• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.07.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




10.03.2019  |  15:13 Uhr

Kastl kann Bollwerk nicht überwinden – Letztlich gerechtes 0:0 gegen Inn/Salzach-Rivale SB Rosenheim

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Beim Jahresauftakt der Landesliga Südost blieben Philipp Grothe (links, gegen Yasin Temel vom Sportbund) und seine Kastler ohne Treffer. −Foto: Zucker

Beim Jahresauftakt der Landesliga Südost blieben Philipp Grothe (links, gegen Yasin Temel vom Sportbund) und seine Kastler ohne Treffer. −Foto: Zucker

Beim Jahresauftakt der Landesliga Südost blieben Philipp Grothe (links, gegen Yasin Temel vom Sportbund) und seine Kastler ohne Treffer. −Foto: Zucker


Mit einem 0:0 im heimischen Raiffeisen-Sportpark gegen den Inn/Salzach-Rivalen SB DJK Rosenheim ist der TSV Kastl am Samstag in die Frühjahrsrunde der Fußball-Landesliga Südost gestartet.

Die Vorbereitung des Teams von TSV-Trainer Jürgen Gal war etwas durchwachsen verlaufen und vor allem durch die schwierigen Witterungsverhältnisse behindert worden. Die Absetzung des ersten Punktspiels beim SB Chiemgau Traunstein hatte die Winterpause zusätzlich verlängert. Wesentlich besser schien es beim SB Rosenheim zu laufen, was sich in den positiven Testspielergebnissen widerspiegelte. Auch das 3:3 zum Auftakt gegen den TSV Grünwald war für viele eine Überraschung.

Auf dem relativ gut bespielbaren Rasen waren keine drei Minuten absolviert, da gab es schon Diskussionsbedarf. Als Sebastian Spinner von der linken Seite in den Strafraum eindrang, wurde er von einem Verteidiger der Gäste zu Fall gebracht. Die meisten der gut 100 Zuschauer erwarteten von Schiedsrichter Markus Erndl einen Elfmeterpfiff, der ließ aber weiterspielen. Nur zwei Minuten später hatten auch die Kastler Glück, denn eine weite Rosenheimer Flanke aus den eigenen Reihen an den gegnerischen Elfmeterpunkt konnte Michael Barthuber nicht richtig kontrollieren und beförderte den Ball freistehend über das Tor. Der Gastgeber besaß zwar leichte Feldvorteile, aber die nächste Möglichkeit hatte abermals der Gegner. Einen Freistoß von der rechten Außenbahn durch Kapitän Christoph Börtschök verlängerte Janik Vieregg aus 5m Richtung Gehäuse, doch Keeper Michael Endlmaier konnte die Situation bravourös entschärfen (11.). In der Folge bestimmte die Gal-Truppe über weite Strecken das Geschehen, konnte aber in der Offensive keine Akzente setzen.

Nach der Pause kam Rosenheim besser zurecht und gestaltete das Treffen ausgeglichener. Da beide Seiten in der Abwehr recht sicher standen, entwickelte sich in der zweiten Hälfte ein Spiel mit wenig Torraumszenen. Je mehr Zeit verging, umso mehr schien es, als würden sich die Konkurrenten mit dem Unentschieden zufrieden geben. Spannend wurde es noch nach der gelb-roten Karte (Foul- und Handspiel) für Florian Ludwig in Minute 81. Denn in Unterzahl agierte der Gast noch defensiver und verteidigte mit neun Feldspielern den eigenen Strafraum. Kastl konnte aber bis zum Schluss diesen Riegel nicht knacken und kam nur zu einigen Halbchancen durch Spinner sowie Dominik und Philipp Grothe. Auch der eingewechselte Michael Langenecker hatte im Abschluss kein Glück. So endete das Duell mit einer gerechten Punkteteilung. − Thomas Genz

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 11.3. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Wenige Stunden nach dem tödlichen Angriff auf einen Niederbayern wurde der Verdächtige festgenommen. −Foto: Dusko Marusic/PIXSELL

Wegen eines missverstandenen Kompliments soll ein Mann aus Zagreb den 23-jährigen Patrick B...



Das Bild spricht Bände. Die überglücklichen Geschwister Ramona und Michael mit ihrem "Tiger". −Foto: privat

Seine Abenteuerlust scheint Kater "Tiger" vergangen zu sein: Vor sechs Jahren ist der Vierpfoter...



