• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.01.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




28.10.2018  |  13:12 Uhr

4:2: Kastl schlägt im Landkreis-Derby Töging – Gastgeber feiert in turbulentem Spiel verdienten Sieg

von Alexander Nöbauer

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zwei Tore im abwechslungsreichen Landesliga-Derby erzielte Leonhard Thiel (links, gegen den Töginger Daniel Ziegler) für den Gastgeber Kastl. −Foto: Zucker

Zwei Tore im abwechslungsreichen Landesliga-Derby erzielte Leonhard Thiel (links, gegen den Töginger Daniel Ziegler) für den Gastgeber Kastl. −Foto: Zucker

Zwei Tore im abwechslungsreichen Landesliga-Derby erzielte Leonhard Thiel (links, gegen den Töginger Daniel Ziegler) für den Gastgeber Kastl. −Foto: Zucker


Sechs Treffer, davon ein Eigentor, dazu ein Platzverweis und hitzige Diskussionen – und das alles bei strömendem Regen. Was der TSV Kastl und der FC Töging am Samstag im Landkreis-Derby der Fußball-Landesliga Südost boten, war vor allem in der ersten Halbzeit ein richtiges Spektakel. Mit 4:2 hatten die Hausherren letztlich das bessere Ende für sich – verdient, das sagen beide Seiten. Die Innstädter haben nach sechs Siegen in Serie mal wieder verloren. Kastls "Urlaubsvertretung" auf der Trainerbank, der stellvertretende Abteilungsleiter Jochen Brehm, gewann auch bei seinem vierten Einsatz. "Es war einfach eine geile Mannschaftsleistung", freute er sich nach seinem vorerst letzten Spiel.

Vor 200 Zuschauern entwickelt sich eine erste Halbzeit, die sich gewaschen hat. Der Gast beginnt druckvoller, hat mehr Ballbesitz, doch Kastl das erste Erfolgserlebnis: Mit drei gegen zwei laufen die TSVler auf ihren ehemaligen Torhüter Welder de Souza Lima zu, der jetzt in Diensten des FC steht. Leonhard Thiel hämmert schließlich den Ball auf dem durchnässten Rasen staubtrocken ins rechte untere Eck – bereits sein 13. Saisontor (12.). Dem muss eigentlich das 2:0 von Michael Langenecker folgen, doch nach einer Hereingabe von Sebastian Spinner bringt er das Leder aus 4m nicht im Kasten unter (14.).

Fast im Gegenzug fällt der Ausgleich: Michael Koppermüller kann unbedrängt eine weite Flanke schlagen. Am zweiten Pfosten wartet Sergej Volkov mutterseelenallein und schiebt ein (16.). Töging vollendet nur zwei Minuten danach den Doppelschlag, wenn auch nicht selbst: Nach einem Freistoß von Vitaly Blinov aus dem rechten Halbfeld weiß Philipp Grothe nicht, wie er am besten den Ball klären soll. Am Ende sieht es wie ein halber Fallrückzieher aus, der aber komplett daneben geht und über Keeper Michael Endlmaier im eigenen Netz einschlägt (18.) – Spiel gedreht. "Da hatten wir eigentlich den Hype und müssen das 3:1 machen", ärgerte sich Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier später.

Aber es kommt einmal mehr anders: Kastl startet eine der vielen Angriffe über die rechte Seite, doch die Abwehraktion von Birol Karatepe verunglückt komplett, wird stattdessen zur mundgerechten Vorlage für Spinner, der die Kugel zum 2:2 ins Eck schlenzt (25.). Hüben wie drüben gibt es Chancen – und für Kastl noch einen Treffer: Ein Befreiungsschlag von Thiel wird zur Steilvorlage für Spinner, der über links kommt und Michael Langenecker in der Mitte sieht, der staksig-artistisch zu Dominik Grothe am rechten Fünfereck legt. Von da hat Kastls Angreifer keine Mühe, den Ball an de Souza Lima vorbei ins Netz zu legen (37.) – die verdiente Kastler Pausenführung.

