• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.06.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Basketball  |  06.02.2019  |  08:59 Uhr

Zu Hause läuft’s für Neuötting: 67:46-Sieg in Bayernliga gegen Sulzbach-Rosenberg

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Neuöttinger Flügelspieler Adam Grzegorczyk (rechts) bot gegen Sulzbach-Rosenberg eine starke Leistung. Mit Steals, präzisen Pässen und 13 Punkten hatte er maßgeblichen Anteil am Heimsieg. −Foto: Zucker

Der Neuöttinger Flügelspieler Adam Grzegorczyk (rechts) bot gegen Sulzbach-Rosenberg eine starke Leistung. Mit Steals, präzisen Pässen und 13 Punkten hatte er maßgeblichen Anteil am Heimsieg. −Foto: Zucker

Der Neuöttinger Flügelspieler Adam Grzegorczyk (rechts) bot gegen Sulzbach-Rosenberg eine starke Leistung. Mit Steals, präzisen Pässen und 13 Punkten hatte er maßgeblichen Anteil am Heimsieg. −Foto: Zucker


Daheim hui, auswärts pfui – der TSV Neuötting hat seinen Saisontrend in der Basketball-Bayernliga Mitte auch in der jüngsten Begegnung bestätigt. Im Duell mit der BG Sulzbach-Rosenberg, gegen die man den bisher einzigen regulären Sieg in der Fremde geholt hatte, gab es in eigener Halle einen 67:46-Erfolg. In der Tabelle steht weiter Rang 6 zu Buche.

Das erste Viertel begann sehr zäh und mit wenig Punkten auf beiden Seiten. Neuötting kam nicht einmal auf eine zweistellige Ausbeute und lag nach zehn Minuten 8:10 hinten. TSV-Coach Milos Perovic ordnete eine System-änderung in der Offensive an, nachdem man gegen die Zonenverteidigung der Gäste aus der Oberpfalz keine wirkungsvollen Mittel gefunden hatte.

Trotzdem verlief auch die erste Hälfte von Viertel 2 wenig erfolgreich. Die Drei-Punkte-Versuche der Neuöttinger fanden ihr Ziel nicht. Immerhin konnte man einige Male gut zum Korb ziehen und sich auch über Freiwürfe eine 26:22-Pausenführung erspielen.

Auf diese Strategie wurde auch in der zweiten Halbzeit gesetzt. Aggressives Offensivverhalten und viele Fastbreaks schlugen sich in Punkten nieder. Durch schnelle Ballbewegungen in die gegnerische Hälfte konnte der TSV gut kontern und so auch seinen Vorsprung etwas vergrößern. In dieser Phase glänzte vor allem Andreas Hundsrucker, der neun seiner zwölf Punkte erzielte. Das Zwischenergebnis vor dem entscheidenden letzten Viertel lautete 48:38.

Hier hatten die Neuöttinger einen guten Start. Sie schafften es nun auch, die Zone auszuspielen und Schnellangriffe erfolgreich abzuschließen. Besonders Adam Grzygorczyk trug durch Steals in der Verteidigung und präzise Pässe enorm zum Sieg bei, der mit 21 Punkten Vorsprung am Ende doch noch sehr deutlich ausfiel.

Perovic gab auch den jungen Spielern Severin Hefter und Jerome Grundner einige Minuten Einsatzzeit. Beide machten ihre Sache gut, Hefter trug sich sogar in die Korbschützenliste ein. Unterm Strich war’s eine geschlossene Mannschaftsleistung. – Punkte Neuötting: Radisa Kresovic 14, Tobias Lechner 14, Adam Grzegorczyk 13, Andreas Hundsrucker 12/davon 1Dreier, Alexander Krammer 4, Severin Hefter 4, Benedikt Hefter3, Korbinian Keck 3.

