• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




01.12.2018  |  17:51 Uhr

Last-Minute-Augleich: Subasic-Treffer reicht Wacker nicht zum Sieg in Bayreuth

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Die Wacker-Fams mussten sich in Bayreuth mit einem Punkt begnügen. −Foto: Zucker

Die Wacker-Fams mussten sich in Bayreuth mit einem Punkt begnügen. −Foto: Zucker

Die Wacker-Fams mussten sich in Bayreuth mit einem Punkt begnügen. −Foto: Zucker


Da wäre mehr möglich gewesen für den SV Wacker Burghausen. Bis kurz vor Ende der Partie führte die Elf von Trainer Wolfgang Schellenberg mit 1:0 in Bayreuth, nur um dann in Minute 89 den bitteren Nackenschlag zu kassieren. Nach einer Ecke bekam Burghausen den Ball nicht geklärt, was Chris Wolf eiskalt ausnutzte und per abgefälschtem Schuss den Führungstreffer von Muhamed Subasic (65., Handelfmeter) egalisierte.

Abgesehen von der turbulenten Schlussphase bot sich den 500 Zuschauern in Bayreuth ein ereignisarmes Regionalligaspiel. Die erste Chance der Partie hatten die Gastgeber gleich in der 8. Minute, doch Christoph Fenninger konnte den Ball aus fünf Metern per Kopf nicht im Tor unterbringen.

Die beste Wacker-Möglichkeit der ersten Halbzeit vergab Can Belkan Coskun in der 15. Spielminute, als er aus 18 Metern einfach mal abzog, Bayreuth-Keeper Sebastian Kolbe aber nicht überwinden konnte.

In der zweiten Halbzeit leisteten sich beide Teams wie im ersten Durchgang viele Fehler im Spielaufbau und schenkten die Kugel oft allzu leichtfertig her. Folgerichtig musste ein Elfmeter zum ersten Tor herhalten: In der 65. Minute klärte sprang der Ball einem Bayreuther im Strafraum an die Hand, Schiri Andreas Hummel zeigte folgerichtig auf den Punkt. Muhamed Subasic ließ sich nicht bitten und erzielte wie schon im Hinspiel gegen Bayreuth das 1:0.

Anders als im ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams reichte sein Tor dieses Mal aber nicht zum Sieg. Nach einer Ecke in der 89. Minute verpasste es Burghausen mehrfach den Ball entscheidend zu klären und kassierte so noch das bittere, aber nicht unverdiente 1:1. (jk)







 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



−Foto:Ebert-Adeiki

Am Freitag und in der Nacht auf Samstag hatte die Polizei wieder einiges zu tun am Straubinger...



Das Krad blieb zwischen Traktor und Anhänger stecken und wurde noch circa 20 Meter mitgeschleift. −Foto: fib/Eß

Ein schwerer Unfall hat sich Samstagmittag auf der B15 bei Soyen (Landkreis Rosenheim) ereignet...



Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine Reform der Straßenverkehrsordnung...



−Foto: PNP

Am Dienstag ist ein Lkw bei Hutthurm (Landkreis Passau) steckengebliebenen. Nach mehreren...





Mann des Spiels: Buchbachs Christian Brucia (Mitte) erzielte ein Tor selbst und bereitete das zweite vor. −Foto: Butzhammer

Das hat sich der große Meisterfavorit Türkgücü München sicher anders vorgestellt...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...





Mit dieser Annonce im Deutschen Ärzteblatt (Auflage 370000) sucht die Gemeinde Kollnburg bundesweit nach einem Hausarzt. −Screenshot: Klotzek

Josefa Schmid hat es gewusst. Schon Anfang Juni teilte die Bürgermeisterin von Kollnburg (Landkreis...



Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



Seit Dienstagnachmittag hängt der Lkw auf der Straße nach Aumühle fest. −Foto: Kain

Zwei Bergefirmen und das THW haben abgewunken, nun ist guter Rat teuer: Seit Dienstagvormittag hängt...



Religion haben in Bayern immer weniger Kinder auf ihrem Stundenplan stehen. −Foto: Friso Gentsch/dpa

Gezielte Abmeldungen seien wohl nicht schuld daran, dass immer weniger Schüler in Bayern am...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!