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




03.08.2018  |  21:02 Uhr

Fünfter Sieg im fünften Spiel: Wacker baut Super-Serie gegen Bayreuth aus

Lesenswert (13) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Mann des Tages beim SV Wacker war Torschütze Muhamed Subasic (rechts), dem hier (v.l.) Thorsten Nicklas, Lukas Aigner und Julien Richter gratulieren. − Foto: Gabi Zucker

Mann des Tages beim SV Wacker war Torschütze Muhamed Subasic (rechts), dem hier (v.l.) Thorsten Nicklas, Lukas Aigner und Julien Richter gratulieren. − Foto: Gabi Zucker

Mann des Tages beim SV Wacker war Torschütze Muhamed Subasic (rechts), dem hier (v.l.) Thorsten Nicklas, Lukas Aigner und Julien Richter gratulieren. − Foto: Gabi Zucker


Fünfter Sieg im fünften Spiel für den SV Wacker Burghausen: Der Tabellenführer der Fußball-Regionalliga Bayern besiegte am Freitagabend Schlusslicht Spvgg Bayreuth mit 1:0 – die Gäste warten damit weiter auf das erste Tor und den ersten Punkt. Insgesamt hätte der Sieg für die Elf von Trainer Wolfgang Schellenberg wesentlich klarer ausfallen müssen.
Kurz vor Spielbeginn flitzte noch ein Feldhase über den Rasen der Wacker-Arena, ganz so flink waren die Bayreuther nicht unterwegs, aber ähnlich ängstlich. Meist viel zu weit weg vom Gegner machte es die Oldschdod dem Spitzenreiter leicht, der zum fünften Mal in Folge mit der gleichen Startformation aufs Feld kam und gleich wieder einen Blitzstart hinlegte: Nach einem weiten Einwurf von Christoph Schulz brachten die Bayreuther den Ball nicht weit genug aus dem Strafraum und Muhamed Subasic bedankte sich mit einem flachen Volleyschuss aus 20 Metern zum 1:0.

Burghausen mit der gefälligeren Spielanlage und stets um Kontrolle bemüht, ließ die harmlosen Gäste nach dem Führungstreffer ein paar Minuten gewähren, ehe der Tabellenführer die Schlagzahl wieder erhöhte und sich einige Hochkaräter rausspielte: In der 28. Minute zögerte Stefan Wächter nach Zuspiel von Felix Bachschmid frei vor Sebastian Kolbe zu lange, nur 60 Sekunden später verstolperte Subasic nach Konter über den bärenstarken Julien Richter aus sechs Metern und in der 30. Minute zirkelte Marius Duhnke den Ball am Kreuzeck vorbei, ehe Bachschmid nach einem Chip von Lukas Aigner nicht richtig an den Ball kam (32.).

Eine Direktabnahme von Ivan Knezevic, die SVW-Keeper Franco Flückiger allerdings keine Probleme bereitete, war in der 34. Minute der erste Schuss auf Wackertor. Auf der anderen Seite hebelte Richter die Altstadt-Abwehr mit einem Zuckerpass aus, doch Bachschmid konnte den Ball frei vor Kolbe nicht richtig verarbeiten (39.) und Wächter scheiterte in der 45. Minute aus zwölf Metren am Bayreuther Schlussmann.

Nach dem Wechsel Bayreuth aktiver, aber so richtig gefährlich wurde es für Wacker kaum einmal. Die Gastgeber müssen sich wiederum den Vorwurf gefallen lassen, dass sie mit ihren Chancen zu nachlässig umgegangen sind. Bachschmid brachte zwar den Ball in der 49. Minute im Tor unter, doch Schiedsrichter Andreas Hummel entschied auf Stürmerfoul. Einen 30-Meter-Kracher von Aigner dreht Kolbe mit Mühe um den Pfosten (60.) und in der 73. Minute rutschte Bachschmid an einer scharfen Hereingabe von Duhnke vorbei. Hätte Knezevic in der 83. Minute seinen 16-Meter-Schuss nicht zu hoch angesetzt, wäre der Spielverlauf auf den Kopf gestellt worden, so aber blieb es beim knappen und hochverdienten Sieg für Burghausen.