Bei einem Unfall mit einem Erlkönig von BMW ist im Juni 2018 eine Frau ums Leben gekommen. Nun wurde der Fahrer verurteilt. −Foto: km

Er wollte seiner zukünftigen Schwiegermutter ihren großen Wunsch erfüllen: Eine gemeinsame Testfahrt...



Die Gründer von "mymuesli" dementieren die Verkaufs-Gerüchte: Philipp Kraiss (v.l.), Max Wittrock und Hubertus Bessau. − Foto: mymuesli/Archiv

Steht das Passauer Vorzeige-Start-up "mymuesli" vor dem Verkauf? Nein, betonen die Gründer...



−Symbolbild: dpa

Ein Vater ist im Kreis Donau-Ries in einem Fluss ertrunken, als er seine Frau und den Hund der...





Kaum zu stoppen war in Durchgang eins Kasim Rabihic, hier versucht es Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Lakota

Die Neugier war groß. Fast 2000 Zuschauer pilgerten am Freitagabend an den Reuthinger Weg nach...



Viele neue Gesichter beim TSV Kastl: Zum Team von Trainer Jürgen Gal (rechts), dem Sportlichen Leiter Jochen Brehm (hinten von links) und dem künftigen Teamkoordinator Michael Endlmaier gehören jetzt Johannes Hecker, Cheikh Diop, Sebastian Hager, Dionysios Konstantatos, Co-Trainer Franz Hinterberger sowie Benjamin Stelzer (vorne von links), Jubril Oseni, Yunus Karayün, Michael Adade und Erol Kolbeck. −Foto: Nöbauer

Lange haben sich die Verantwortlichen beim Fußball-Landesligisten TSV Kastl bedeckt gehalten...



Sieger beim Erdinger Meister-Cup: Türkgücü München. −Foto: BFV

Nächster Coup der Neu-Regionalligisten Türkgücü München. Der Mannschaft von Trainer Reiner Maurer...



Der 51-malige Nationalspieler Argentiniens, Martin Demichelis (links), tritt mit der U19 des FC Bayern am Samstag zum glänzend besetzten 1. TTL-Cup beim TV Altötting an. −Foto: dpa

Ein Fußballfest mit großem Rahmenprogramm steigt am morgigen Samstag im Ludwig-Kellerer-Stadion beim...



Vorfreudig: Haching-Präsident Manfred Schwabl. −F.: Hübner/imago

Seit Montagmorgen ist die Spvgg Unterhaching an der Börse. Bis zu 11 Millionen Euro will der...





Der Ex-Rieder Philipp Hartl (rechts/gegen Eymen Brahim vom SV Wacker Burghausen) fehlt am Samstag, 13. Juli, in Pullach – die Spielgenehmigung, die der SVK vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) erwartet, ist noch nicht eingetroffen. −Foto: Butzhammer

Nur vier Tage nach dem letzten Testmatch (1:4 beim Regionalligisten SV Wacker Burghausen) startet...



Die Neuen des SVK (obere Reihe, von links): Co-Trainer Alex Harsch (wie bisher), Luca Obirei (SV Wacker Burghausen U19), Philipp Hartl (SV Ried II), Kevin Kostner (TSV Tittmoning), Christoph Dinkelbach (SV Pullach), Co-Trainer Seppi Weiß (bisher Spielertrainer SC Inzell); vordere Reihe, von links: Hannes Kraus, Waldemar Daniel (beide SB Chiemgau Traunstein), Torwart Andreas Mitter (TV Obing), Maxi Probst (SB Chiemgau Traunstein) und Maxi Reiter (SV Wacker Burghausen U19). −Foto: Wengler

Ab diesem Samstag (13. Juli) zählt’s für die Bayernliga-Fußballer des SV Kirchanschöring...



Italiens Innenminister Matteo Salvini spricht in einer TV-Sendung. Auf der Monitorwand im Hintergrund: Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete. - Foto: Carlo Cozzoli/LaPresse via ZUMA Press

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Frankreich "Heuchelei" vorgeworfen...



Zwischen 9 und 13 Uhr verteilen Helfer der Feuerwehr am Montag an der Messehalle Mineralwasser. −Foto: Stadt

Die Nachrichtenlage ist etwas verwirrend. Nachdem am Sonntagnachmittag kurzzeitig auf Facebook...



Zu Gast in München: Ungarns Außenminister Péter Szijjártó (rechts) im Gespräch mit unserem Korrespondenten Alexander Kain. Szijjártó ist ein Vertrauter des ungarischen Regierungschefs Viktor Orban. −Foto: Burger

Ungarns Außenminister Péter Szijjártó greift den EVP-Fraktionschef im Europaparlament...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!