• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.01.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




05.01.2019  |  06:30 Uhr

Bestes Futsal-Team des Kreises gesucht – Sechs Mannschaften treten am Sonntag beim TuS Garching an

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 39 / 54
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit dem TuS Traunreut, der im Vorjahr den 2. Rang belegt hat, peilt Simon Meier (rechts, gegen Rene Gerdan vom FC Traunreut) am Sonntag in Garching wieder eine gute Platzierung an. −Foto: Weitz

Mit dem TuS Traunreut, der im Vorjahr den 2. Rang belegt hat, peilt Simon Meier (rechts, gegen Rene Gerdan vom FC Traunreut) am Sonntag in Garching wieder eine gute Platzierung an. −Foto: Weitz

Mit dem TuS Traunreut, der im Vorjahr den 2. Rang belegt hat, peilt Simon Meier (rechts, gegen Rene Gerdan vom FC Traunreut) am Sonntag in Garching wieder eine gute Platzierung an. −Foto: Weitz


Am morgigen Dreikönigstag steigt in der Dreifachhalle des TuS Garching die Endrunde um den Lotto-Bayern-Hallencup, die Futsal-Meisterschaft des Kreises Inn/ Salzach. Sechs Mannschaften (je zwei aus den Gruppen Inn, Chiem und Ruperti) treten an, die beiden Besten ziehen dann ins Finale um die Oberbayerische Meisterschaft ein.

Die Qualifikationsrunden der Gruppen Chiem und Ruperti liegen schon über ein Jahr zurück, wurden im Dezember 2017 ausgetragen. Die Vorrunde der Gruppe Inn dagegen sollte vor vier Wochen in Neumarkt-St. Veit über die Bühne gehen, musste aber mangels Interesse der Vereine abgesagt werden. Nominiert wurden nun der Kreisklassist TuS Garching (als Ausrichter des Turniers) und der Ligakollege TSV Neumarkt-St.Veit – "quasi als Anerkennung für die ursprüngliche Bereitschaft, die Quali-Runde auszurichten", sagt Kreisspielleiter Thomas Langner aus Taching am See.

In der Gruppe Chiem hatte sich der Kreisligist SV Ostermünchen als Turniersieger das Endrunden-Ticket gesichert. Auch der Zweitplatzierte TSV 1860 Rosenheim (Regionalliga Bayern) hatte sich qualifiziert, verzichtet aber auf die Teilnahme am Inn/Salzach-Finale. Stattdessen geht in Garching der TSV Bad Endorf aus der Bezirksliga Ost an den Start. In der Ruperti-Gruppe wurden die Finalisten in zwei Gruppen ermittelt, durchgesetzt hatten sich der FC Hammerau und der TuS Traunreut – beide aus der Kreisliga 2. Gerade den Traunreutern wird wieder viel zugetraut, nachdem sie im letzten Jahr durch eine 0:4-Niederlage im Endspiel nur den "Sechzigern" aus Rosenheim den Vortritt lassen mussten.

Die Endrunde wird im Modus "Jeder gegen jeden" ausgetragen, der Startschuss in Garching fällt um 13 Uhr mit dem Duell des TuS Traunreut gegen Neumarkt-St. Veit. Nach 15 Partien (Spielzeit einmal 17 Minuten) soll bis gegen 18 Uhr die Entscheidung gefallen sein und das Duo feststehen, das am 12. Januar in Manching um den Oberbayerischen Hallencup kämpft. − cze

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 5.1. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





In einem Mehrfamilienhaus in Altenstadt ist eine 22 Jahre alte Frau getötet worden. −Foto: News5

Eine 22-jährige Syrerin ist in Altenstadt in der Oberpfalz offenbar Opfer eines Gewaltdelikts...



−Symbolfoto: dpa

Das Verfahren vor dem Amtsgericht Ansbach wegen Störung der Totenruhe und Sex auf dem Friedhof ist...



Die stolzen Drillingseltern Markus und Daniela H. mit (von links) David, Nico und Ella. −Fotos: Julia Gergovich

Drillinge sind immer etwas Besonderes. Aber gleich dreimal Drillinge in einem Monat...



Anton Hofreiter plädiert für eine Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen, Wolfgang Kubicki hält dagegen. −F.: dpa

Soll auf den deutschen Autobahnen künftig Tempolimit 130 gelten – ja oder nein...



Über drei Kilometer war ein 82-Jähriger am Dienstag mit seinem Auto auf einer Langlaufloipe unterwegs. Nun muss er zum Verkehrsunterricht. −Symbolfoto: Klinger

Einen uneinsichtigen 82-jährigen Autofahrer erwartet nicht nur eine Strafanzeige wegen erheblicher...





Großer Auftritt vor über 47000 Zuschauern im RheinEnergie-Stadion: Der junge Neuöttinger Simon Gnyp (vorne) mit der DEL-Mannschaft der Kölner Haie. −Foto: Kai Tiegelkamp

"Es war überwältigend, vor so vielen Menschen aufzulaufen", kommentiert Simon Gnyp das nächste...



Im Totopokal traf Landesligist Erlbach im August bereits in einem offiziellen Spiel auf Wackers Regionalliga-Elf, die locker mit 4:0 gewann. Hier SVE-Kapitän Harald Bonimeier (r.) mit SVW-Youngster Florian Sprinzing. −Foto: Zucker

Kommende Woche Montag ruft Trainer Jens Kern die Fußballer des SV Erlbach aus der Winterruhe...





Niederbayerns Regionen haben in Teilen Boden gut gemacht, doch im "Landkreis-Test"...



In der Christkönigskirche in Saal an der Donau (Landkreis Kelheim) hat eine Mesnerin 161.000 Euro gefunden. −Foto: Eckl

Die Geschichte klingt unglaublich, sie ist aber wahr: In der Christkönigskirche in Saal an der Donau...



Vor gut drei Jahren hatte hier alles angefangen. Am Samstag kehrte Vinzenz Kronberger nach der langen Walz zurück nach Wald b. Winhöring. Wie es sich gehört, überstieg er dabei als erstes das Ortsschild. −Foto: Pichler

"Wanderschaft muss man selbst erleben, das kann man nicht googlen", fasst Vinzenz Kronberger kurz...



Laut Migrationsbericht kamen im Jahr 2017 genau 67 Prozent aller Zugewanderten aus einem europäischen Land und 53,4 Prozent aus einem Mitgliedstaat der EU. - Foto: Monika Skolimowska

Die Zuwanderung nach Deutschland hat laut dem neuen Migrationsbericht der Bundesregierung zuletzt...



Auf großes Medieninteresse stieß vergangenen Donnerstag die Urteilsverkündung des Landgerichts Passau im Fall Maurice. −Foto: Pierach

Im Fall des bei einer Schlägerei getöteten Schülers Maurice K. aus Passau hat nach Gerichtsangaben...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!