SV Wacker Burghausen: Flückiger - Schulz, Hingerl, Buchner, Nicklas - Aigner – Wächter (88. Micheli), Subasic – Duhnke (79. Hofstetter), Richter (76. Marinkovic), Bachschmid (89. Marinkovic). Trainer: Schellenberg.
Spvgg Bayreuth: Kolbe – Schneider, Dengler, Prasad, Schwarz, Weimar – Götzendorfer (78.Makarenko), Wolf – Kiakos (56. Coleman), Fenninger, Knezevic. Trainer: Albersinger.
Tore: 1:0 Subasic (5.)
Schiedsrichter: Hummel (Betzigau)
Zuschauer: 1018
Gelb: - / Dengler







 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





−Symbolfoto: dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Sonntag eine Warnung vor Glatteis in der Region herausgegeben...



−Symbolfoto: dpa

Rechtzeitig zum dritten Advent gab es am Sonntag in vielen Teilen Bayerns Neuschnee...



Wie sehr der Wolf heute wieder die Gemüter bewegt, war auch beim 44. Treffen der EuRegio...



Ein Lichtbild des Messers, das beim Tatverdächtigen aufgefunden wurde. −Foto: dpa

Der nach Messerangriffen auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige ist bereits vielfach...



−Symbolfoto: dpa

Gleich mehrfach sind Polizisten zur Zielscheibe von Betrunkenen am Wochenende geworden...





Hielt sich bei Wacker fit: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Butzhammer

Noch etwas mehr als einen Monat dauert die Winterpause für die Kicker des Regionalligisten SV Wacker...



Daumen hoch: Nach seinem Burn-Out ist Ex-Wacker-Trainer Uwe Wolf "wieder der Alte". Der 51-Jährige wohnt auch eineinhalb Jahre nach seiner Entlassung noch in Burghausen. −Foto: Butzhammer

Dreieinhalb Jahre war Uwe Wolf Trainer bei Wacker Burghausen. Schnell hat er sich dort durch seine...



Luca Hofmann (Mitte, blaues Hemd), der in dieser Saison bisher nur in Tögings "Zweiter" spielte, schließt sich Kreisligist FC Vilshofen an. −Foto: Butzhammer

Weitere Personalveränderungen meldet das Altöttinger Landkreis-Trio in der Fußball-Landesliga Südost...



Manuel Omelanowsky (rechts/gegen Daniel Muteba) kehrt vom SV Wacker Burghausen zum SV Kirchanschöring zurück. −Foto: Butzhammer

Für "Winterpausen-Verhältnisse" ungewöhnlich viele Wechsel meldet der Fußball-Bayernligist SV...



Mit 17 das erste Mal Erstliga-Eishockey: Für Simon Gnyp aus Neuötting ist am Donnerstagabend ein Traum in Erfüllung gegangen. −Foto: imago

Für Simon Gnyp ist am Donnerstagabend ein Traum in Erfüllung gegangen: Das 17 Jahre alte...





Die Dult in Landshut. −Foto: Graf

Die Festwirte und Beschicker auf der Landshuter Dult können aufatmen: Teure Lasershows anstatt der...



Gloria von Thurn und Taxis (Mitte) bei einer Buchvorstellung mit Kardinal Gerhard Ludwig Müller (l.) und ihrem Sohn Albert von Thurn und Taxis.

Die konservative und streng gläubige Regensburger Adelige Gloria von Thurn und Taxis hat in der New...



Die Richter stoppten abermals den Weiterbau eines Windrads bei Pfettrach (Landkreis Landshut). −Foto: Schmid

Es hat Signalwirkung, was das Verwaltungsgericht in Regensburg in Bezug auf den Bau einer...



Nachdem zwei Lkw auf der B20 in Steinach zusammengestoßen waren, blieb die Straße für mehrere Stunden gesperrt. − Foto: Feuerwehr Parkstetten

Wie die Polizei in einer Erstmeldung mitteilt, hat sich ein Verkehrsunfall in Steinach zwischen...



Grundschüler Till führt die Funktion der Hybridtafel vor. −Foto: Stadt / Obele

Während die hohe Politik im Moment deutschlandweit darüber diskutiert, wie alle Schüler in...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!