• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.03.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




11.01.2019  |  11:52 Uhr

Erst gegen Bayern, dann gegen Passau: Wacker legt im Vollgasmodus los

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg bittet seine Truppe am kommenden Mittwoch erstmals wieder auf den Platz. −Foto: Lakota

Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg bittet seine Truppe am kommenden Mittwoch erstmals wieder auf den Platz. −Foto: Lakota

Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg bittet seine Truppe am kommenden Mittwoch erstmals wieder auf den Platz. −Foto: Lakota


Es ist das vorerst letzte freie Wochenende für die Fußballer des SV Wacker: Am kommenden Mitwoch startet Regionalligist Burghausen in die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde. Von 18.30 Uhr bis 20 Uhr bittet Trainer Wolfgang Schellenberg seine Jungs zur ersten Einheit – dann geht es Schlag auf Schlag.

Am Dienstag, 22 Januar, steht schon das erste Testspiel auf dem Plan – gegen die U21 des FC Bayern. Nur vier Tage später geht’s dann gegen den Landesligisten 1.FC Passau. Mit durchschnittlich vier bis sechs Trainingseinheiten pro Woche will Schellenberg seine Spieler fit machen für das Fußballjahr 2019. "Das Hauptaugenmerk liegt in dieser Zeit auf der Steigerung des Fitnesszustandes und der Weiterentwicklung der taktischen sowie technischen Fähigkeiten", heißt es von Vereinsseite. Neben den zahlreichen Trainings absolviert das Team in jeder Woche zusätzlich mindestens ein Testspiel. Folgende Partien sind bereits fix:

22.01.2019 um 18:45 Uhr: FC Bayern München U21 – SVW
26.01.2019 um 14:00 Uhr: SVW – 1. FC Passau
02.02.2019 um 14:00 Uhr: TSV Wasserburg – SVW
08.02.2019 um 19:00 Uhr: SVW – SV Erlbach
09.02.2019 um 15:00 Uhr: SVW – SV Mering
15.02.2019 um 19:30 Uhr: FC Ingolstadt 04 U21 – SVW
21.02.2019 um 19:00 Uhr: SVW – SV Kirchanschöring

Im Anschluss an die siebenwöchige Vorbereitung steigt der SV Wacker am 2. März (Samstag) mit einem Heimspiel in der Wacker-Arena gegen den VfR Garching wieder in die Punktrunde ein. Das erste Auswärtsspiel bestreitet die Mannschaft am darauffolgenden Wochenende beim SV Viktoria Aschaffenburg.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Für den jungen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. −Foto: Lamminger

Bei einem tragischen Unfall im Grenzgebiet der Landkreise Altötting und Traunstein ist am frühen...



Bis zu drei Hunde waren in zu kleinen Käfigen unterwegs, meldete die Bundespolizei. 27 Tiere kamen ins Tierheim. −Bundespolizei Passau

Die Leidtragenden der Geschichte sind auf den ersten Blick die 23 Hunde und vier Katzen...



−Symbolbild: dpa

Meist über ein Jahr lang bereiten sich Jura-Studenten darauf vor. Und dann das: In Bayern sind 40...



−Symbolfoto: PNP

Der österreichische Schauspieler Matthias Messner ("Rosenheim Cops") ist am Mittwochabend tot in...



−Symbolfoto: dpa

BMW, Daimler und Audi machen weniger Gewinn und senken deshalb auch ihre Mitarbeiterbeteiligung...





Markus Raupach leitet derzeit den Fußball-Stützpunkt am Tassilo-Gymnasium in Simbach. −Foto: Christian Butzhmammer

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach kann einen Nachfolger für Anton Bobenstetter präsentieren...



Noch einigermaßen bespielbar war der Töginger Wasserschloss-Platz vorige Woche beim 1:4 gegen Bogen, aber die Partie hat den Zustand des Rasens natürlich weiter verschlechtert. Hier eine Aktion von Christopher Scott (li.). −Foto: Butzhammer

Witterungsbedingt war am vergangenen Wochenende nur ein reduziertes Programm über die Bühne gegangen...





Bis zu drei Hunde wurden in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt. Insgesamt waren 69 Tiere im Kleintransporter. Sie sollten von Rumänien nach England, Belgien und Frankreich gebracht werden. −Foto: Bundespolizei Passau

Tierschutz sollte eigentlich anders aussehen. Ein Verein aus Baden-Württemberg hat 65 Hunde und vier...



Der Wagen des Unfallverursachers aus Neuötting wurde durch den Zusammenprall um 180 Grad gedreht. −F.: Nöbauer

Zwei Leichtverletzte und Schaden in Höhe von rund 18000 Euro – das ist die Bilanz eines...



Als energieintensiv erweist sich vor allem die Industrie. Die drei großen Werke zusammengerechnet, ergibt sich ein Strom- und Wärmebedarf, der deutschlandweit seines Gleichen sucht. −Foto: Kleiner

Eines steht für Klimaschutzmanager Pascal Lang schon jetzt fest: Klimaziele wie die von Paris...



Eine junge Frau mit Kopftuch geht am Behördenschild mit der Aufschrift "Bundesarbeitsgericht" vorbei. - Foto: Martin Schutt/Archiv

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat ein Kopftuchverbot für Richterinnen und Staatsanwältinnen...



Ramstein gilt als der größte Stützpunkt der US-Air Force außerhalb der USA. - Foto: Ronald Wittek/Archiv

Die Klage eines Somaliers gegen die Bundesrepublik Deutschland nach einem US-Drohnenangriff in...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!