• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.07.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




12.05.2019  |  14:57 Uhr

Kastl schafft mit 3:0 Revanche – Stark ersatzgeschwächt gelingt gegen Bogen ein versöhnlicher Heimabschluss

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zu seinem Treffer zum 2:0 im letzten Heimspiel gegen Bogen beglückwünscht Philipp Grothe (links) seinen Kastler Kollegen Robert Gross. −Foto: Zucker

Zu seinem Treffer zum 2:0 im letzten Heimspiel gegen Bogen beglückwünscht Philipp Grothe (links) seinen Kastler Kollegen Robert Gross. −Foto: Zucker

Zu seinem Treffer zum 2:0 im letzten Heimspiel gegen Bogen beglückwünscht Philipp Grothe (links) seinen Kastler Kollegen Robert Gross. −Foto: Zucker


Im letzten Heimspiel der Fußball-Landesliga Südost hatte der TSV Kastl am Samstag erstmals den TSV Bogen zu Gast. Hatte die Elf von Jürgen Gal das Hinspiel noch unglücklich mit 0:1 verloren, so gelang ihr diesmal mit 3:0 die Revanche.

Dabei waren die Vorzeichen alles andere als gut. Wie an den vergangenen Spieltagen stand Kastl wieder nur ein dezimierter Kader zur Verfügung. Die Anfangsformation war identisch mit der des jüngsten 1:2 beim ASV Dachau, nur auf der Torhüterposition nahm Michael Endlmaier den Platz von Jonas Reichl ein, der sich im Training eine Fußverletzung zugezogen hatte. Bei Regen und nasskaltem Wind fand sich der Gastgeber mit den Bedingungen besser zurecht. Die erste Torchance notierten aber die Niederbayern in der 3. Minute. Thomas Hentschel zog einfach aus 14m und spitzem Winkel ab, leicht abgefälscht zischte der Ball am langen Pfosten vorbei. Es dauerte bis zur 13. Minute, ehe Kastl seine erste Abschlussmöglichkeit notierte. Dominik Grothe brachte auf der linken Seite Sebastian Pietsch ins Spiel, der sofort Geschwindigkeit aufnahm. Als er nur noch Schlussmann Lukas Krbecek vor sich hatte, versuchte er es mit einem Schuss aus 16m, der knapp vorbeiflog.

Ab der 20. Minute hatte dann Bogen mehr Zugriff auf die Partie, konnte daraus aber keinen Nutzen ziehen. Diese Phase dauerte knapp 20 Minuten, dann übernahm der Gastgeber wieder das Kommando und hatte gute Möglichkeiten. Zuerst konnte Lukas Krbecek mit einer Flugparade gerade noch einen Schuss von der Strafraumgrenze von Philipp Grothe entschärfen (34.). Einen Freistoßknaller aus 18m zentraler Position von Martin Göppinger lenkte der Keeper über den Querbalken (38.). In der 43. Minute fiel das verdiente 1:0: Bei einem schnell vorgetragenen Angriff auf der rechten Seite leitete Philipp Grothe weiter auf Alexander Nigl, der im Strafraum Dominik Grothe bediente. Der Stürmer fackelte nicht lange, zog aus 12m sofort flach ab und versenkte die Kugel.

Vier Minuten nach der Pause zeigte der gut agierende Schiedsrichter Dominik Kappelsberger auf den Elfmeterpunkt. Vorausgegangen war ein Foulspiel von Nicola Zeba an Leonhard Thiel. Hannes Langenecker scheiterte aber mit seinem Versuch am gut reagierenden Torhüter. Der Faden im Kastler Spiel riss nur kurz. In der 56. Minute erhöhte Robert Gross auf 2:0 – abermals nach einem schnell vorgetragenen Angriff über die rechte Seite durch Dominik Grothe, der das Leder an den Fünfmeterraum brachte. Nach diesem Muster entstand auch das 3:0 (75.): Diesmal war Timo Pagler der Wegbereiter. Seine präzise Hereingabe versenkte der im Strafraum lauernde Thiel aus 11m. Seinen zweiten Treffer hätte Thiel in der 83. Minute nachlegen können, scheiterte nach Vorarbeit des eingewechselten Lorenz Schuster aber am souveränen Schlussmann. Bogen konnte in der zweiten Spielhälfte keine Akzente mehr setzen, womit das Ergebnis auch in dieser Höhe in Ordnung geht. − Thomas Genz






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





−Symbolfoto: Adam

Ein 23 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Passau ist in Kroatien ums Leben gekommen...



Es wird richtig heiß. −Symbolbild: dpa

Auf Europa und die Region kommt eine neue Hitzewelle zu. Nachdem das Wetter diese Woche noch...



