• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.06.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




02.06.2019  |  19:04 Uhr

Tag der Auswärtssiege in der Kreisklasse 3 – Nur Winhöring verabschiedet sich mit Heimerfolg – Meister Mehring 3:2 in Altötting

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 31 / 70
  • Pfeil
  • Pfeil




Lange Gesichter hat es am 26.und letzten Spieltag der Kreisklasse 3 bei fast allen Heimmannschaften gegeben – fünf der sechs Partien endeten am Samstag mit Auswärtssiegen, so auch beim 3:2-Erfolg von Meister SV Mehring beim TV Altötting. Einzige Ausnahme, allerdings mit Einschränkung, war der TSV Winhöring: Der Tabellenvorletzte verabschiedete sich mit einem 3:2 gegen den SV Unterneukirchen, wird aber wegen der künftigen Fußball-Fusion mit dem FC Perach als Absteiger geführt.

Winhöring – Unterneukirchen 3:2: Die offiziell 50 Zuschauer sahen einen späten, aber keinesfalls unverdienten Heimsieg. Tobias Hirt brachte den TSV in der 16.Minute in Führung. Nach gutem Ball in die Spitze von Peter Rauschecker überwand er SVU-Keeper Dennis Herzog aus 16 m per Heber. Auf den Ausgleich durch Simon Fink (32.), der nach einem langem Ball und Kopfballablage im Sechzehner frei war, antworte Winhöring wenig später: Einen zu kurzen Rückpass von Unterneukirchens Dominik Moser fing Thomas Schwarz ab und verlud Herzog aus 20 m zum 2:1 (37.). In der zweiten Halbzeit ließ die Heimelf viele Chancen liegen, so durch Schwarz, Sebastian Linner, und Matthias Nöbauer, aber auch die Gäste scheiterten mehrfach am starken TSV-Schlussmann Michael Wimmer. Beim 2:2 stocherte Yannick Lohner (80.) die Kugel nach einer Linksflanke über die Linie. Nach 86 Minuten das Siegtor durch Nöbauer: Er brachte einen weiten Ball unter Kontrolle, düpierte seinen Gegenspieler am linken Strafraumeck und schob das Leder dann ganz cool in die lange Ecke.

Altötting – Mehring 2:3: Der künftige Kreisligist kam dank zweier Tore in der Schlussphase zum erhofften 18. Saisonsieg. Dem 0:1 in Minute 1 ging ein Querschläger in der TVA-Abwehr voraus und Michael Lichtenegger vollstrecke alleine vor Torwart Patrick Malz. Nino Dingl (25.) glich vor etwa 100 Zuschauern im Ludwig-Kellerer-Stadion per Kopf aus und Noah Vlaho (48.) nutzte nach langem Pass von Thomas Stadler eine Unstimmigkeit in Mehrings Abwehr zum 2:1. Dann wurden die Gäste immer stärker, aber erst in der 79. Minute klappte es mit dem Ausgleich. Beim Tohuwabohu im Altöttinger Strafraum wehrte Malz ab, der Nachschuss ging an den Pfosten und beim Klärungsversuch unterlief Stefan Unterhitzenberger ein Eigentor. Kurz darauf überlief SVM-Youngster Manuel Longhino auf links seinen Gegenspieler und schoss das 2:3 (83.).

Pleiskirchen – TuS Garching 0:1: Verdienter Sieg für die Alztaler vor 80 Besuchern. Das Tor des Tages fiel in der 32. Minute durch Tim Fredlmeier, der den heimischen Keeper Stefan Mader mit einem Schuss aus 16 m ins lange Eck überwand. Garching erzielte noch zwei Treffer mehr, aber die wurden wegen Abseits nicht gegeben. In der zweiten Hälfte ließ Pleiskirchen einige Möglichkeiten liegen, doch der TuS hätte durchaus auch auf 0:2 stellen können. In der Abschlusstabelle rutschten die Hausherren durch die Niederlage von Rang 8 auf 10, Garching zog vorbei und beendet die Runde noch als Neunter.

Grünthal II – Perach 1:2: Die Gäste hatten vor 80 Zuschauern mit dem Schlusslicht einige Mühe. Nach dem 0:1 durch Josef Spermann (23.) schaffte es der Tabellendritte nicht, mit einem zweiten Tor für Ruhe zu sorgen. Stattdessen gelang Patrick Strohmaier (79.) der Ausgleich für Grünthals sieglose Kreisliga-Reserve. Dass diese am Ende nicht mit dem dritten Pünktchen vom Platz ging, war dem Peracher Simon Wimpersinger zu verdanken, der in der 84. Minute das Siegtor erzielte.

SV Aschau – Neumarkt-St. Veit 0:4: Philip Akiotu (19./33.) und Georg Reiter kurz vor der Pause sorgten mit ihren Toren bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Treffer Nummer 3 von Akiotu an diesem Tag war in der 52. Minute der Schlusspunkt. In der Tabelle verbesserte sich Neumarkt-St. Veit auf den guten 5.Platz, während sich die Aschauer überholen ließen und an 7. Stelle über die Ziellinie gingen.