In der zweiten Hälfte hält zweimal Kastl-Keeper Michael Endlmaier sein Team mit Glanzparaden im Spiel. Das Geschehen hat sich weitestgehend beruhigt, viele Möglichkeiten gibt es nicht mehr. Ein Tor aber schon noch, wieder mal nach bewährtem Muster: Spinner startet einen Alleingang, legt rein zu Thiel, der eine Granate ins lange Eck zündet (73.). Für Kastl bedeutet das den vierten Dreier im fünften Landesliga-Duell mit Töging. Unschön wird es in der Schlussminute: Christoph Baumann holt Alois Straßer von hinten von den Beinen, obwohl der Ball schon lange weg ist. Klare rote Karte, das sagt auch Schiedsrichter Golo Schricker und schickt den Töginger zum Duschen (90.).

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 29.10. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Ihr Papa liegt im Sterben - und die elfjährige Lena schreibt einen rührenden Brief an das Team des...



Der teilweise vom Erdschatten verdunkelte Vollmond leuchtet während einer Mondfinsternis - hier im Juli 2018 - rot bis orange. −Foto: Silas Stein/dpa

Am frühen Montagmorgen haben Mondgucker die Chance auf ein seltenes Spektakel: Der Vollmond wird...



Dschungelprüfung "Dschungelkollosseum"! Los geht es für Tommi Piper (v.l.), Leila Lowfire, Evelyn Burdecki, Peter Orloff und Doreen Dietel. Sie müssen ihre Köpfe für drei Minuten in Plexiglasboxen voller grüner Ameisen stecken. Nur wenn es alle fünf die komplette Zeit aushalten, gibt es fünf Sterne. Foto: TV NOW / Stefan Menne

Mega, Giga, Yotta: Nach dem "Miracle Morning" will es Evelyn wissen. Die Blondine kämpft im Camp...



−Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Nach starken Schneefällen zeigt der Winter in Bayern nun seine frostige Seite...



Zu einem Wohnhausbrand wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Sonntagmorgen nach Unteremmerting (Landkreis Altötting) gerufen. - Foto: Timebreak21

Zu einem Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen...





Großer Auftritt vor über 47000 Zuschauern im RheinEnergie-Stadion: Der junge Neuöttinger Simon Gnyp (vorne) mit der DEL-Mannschaft der Kölner Haie. −Foto: Kai Tiegelkamp

"Es war überwältigend, vor so vielen Menschen aufzulaufen", kommentiert Simon Gnyp das nächste...



Lukas Lechner wird neuer Spielertrainer beim SV Erlbach. −Foto: Lakota

Die TuS Pfarrkirchen muss sich auf Trainersuche machen: Lukas Lechner (30) wird ab Sommer neuer...





Tommi Bauer (l.) freut sich, dass es mit dem "Belstner" weitergeht. Übernehmen wird Reinhard Heinz (2.v.l.). Geschäftsführer wird Ludwig Kellermann (2.v.r.). Bauers Nichte, Gina Stadler, bleibt auch mit an Bord. −Foto: Schmid

Das Café Belstner ist gerettet. Nachdem Inhaber Tommi Bauer Ende 2018 verkündet hatte...



Kein Weg führte nach St. Englmar: Am Sonntag waren alle Zufahrtsstraßen wegen Schneebruch-Gefahr gesperrt. −F.: Landratsamt Straubing-Bogen

Nichts ging mehr: Das Bergdorf St. Englmar (Landkreis Straubing- Bogen) war am Sonntag abgeschnitten...



Zahlreiche Straßen im Berchtesgadener Land sind gesperrt.

Aufgrund der aktuellen Wetterlage mussten im Landkreis Berchtesgadener Land bereits zahlreiche...



Tessa Ganserer (Bündnis 90/Die Grünen) spricht auf einer Pressekonferenz im bayerischen Landtag. - Foto: Matthias Balk

Die Grünen im bayerischen Landtag fordern von der Staatsregierung einen Aktionsplan für Vielfalt...



−Foto: Feuerwehr

Wie viele Tonnen Schnee sie geschaufelt haben, kann niemand sagen. Vier Tage dauerte der...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!