• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.05.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




29.01.2019  |  09:30 Uhr

"Oberbayerische" der B-Junioren in Altötting: U-17-Teams von Wacker und JFG Ötting/Inn verfehlen Halbfinale

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Den 3. Platz der GruppeB belegte Kapitän Maxi Sedlmaier (Mitte) mit der U17 des gastgebenden Kreisligisten JFG Ötting/Inn bei der Oberbayerischen B-Jugend-Meisterschaft im Futsal. −Foto: Zucker

Den 3. Platz der GruppeB belegte Kapitän Maxi Sedlmaier (Mitte) mit der U17 des gastgebenden Kreisligisten JFG Ötting/Inn bei der Oberbayerischen B-Jugend-Meisterschaft im Futsal. −Foto: Zucker

Den 3. Platz der GruppeB belegte Kapitän Maxi Sedlmaier (Mitte) mit der U17 des gastgebenden Kreisligisten JFG Ötting/Inn bei der Oberbayerischen B-Jugend-Meisterschaft im Futsal. −Foto: Zucker


Die Fußball-B-Junioren des SC Eintracht Freising sind neuer Oberbayerischer Hallenmeister. Bei den Futsal-Titelkämpfen in der Altöttinger Dreifachhalle setzte sich das Bezirksoberliga-Team am Sonntag im Finale gegen den Landesligisten TSV 1860 Rosenheim mit 3:2 durch. Die beiden Landkreis-Vertreter SV Wacker Burghausen und JFG Ötting/Inn wurden in ihrer jeweiligen Gruppe Dritter und verfehlten damit das Halbfinale mehr oder weniger knapp.

Die Freisinger U 17 hatte sich in der Gruppe A mit 9 Punkten aus vier Spielen vor dem FC Ludwigsvorstadt München (7) durchgesetzt. Der Kreisklassist zog als Zweiter ebenso in die Vorschlussrunde ein. Die Eintracht war schlecht ins Turnier gestartet, denn gleich im ersten Spiel musste sie sich Wackers B-Jugend mit 0:1 geschlagen geben. Es sollte aber die einzige Niederlage bleiben, danach folgten lauter Siege. Burghausen dagegen konnte fortan nicht mehr gewinnen: 1:1 gegen Ludwigsvorstadt, 2:2 gegen Titelverteidiger FC Stern München und zwischendrin 0:1 gegen den FC Deisenhofen, der Gruppenvierter wurde.

Freisings Finalgegner 1860 Rosenheim hatte in der Gruppe B beim satten 5:0 gegen den FC Schwabing München einen perfekten Auftakt. Mit weiteren Siegen gegen die Kreisliga-Vertreter SC Unterpfaffenhofen-Germering (2:0) und Gastgeber JFG Ötting/Inn (2:1) wurde Platz 1 vorzeitig gesichert, sodass die abschließende 0:1-Niederlage gegen die SG Neumarkt-St. Veit/Egglkofen nicht mehr ins Gewicht fiel. Der Kreisklassist aus dem Landkreis Mühldorf, als Inn/Salzach-Kreissieger für das Bezirksturnier qualifiziert, wurde mit 4 Punkten Vorletzter.

Die JFG Ötting/Inn, die in eigener Halle 2018 Kreismeister der B-Junioren geworden war, musste mit Rang 3 vorliebnehmen, während die punktgleichen Unterpfaffenhofener (beide 7 Zähler) als Gruppenzweiter in die Vorschlussrunde einzogen. Das direkte Duell war 0:0 ausgegangen, aber die Öttinger hatten beim Torverhältnis (4:3) knapp das Nachsehen gegenüber Unterpfaffenhofen (5:3). Letztlich war der 2:1-Erfolg im abschließenden Spiel gegen den sieglosen Landesligisten FC Schwabing München zwar gut, zum Weiterkommen jedoch nicht hoch genug. Gegen die SG Neumarkt-St. Veit hatte die JFG beim 1:0 ebenfalls gewonnen.

Die Partie um den 3. Platz entschied Ludwigsvorstadt München mit 1:0 gegen Unterpfaffenhofen für sich. Im Finale schafften die Freisinger mit dem 3:2-Sieg über die klassenhöheren Rosenheimer Sechziger eine Überraschung und dürfen damit nun den Bezirk Oberbayern bei der "Bayerischen" vertreten.

Komplette Ergebnisse im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Dienstagsausgabe)






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Mitarbeiter der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks (THW), darunter ein Baufachberater, arbeiten an den Trümmern eines explodierten Wohnhauses. −Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Stunden nach der Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu haben Helfer zwei Leichen geborgen...



Dauerregen nach einem sonnigen Wochenende - seit Tagen sagt der Wetterdienst massive Niederschläge für diese Woche voraus. Doch wie sieht es mit der Hochwassergefahr aus? −Symbolbild: dpa

Der Mai macht seinem Namen als Wonnemonat keine Ehre. Nach einem sonnigen Wochenende ist für die...



Der Schrecken der Waldbesitzer: Borkenkäfer legen ihre Eier unter der Rinde ab. Machen das viele, stirbt der Baum. −F.: dpa

Die Eisheiligen sind vorbei und wenn es wieder wärmer wird, dann freut das zwar einen großen Teil...



Eng zusammengepfercht haben Bundespolizisten im März Hunde bei einem illegalen Tiertransport auf der A3 gefunden. −Foto: Bundespolizei Passau

Verweigert das Tierheim Passau weiterhin die Herausgabe von beschlagnahmten Hunden...



Eine Polizeiabsperrung hängt vor einem Polizeiauto. - Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Seit dem frühen Sonntagabend, 19. Mai, wurde aus Mehring im Landkreis Altötting ein 60-Jähriger...





Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...



Fußball-Ballett: Gegen die Töginger Michael Koppermüller (von links) und Simon Hefter hat Leonhard Thiel in dieser Szene das Nachsehen. Am Ende aber machte Kastls Topstürmer mit seinem 19. Saisontor alles klar. −Foto: Butzhammer

Das letzte Landkreis-Altötting-Derby der Saison in der Fußball-Landesliga Südost ist an den TSV...



Der Peracher 4:2-Vorrundensieg gegen Mehring endete in Tumulten. Wegen "Verletzung der Platzdisziplin" bekam der FC die drei Punkte vom Sportgericht wieder abgezogen. Dass man jetzt am Samstag Mehrings geplante Meisterfeier platzen ließ, erklären die Peracher mit Personalnot. −F.: Archiv/Butzhammer

Im Oktober wurde das Duell zwischen dem FC Perach und dem SV Mehring in der Fußball-Kreisklasse 3...





Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa

Im Ruhestand die Füße hochlegen - das finden immer weniger Senioren erstrebenswert...



Eine OP-Schwester greift nach dem Operationsbesteck. Jahr für Jahr erstellen die Gutachter der Medizinischen Dienste Tausende Gutachten wegen möglicher Behandlungsfehler. - Foto: Friso Gentsch

Gutachter der Krankenkassen haben im vergangenen Jahr etwas mehr Behandlungsfehler in Krankenhäusern...



Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. −F.: Hilmer/Bistum

Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. Schwester Konrada lebte im...



Maria Hafner †. Das Foto entstand 2012 beim Gespräch mit der Heimatzeitung anlässlich der Fertigstellung ihrer Chronik. −Foto: Norbert Höhn

Maria Hafner ist gestorben, wie ein Lauffeuer verbreitete sich die traurige Nachricht in der...



Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der Region eher trüb. −Symbolbild: dpa

Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!