Danubius Waldkraiburg – FC Mühldorf 3:4: In einer torreichen Partie mussten die Rumänen die erste Niederlage 2019 schlucken – aber sie standen ja eh schon als Vizemeister fest. Der nur mit einem Wechselspieler angetretene FCM begann furios und führte nach den ersten gut 20 Minuten dank Toren von Thomas Bichlmeier (1.), Bastian Herrmann (5.) und Cornelius Rossberg mit 3:0. Gheorghe Boltasu (23.) verkürzte für Danubius, aber Bichlmeier (26.) stellte umgehend den alten Abstand wieder her. Sofort nach der Pause war Waldkraiburg per Doppelschlag von Marius Bindiu (47.) und Walter Kötelverö (49.) auf 3:4 dran, der Ausgleich wollte jedoch nicht mehr gelingen. − ow






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





"Willkommen an Bord!" – Hauptkommissar Erich Helmö von der Wasserschutzpolizei zeigte gestern das 15 Meter lange Donau-Boot "WSP14" dem elfjährigen Johannes, womit die Beamten dem gezeichneten Buben eine große Freude machten. −Foto: M. Birgmann

Sein Schicksal hat die Region bewegt. Auch bei der niederbayerischen Polizei hat der schlimme Unfall...



Mit einem Einkaufswagen voller Flaschen mit gefälschten Pfand-Etiketten ist ein 42-jähriger Rumäne am Montag im Landshuter Stadtteil Münchnerau aufgefallen. −Foto: Polizei

Mit einem Einkaufswagen voller Flaschen mit gefälschten Pfand-Etiketten ist ein 42-Jähriger am...



Der geplante Christopher Street Day (CSD), eine Homosexuellen-Parade, in Niederbayern hat für kontroverse und heftige Diskussionen in Landshut gesorgt. −Foto: Melanie Duchene/KEYSTONE/dpa

Der geplante Christopher Street Day (CSD), eine Homosexuellen-Parade, in Niederbayern hat für...



In Österreich darf in Gaststätten weiter geraucht werden - zumindest vorerst. −Foto: dpa

In Österreich darf in Gaststätten weiter geraucht werden - zumindest vorerst...



Wegen möglicher Korrosion einer Verschraubung an einer Elektroleitung im Kofferraum ruft BMW weltweit rund 560.000 Autos älterer 5er- und 6er-Modelle zurück, knapp 274.000 davon in Deutschland. −Symbolbild: dpa

Wegen möglicher Korrosion einer Verschraubung an einer Elektroleitung im Kofferraum ruft BMW...





Die Macher des FC Töging, Abteilungsleiter Klaus Maier (links) und Cheftrainer Mario Reichenberger, freuen sich auf den Saisonauftakt der Landesliga Südost im eigenen Stadion. −Fotos: Zucker/FC Töging

Große Vorfreude beim FC Töging: Die Innstädter aus dem Landkreis Altötting bestreiten im...



Die fünf Medaillen des SV Wacker bei der "Deutschen" erschwammen Manuel Kohlschmid (links) und Nico Basten. −Foto: Bartl

Eine mehr als gelungene Vorstellung zeigten die Schwimmer des SV Wacker Burghausen bei den Deutschen...



"Als Amateur eine offiziell von der UEFA organisierte Europameisterschaft zu spielen – das ist das Größte!" BFV-Trainer Engin Yanova (links) freut sich auf den Regions’ Cup, der am 18. Juni beginnt. −Foto: BFV

Der Kader der BFV-Regionalauswahl für die Endrunde des UEFA Regions’ Cup steht:...



Jerome Faye.

Knapp eine Woche nach dem offiziellen Trainingsauftakt meldet der Fußball-Landesligist FC Töging mit...





Einen Kandidaten, der sich in Burghausens Wirtschaft auskennt: So stellen FDP-Ortsvorsitzende Birgit Schwab (l.) und Kreisvorsitzender Konrad Kammergruber (r.) ihren Bürgermeisterkandidaten Klaus Schultheiß (Mitte) vor. −Foto: Schönstetter

Neun Monate vor der Kommunalwahl steht der vierte Kandidat fest, der um das Amt des Bürgermeisters...



Die unterirdisch verlegten Stromkabel beim Umspannwerk nahe Neutraubling fallen in den Bereich der Baustelle der Autobahn, daher mussten diese nun um 30 Meter nach Süden verlegt werden. −Fotos: Tobias Ehrmeier

Der Autobahnausbau der A3 im Raum Regensburg sorgt nicht nur an der Oberfläche für jede Menge Arbeit...



Schon vor zwei Wochen hat es in München eine große Trauerfeier für Hannelore Elsner gegeben. Kerzen, Blütenblätter, Kränze und ein Porträt von Hannelore Elsner waren in der Kirche St. Michael zu sehen gewesen. −Foto: Matthias Balk

Hannelore Elsner wird in Burghausen (Landkreis Altötting) beerdigt: Diese Mitteilung machte...



Ein Großaufgebot der Polizei war am Samstag in Rosenheim im Einsatz. Offenbar ist dort ein Streit zwischen zwei Familien eskaliert. Acht Männer waren vorläufig festgenommen worden, sind aber wieder auf freiem Fuß. −Foto: Reisner

Nach der Massenschlägerei am Samstag mitten in Rosenheim hat die Polizei am Montag auf PNP-Nachfrage...



"Sie werden ebenso schnell entfernt, wie sie reinkommen", schrieb Trump auf Twitter. - Foto: Evan Vucci/AP

US-Präsident Donald Trump hat die Ausweisung von Millionen ohne Aufenthaltsgenehmigung im Land...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!