• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.05.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




03.03.2019  |  17:35 Uhr

Landesliga Südost: Töging beim 1:4 daheim gegen Bogen mit Fehlstart – Aber erst am Ende wird’s deutlich

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bogens Thomas Hentschel (2. von links), kurz zuvor eingewechselt, dreht nach seinem Tor zum 1:4-Endstand jubelnd ab. −Foto: Butzhammer

Bogens Thomas Hentschel (2. von links), kurz zuvor eingewechselt, dreht nach seinem Tor zum 1:4-Endstand jubelnd ab. −Foto: Butzhammer

Bogens Thomas Hentschel (2. von links), kurz zuvor eingewechselt, dreht nach seinem Tor zum 1:4-Endstand jubelnd ab. −Foto: Butzhammer


Den Start ins Punktspieljahr 2019 hat man sich beim FC Töging ganz anders vorgestellt. Mit 1:4 (0:1) unterlag das Team von Trainer Mario Reichenberger am Samstag in der Fußball-Landesliga Südost dem TSV Bogen. Die Gäste zogen dadurch nach Punkten gleich und in der Tabelle vorbei auf Rang 11. Töging ist nach dem Plätzetausch mit den Niederbayern jetzt Zwölfter.

Bei schwierigen Platzverhältnissen war Bogen vor offiziell 185 Zuschauern am Wasserschloss zu Beginn leicht überlegen und hatte mehr Torchancen. In der 11. Minute konnte Stefan Leipholz, der für den am Knie verletzten Welder de Souza Lima das FC-Tor hütete, einen Freistoß von Tobias Gayring über die Latte lenken. Wenig später beförderte Korbinian Menacher frei vor Leipholz den Ball übers Tor. Bei Tögings erstem Abschluss ging ein Kopfball von Christoph Steinleitner nach Flanke von Patrick Tresch ein gutes Stück am rechten Pfosten vorbei (15.). Sieben Minuten später schlugen die Gäste zum ersten Mal zu, Lukas Käufl überwand Leipholz zum 0:1. Nach knapp einer halben Stunde musste bei den Hausherren Armin Mesic verletzt raus – offenbar mit Kniebeschwerden. Für ihn kam mit Manuel Schwaighofer ein weiterer Offensivspieler. Im zentralen Mittelfeld sorgte er auch prompt für mehr Schwung.

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte schlug der Eingewechselte als Joker zu: Schwaighofer, der zunächst kurz vor dem gegnerischen Strafraum gefoult worden war, zirkelte den Freistoß wunderschön aus halbrechter Position halbhoch und unhaltbar ins rechte Eck – 1:1 (49.). Die Freude über den Ausgleich währte allerdings nur neun Minuten, dann ging Bogen erneut in Front. Nach einer Ecke vollendete Tomas Krbecek per Kopf zum 1:2 (58.).

Reichenberger reagierte direkt auf den Rückstand, indem er mit Markus Leipholz einen Angreifer brachte. 13 Minuten später wurde noch Helmut Baumgartner eingewechselt. Aber die Töginger liefen dem ersehnten 2:2 vergeblich hinterher. In der Schlussphase waren stattdessen die Gäste noch zweimal erfolgreich und ließen Tögings Niederlage richtig deutlich ausfallen. Die Entscheidung besorgte in der 87. Minute Bogens Kapitän Balthasar Sabadus, der den Ball mit einem flachen Linksschuss kurz vor dem Sechzehner einschlagen ließ – 1:3. In der Nachspielzeit sogar das vierte Gegentor: Thomas Hentschel, erst kurz zuvor ins Spiel gekommen, tunnelte Stefan Leipholz nach Flanke von rechts zum Endstand.

Den Tögingern droht nach diesem Fehlstart am kommenden Samstag gleich die nächste Niederlage. Zu Gast ist dann nämlich ab 14.30 Uhr der neue Tabellenführer Eintracht Freising. − red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle neben dem verunglückten Bus. Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus sind auf der Autobahn 9 nahe Leipzig mindestens ein Mensch getötet und zahlreiche Menschen verletzt worden. −Foto: Jan Woitas/dpa

Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus sind auf der Autobahn 9 nahe Leipzig mindestens ein...



Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der Region eher trüb. −Symbolbild: dpa

Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der...



Einsatzkräfte räumen an einem zerstörten Haus Schutt beiseite. In den Morgenstunden kam es dort zu einer Explosion, Menschen wurden dabei verschüttet. −Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Eine gewaltige Explosion hat im Landkreis Ostallgäu am Sonntagvormittag ein Wohnhaus dem Erdboden...



−Symbolbild: dpa

Bei einem Unfall während eines Festumzuges in Mittelfranken ist ein 77 Jahre alter Mann...



Mit ihren E-Bikes sind die beiden Landkreis-Bewohnerinnen Karin Seider (l.) aus Salzweg und Herta Kapelle aus Straßkirchen schon länger in Passau unterwegs. Neue Konzepte von hiesigen Kooperationspartnern sollen noch weitaus mehr Anreize für Gleichgesinnte schaffen. −Foto: Jäger

Aus einem Ansatz zu einem Forschungsprojekt an der Universität Passau hat sich unter Beteiligung von...





Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...



Fußball-Ballett: Gegen die Töginger Michael Koppermüller (von links) und Simon Hefter hat Leonhard Thiel in dieser Szene das Nachsehen. Am Ende aber machte Kastls Topstürmer mit seinem 19. Saisontor alles klar. −Foto: Butzhammer

Das letzte Landkreis-Altötting-Derby der Saison in der Fußball-Landesliga Südost ist an den TSV...





Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa

Im Ruhestand die Füße hochlegen - das finden immer weniger Senioren erstrebenswert...



Der Rad-Weltverband hat den Ex-Profi Alessandro Petacchi suspendiert. - Foto: Maurizio Brambatti/ANSA/Archiv

Im Zuge der "Operation Aderlass" stehen Italiens Ex-Sprintstar Alessandro Petacchi und drei weitere...



Eine OP-Schwester greift nach dem Operationsbesteck. Jahr für Jahr erstellen die Gutachter der Medizinischen Dienste Tausende Gutachten wegen möglicher Behandlungsfehler. - Foto: Friso Gentsch

Gutachter der Krankenkassen haben im vergangenen Jahr etwas mehr Behandlungsfehler in Krankenhäusern...



Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. −F.: Hilmer/Bistum

Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. Schwester Konrada lebte im...



Maria Hafner †. Das Foto entstand 2012 beim Gespräch mit der Heimatzeitung anlässlich der Fertigstellung ihrer Chronik. −Foto: Norbert Höhn

Maria Hafner ist gestorben, wie ein Lauffeuer verbreitete sich die traurige Nachricht in der...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!