• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.03.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




03.03.2019  |  17:35 Uhr

Landesliga Südost: Töging beim 1:4 daheim gegen Bogen mit Fehlstart – Aber erst am Ende wird’s deutlich

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 40 / 72
  • Pfeil
  • Pfeil




Bogens Thomas Hentschel (2. von links), kurz zuvor eingewechselt, dreht nach seinem Tor zum 1:4-Endstand jubelnd ab. −Foto: Butzhammer

Bogens Thomas Hentschel (2. von links), kurz zuvor eingewechselt, dreht nach seinem Tor zum 1:4-Endstand jubelnd ab. −Foto: Butzhammer

Bogens Thomas Hentschel (2. von links), kurz zuvor eingewechselt, dreht nach seinem Tor zum 1:4-Endstand jubelnd ab. −Foto: Butzhammer


Den Start ins Punktspieljahr 2019 hat man sich beim FC Töging ganz anders vorgestellt. Mit 1:4 (0:1) unterlag das Team von Trainer Mario Reichenberger am Samstag in der Fußball-Landesliga Südost dem TSV Bogen. Die Gäste zogen dadurch nach Punkten gleich und in der Tabelle vorbei auf Rang 11. Töging ist nach dem Plätzetausch mit den Niederbayern jetzt Zwölfter.

Bei schwierigen Platzverhältnissen war Bogen vor offiziell 185 Zuschauern am Wasserschloss zu Beginn leicht überlegen und hatte mehr Torchancen. In der 11. Minute konnte Stefan Leipholz, der für den am Knie verletzten Welder de Souza Lima das FC-Tor hütete, einen Freistoß von Tobias Gayring über die Latte lenken. Wenig später beförderte Korbinian Menacher frei vor Leipholz den Ball übers Tor. Bei Tögings erstem Abschluss ging ein Kopfball von Christoph Steinleitner nach Flanke von Patrick Tresch ein gutes Stück am rechten Pfosten vorbei (15.). Sieben Minuten später schlugen die Gäste zum ersten Mal zu, Lukas Käufl überwand Leipholz zum 0:1. Nach knapp einer halben Stunde musste bei den Hausherren Armin Mesic verletzt raus – offenbar mit Kniebeschwerden. Für ihn kam mit Manuel Schwaighofer ein weiterer Offensivspieler. Im zentralen Mittelfeld sorgte er auch prompt für mehr Schwung.

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte schlug der Eingewechselte als Joker zu: Schwaighofer, der zunächst kurz vor dem gegnerischen Strafraum gefoult worden war, zirkelte den Freistoß wunderschön aus halbrechter Position halbhoch und unhaltbar ins rechte Eck – 1:1 (49.). Die Freude über den Ausgleich währte allerdings nur neun Minuten, dann ging Bogen erneut in Front. Nach einer Ecke vollendete Tomas Krbecek per Kopf zum 1:2 (58.).

Reichenberger reagierte direkt auf den Rückstand, indem er mit Markus Leipholz einen Angreifer brachte. 13 Minuten später wurde noch Helmut Baumgartner eingewechselt. Aber die Töginger liefen dem ersehnten 2:2 vergeblich hinterher. In der Schlussphase waren stattdessen die Gäste noch zweimal erfolgreich und ließen Tögings Niederlage richtig deutlich ausfallen. Die Entscheidung besorgte in der 87. Minute Bogens Kapitän Balthasar Sabadus, der den Ball mit einem flachen Linksschuss kurz vor dem Sechzehner einschlagen ließ – 1:3. In der Nachspielzeit sogar das vierte Gegentor: Thomas Hentschel, erst kurz zuvor ins Spiel gekommen, tunnelte Stefan Leipholz nach Flanke von rechts zum Endstand.

Den Tögingern droht nach diesem Fehlstart am kommenden Samstag gleich die nächste Niederlage. Zu Gast ist dann nämlich ab 14.30 Uhr der neue Tabellenführer Eintracht Freising. − red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Am 11. August 2017 verursachte der Wohnmobilfahrer einen schweren Unfall auf der B 305. Jetzt weigert er sich, die Rechnung für die Feuerwehr zu bezahlen. Die Verhandlung am Verwaltungsgericht München findet am Donnerstag, 21. März, um 14 Uhr statt. −Foto: Archivfoto: BRK BGL

Ein Wohnmobilfahrer aus Oberfranken hatte am 11. August 2017 einen schweren Verkehrsunfall auf der...



Bis zu drei Hunde wurden in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt. Insgesamt waren 69 Tiere im Kleintransporter. Sie sollten von Rumänien nach England, Belgien und Frankreich gebracht werden. −Foto: Bundespolizei Passau

Tierschutz sollte eigentlich anders aussehen. Ein Verein aus Baden-Württemberg hat 65 Hunde und vier...



−Symbolbild: dpa

BMW soll seinen Mitarbeitern in einer Abteilung in Garching bei München verboten haben...



Auch Nicht-Trinker leiden in vielen Fällen unter den Folgen von Alkoholkonsum: Im Straßenverkehr verursachen betrunkene Autofahrer tödliche Unfälle, bei Gewalttaten spielt oft Alkohol eine Rolle - und trinkende Mütter schädigen ihre ungeborenen Kinder. −Foto: dpa

Wenn Frauen in der Schwangerschaft trinken, kann das schwere Behinderungen beim Kind nach sich...



−Foto: Polizei

Zum zweiten Mal ist ein verurteilter Gewalttäter aus einem Krankenhaus für Psychiatrie und...





Markus Raupach leitet derzeit den Fußball-Stützpunkt am Tassilo-Gymnasium in Simbach. −Foto: Christian Butzhmammer

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach kann einen Nachfolger für Anton Bobenstetter präsentieren...



Noch einigermaßen bespielbar war der Töginger Wasserschloss-Platz vorige Woche beim 1:4 gegen Bogen, aber die Partie hat den Zustand des Rasens natürlich weiter verschlechtert. Hier eine Aktion von Christopher Scott (li.). −Foto: Butzhammer

Witterungsbedingt war am vergangenen Wochenende nur ein reduziertes Programm über die Bühne gegangen...





Thomas Mooser (Mitte) hat mit viel Engagement und Herzblut wertvolle Integrationsarbeit beim TSV Freilassing geleistet und ein außergewöhnliches Fußballteam geschaffen. Doch nun ist das Tuch zwischen ihm und dem Vorstand zerschnitten. −Fotos: Hans-Joachim Bittner

Bei einem der traditionsreichsten Vereine der Grenzstadt, dem 1896 gegründeten TSV Freilassing...



Party gehört auf der "Lisa Alm" in Flachau im Salzburger Land zum Programm. Promis gehen hier ein und aus. −Foto: Scharinger

War die 30-Jährige, die Anfang März ihren Ehemann, den Flachauer Promi-Hüttenwirt Erich T...



−Symbolfoto: dpa

Drei Zivilpolizisten sind am Sonntagabend im Regensburger Stadtosten angegriffen und geschlagen...



Äpfel waren und sind die Leidenschaft von Anni Sigl. Im Frühling will sie im heimischen Garten wieder Apfelbäume veredeln. −Foto: Graßl

Die gute Nachricht zuerst. Es geht ihr gut – auch wenn es ihr nicht gut geht...



Das Logo von BMW auf dem Dach der Zentrale in München. −Foto: dpa/Archiv

BMW will angesichts der Schwäche auf den Automärkten die Sparbemühungen verschärfen...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!