• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.03.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




14.03.2019  |  17:04 Uhr

Landesliga Südost: Töging ist schon am Freitag gefordert – und braucht bei Spitzenreiter Wasserburg einen Sahnetag

von Wolfgang Czernin

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 22 / 74
  • Pfeil
  • Pfeil




Bei der 0:4-Niederlage im Hinspiel unterlief dem Töginger Birol Karatepe (links, gegen Wasserburgs Albert Schaberl) ein Eigentor, momentan ist er wegen einer roten Karte noch gesperrt. −Foto: Butzhammer

Bei der 0:4-Niederlage im Hinspiel unterlief dem Töginger Birol Karatepe (links, gegen Wasserburgs Albert Schaberl) ein Eigentor, momentan ist er wegen einer roten Karte noch gesperrt. −Foto: Butzhammer

Bei der 0:4-Niederlage im Hinspiel unterlief dem Töginger Birol Karatepe (links, gegen Wasserburgs Albert Schaberl) ein Eigentor, momentan ist er wegen einer roten Karte noch gesperrt. −Foto: Butzhammer


Bereits am Freitagabend wird der 24. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost eröffnet. Dabei ist der FC Töging um 19.30 Uhr beim daheim immer noch ungeschlagenen TSV Wasserburg zu Gast. Zeitgleich kommt es zum Verfolgerduell zwischen SE Freising (2.) und dem TSV Grünwald (4.).

Mit Vorfreude blickt man beim auf Platz 12 geführten Töging auf das Duell mit dem Spitzenreiter. Die Wasserburger scheinen so weiter zu machen wie in der Herbstrunde, denn mit einem 3:0-Sieg beim TSV Bogen haben sie ihre Ambitionen auf den Titel unterstrichen. Das Ziel der Schützlinge von Trainer Leonhard Haas ist klar: Es soll der fünfte Aufstieg in Folge gefeiert werden. Wenn die Töginger den Höhenflug des Tabellenführers stoppen wollen, werden sie einen Sahnetag brauchen.

In der Vorrunde hat sich das FC-Team von Trainer Mario Reichenberger gegen Wasserburg gut verkauft. Man hielt das Duell beim Stand von 0:1 trotz nummerischer Unterlegenheit (Gelb-Rot für Vitaly Blinov/24.) lange offen, erst in der letzten Viertelstunde ließ Tögings Inn/Salzach-Rivale noch die Muskeln spielen und zog auf 0:4 davon.

Von den anderen Landesligisten aus dem Landkreis Altötting hat nur der SV Erlbach Heimrecht (Sonntag, 15 Uhr, gegen ASV Dachau), der TSV Kastl hingegen muss zum ASCK Simbach (Samstag, 15 Uhr). Bereits abgesagt worden ist die Partie zwischen dem SB Chiemgau Traunstein und dem FC Deisenhofen.

Mehr im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Freitagsausgabe)






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Für den jungen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. −Foto: Lamminger

Bei einem tragischen Unfall im Grenzgebiet der Landkreise Altötting und Traunstein ist am frühen...



−Symbolbild: dpa

Meist über ein Jahr lang bereiten sich Jura-Studenten darauf vor. Und dann das: In Bayern sind 40...



Bis zu drei Hunde waren in zu kleinen Käfigen unterwegs, meldete die Bundespolizei. 27 Tiere kamen ins Tierheim. −Bundespolizei Passau

Die Leidtragenden der Geschichte sind auf den ersten Blick die 23 Hunde und vier Katzen...



−Symbolfoto: PNP

Der österreichische Schauspieler Matthias Messner ("Rosenheim Cops") ist am Mittwochabend tot in...



−Symbolfoto: Matthias Adam

Eine 16-jährige Münchnerin ist durch einen Stromschlag in einer Badewanne gestorben...





Markus Raupach leitet derzeit den Fußball-Stützpunkt am Tassilo-Gymnasium in Simbach. −Foto: Christian Butzhmammer

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach kann einen Nachfolger für Anton Bobenstetter präsentieren...



Noch einigermaßen bespielbar war der Töginger Wasserschloss-Platz vorige Woche beim 1:4 gegen Bogen, aber die Partie hat den Zustand des Rasens natürlich weiter verschlechtert. Hier eine Aktion von Christopher Scott (li.). −Foto: Butzhammer

Witterungsbedingt war am vergangenen Wochenende nur ein reduziertes Programm über die Bühne gegangen...





Bis zu drei Hunde wurden in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt. Insgesamt waren 69 Tiere im Kleintransporter. Sie sollten von Rumänien nach England, Belgien und Frankreich gebracht werden. −Foto: Bundespolizei Passau

Tierschutz sollte eigentlich anders aussehen. Ein Verein aus Baden-Württemberg hat 65 Hunde und vier...



Ein Sattelzug verlor Schlachtabfälle auf der B304. −Foto: FDL

Ein kurioser Unfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der B304 in Traunstein ereignet...



Die Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff (l-r), Horst Köhler und Joachim Gauck bei einer Gedenkstunde im Bundestag. - Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Der Bundestag hat die finanziellen Regeln für ehemalige Bundespräsidenten und Bundeskanzler...



Hinter der Hauptstelle an der Münchner Allee (links) will die Volksbank Raiffeisenbank ein Wohn- und Geschäftsgebäude errichten. −Foto: Anna Eisenbichler

Mit einem Bauvorhaben der Volksbank Raiffeisenbank hat sich der Reichenhaller Stadtrat am Dienstag...



Nicht drinnen, nicht draußen: Die Europäische Volkspartei (EVP) hat die Mitgliedschaft der rechtsnationalen ungarischen Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban vorerst auf Eis gelegt. - Foto: Wiktor Dabkowski/ZUMA Wire

SPD und Grüne sehen in der Suspendierung der ungarischen Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!