Am Hochgern ist am Mittwoch eine 23 Jahre alte Frau abgestürzt. −Foto: Archiv Hölzlwimmer

Tragisches Unglück im Landkreis Traunstein: Eine junge Frau ist am Mittwoch beim Wandern am Hochgern...



Schöne Aussichten: Auf dem Frachtschiff fuhr die Burghauserin Anja Treczoks von Liverpool nach Chester, Pennsylvania. Das Bild entstand irgendwo mitten auf dem Atlantik. Auf dem kleinen Foto ist Anja Treczoks am Äquator in Ecuador im Inti Nan-Museum zu sehen. −F.: privat

Die Zeit liegt noch nicht so lange zurück, in der Weltreisende Wochen und Monate auf einem Schiff...



Zwei 17 und 18 Jahre alte Abiturienten aus Österreich haben laut Polizei bereits seit zwei Jahren Schülerausweise im großen Stil gefälscht und verkauft. −Symbolfoto: dpa

Früh übt sich könnte man dazu sagen. Zwei 17 und 18 Jahre alte Abiturienten aus Österreich haben...





Kaum zu stoppen war in Durchgang eins Kasim Rabihic, hier versucht es Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Lakota

Die Neugier war groß. Fast 2000 Zuschauer pilgerten am Freitagabend an den Reuthinger Weg nach...



Viele neue Gesichter beim TSV Kastl: Zum Team von Trainer Jürgen Gal (rechts), dem Sportlichen Leiter Jochen Brehm (hinten von links) und dem künftigen Teamkoordinator Michael Endlmaier gehören jetzt Johannes Hecker, Cheikh Diop, Sebastian Hager, Dionysios Konstantatos, Co-Trainer Franz Hinterberger sowie Benjamin Stelzer (vorne von links), Jubril Oseni, Yunus Karayün, Michael Adade und Erol Kolbeck. −Foto: Nöbauer

Lange haben sich die Verantwortlichen beim Fußball-Landesligisten TSV Kastl bedeckt gehalten...



Der 51-malige Nationalspieler Argentiniens, Martin Demichelis (links), tritt mit der U19 des FC Bayern am Samstag zum glänzend besetzten 1. TTL-Cup beim TV Altötting an. −Foto: dpa

Ein Fußballfest mit großem Rahmenprogramm steigt am morgigen Samstag im Ludwig-Kellerer-Stadion beim...



Vorfreudig: Haching-Präsident Manfred Schwabl. −F.: Hübner/imago

Seit Montagmorgen ist die Spvgg Unterhaching an der Börse. Bis zu 11 Millionen Euro will der...



Gefragt waren die Autogramme von Martin Demichelis. Der Vize-Weltmeister von 2014 aus Argentinien ist der neue Trainer der U19 des FC Bayern, Fragen wollte er allerdings nicht beantworten. −Foto: Becker

Überraschung beim 1. TTL-Cup der U19 am Samstag in Altötting: Bei dem hochkarätig besetzten...





"Die schönste Zeit in meinem Leben": Michael Maurer bereut keinen Tag seiner Priesterausbildung, weil er die vier Jahre als Kaplan im Pfarrverband Trostberg und das eine Jahr zusätzlich im Pfarrverband Tacherting als sehr bereichernd empfunden hat. −Foto: cl

"I mog koa zwiderner Pfarrer wern – ich will nicht in Bitterkeit leben", sagt Michael Maurer...



Italiens Innenminister Matteo Salvini spricht in einer TV-Sendung. Auf der Monitorwand im Hintergrund: Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete. - Foto: Carlo Cozzoli/LaPresse via ZUMA Press

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Frankreich "Heuchelei" vorgeworfen...



Zwischen 9 und 13 Uhr verteilen Helfer der Feuerwehr am Montag an der Messehalle Mineralwasser. −Foto: Stadt

Die Nachrichtenlage ist etwas verwirrend. Nachdem am Sonntagnachmittag kurzzeitig auf Facebook...



Zu Gast in München: Ungarns Außenminister Péter Szijjártó (rechts) im Gespräch mit unserem Korrespondenten Alexander Kain. Szijjártó ist ein Vertrauter des ungarischen Regierungschefs Viktor Orban. −Foto: Burger

Ungarns Außenminister Péter Szijjártó greift den EVP-Fraktionschef im Europaparlament...



Gloria Fürstin von Thurn und Taxis. −Foto: dpa

Die Band Revolverheld ("Scheiß´ auf Freunde bleiben") hat sich bei den Schlossfestspielen in...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!