Als nächstes hat der TSV jetzt eins der eher seltenen Sonntagsspiele vor sich: Auswärtsgegner ist der Tabellenzweite Post SV Nürnberg, Beginn um 16 Uhr. − red/ow






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Steht unter Druck: Dingolfing-Landaus Landrat Heinrich Trapp (SPD). −Foto: Nadler

Seit 28 Jahren ist Heinrich Trapp (SPD) Landrat in Dingolfing-Landau, im März 2020 tritt der...



So sieht der Krankenstand für das Jahr 2018 im Freistaat aus. Im Süden gab es deutlich weniger Krankmeldungen als in Nordbayern. −Grafik: AOK

In der Dreiflüssestadt Passau lebt und arbeitet man offenbar besonders gesund...



Bundespolizisten kontrollieren bei der Einreise nach Bayern. Mit ihrer Sympathie für die AfD würden sie ihren Unmut gegenüber der Bundesregierung zum Ausdruck bringen, ist die Gewerkschaft überzeugt.

Verwundert ist Andreas Roßkopf über das, was sich seiner Erfahrung nach schon seit längerem in der...



Ein Tiertransporter ist am Dienstag auf der B304 bei Stein an der Traun (Landkreis Traunstein) umgekippt. −Foto: Schwiede

Ein Tiertransporter ist am Dienstag gegen 11 Uhr auf der B304 bei Stein an der Traun (Landkreis...



Zu langen Staus kam es auf der A3 nach einem Auffahrunfall, an dem auch ein Tanklaster beteiligt war. −Symbolfoto: dpa

Ein Gefahrguttransporter, der Paraffin geladen hatte, war am Dienstagmorgen auf der A3 in...





"Mario ist das letzte große Puzzlestück unserer Kaderplanung für die kommende Regionalliga-Saison", sagt Türkgücü Kaderplaner Robert Hettich. −Foto: Verein

Mario Erb verstärkt in den kommenden beiden Spielzeiten die Abwehr von Regionalliga-Neuling Türkgücü...



"Als Amateur eine offiziell von der UEFA organisierte Europameisterschaft zu spielen – das ist das Größte!" BFV-Trainer Engin Yanova (links) freut sich auf den Regions’ Cup, der am 18. Juni beginnt. −Foto: BFV

Der Kader der BFV-Regionalauswahl für die Endrunde des UEFA Regions’ Cup steht:...



Jerome Faye.

Knapp eine Woche nach dem offiziellen Trainingsauftakt meldet der Fußball-Landesligist FC Töging mit...





Sturmschäden und der vergangene Jahrhundertsommer haben dem Borkenkäfer ideale Bedingungen beschert. Die Folge sind Unmengen an Schadholz, die auf den Markt kommen. Für Experten sind das Folgen der Klimaerwärmung, die dem Wald noch mehr zusetzen werde. −Foto: dpa

Der sturmreiche, sehr warme und trockene Sommer 2018 hat in Bayerns Wäldern eine Rekordmenge an...



Die Polizei kontrolliert und schickt die Fahrer, die eine Ausweichroute auf bestimmten Tiroler Landstraßen nehmen wollen, zurück auf die Autobahn: Das Fahrverbot gilt jeweils von Samstag, 7 Uhr, bis Sonntag, 19 Uhr. −Foto: dpa

Tirol sperrt Landstraßen nahe der Inntal- und Brennerautobahn für den Ausweichverkehr – und...



Asylbewerber in der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (ZAE) in Zirndorf. Im Jahr 2018 beantragten rund 184.000 Migranten Asyl in Deutschland. - Foto: Daniel Karmann

Zum siebten Mal in Folge haben in Deutschland so viele Menschen wie in keinem anderen europäischen...



In Regensburg wurde am Samstag wieder der CSD gefeiert. −Fotos: Hildebrand

Während man in Niederbayern gerade dabei ist, den ersten CSD zu organisieren...



Hier auf der B16 bei Nittenau ereignet sich das Drama: Ein Auto-Beifahrer wird von einer Kugel getötet, die ein Jäger aus einem Maisfeld neben der Straße abgefeuert hat. −Archivfoto: Auer

Nach einem mutmaßlichen Jagdunfall in der Oberpfalz muss sich ein Jäger von 16...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!