• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.06.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




04.06.2019  |  17:35 Uhr

Wackers Bayernliga-U19 nach 1:1 gegen Memmingen zum Pokal-Endturnier – U15 siegt zu Heigermoser-Abschied 5:2

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 24 / 70
  • Pfeil
  • Pfeil




Gestrauchelt sind die Burghauser A-Junioren – hier Torschütze Tobias Sztaf (r.) – beim 1:1 im letzten Heimspiel auf dem Platz in Haiming gegen Memmingen. Dabei waren sie gut 70 Minuten lang in Überzahl. −Foto: Zucker

Gestrauchelt sind die Burghauser A-Junioren – hier Torschütze Tobias Sztaf (r.) – beim 1:1 im letzten Heimspiel auf dem Platz in Haiming gegen Memmingen. Dabei waren sie gut 70 Minuten lang in Überzahl. −Foto: Zucker

Gestrauchelt sind die Burghauser A-Junioren – hier Torschütze Tobias Sztaf (r.) – beim 1:1 im letzten Heimspiel auf dem Platz in Haiming gegen Memmingen. Dabei waren sie gut 70 Minuten lang in Überzahl. −Foto: Zucker


Mit einem Sieg und einem Unentschieden haben die Bayernliga-Nachwuchsfußballer des SV Wacker die Saison beendet. Die U15 gewann in der C-Jugend-Südgruppe mit 5:2 beim TSV Weißenburg und rückte in der Abschlusstabelle auf Rang 4 vor. Die U 19 musste sich gegen den FC Memmingen mit einem 1:1 begnügen und bleibt in der A-Junioren-Bayernliga Zehnter.

Max Hausruckinger erlebte beim letzten Punktspiel als verantwortlicher Coach der Burghauser U19 ein Déjà-vu. "Da hast du gefühlte 80 Prozent Ballbesitz und kannst das Spiel nicht für dich entscheiden – unglaublich!" Wie in dieser Saison schon so oft konnte seine Truppe eine Vielzahl von Torchancen nicht nutzen und musste sich mit einem Teilerfolg begnügen. Dabei spielten die Wackerianer auf dem Platz in Haiming mehr als 70 Minuten lang in Überzahl, nachdem der Memminger Thomas Hochradner wegen einer Notbremse mit der roten Karte zum Duschen geschickt worden war (18.). Er hatte Tobias Sztaf, der alleine aufs Tor zusteuerte, zu Fall gebracht. Kurioserweise ging kurz darauf nicht Burghausen in Führung, sondern die Gäste: David Hoffmann ließ SVW-Keeper Simon Kraus freistehend keine Abwehrchance – 0:1 (21.).

Der 1:1-Ausgleich fiel kurz nach dem Seitenwechsel durch Sztaf. Der Stürmer traf per Drehschuss aus 10 m. Die besten Gelegenheiten zu weiteren Treffern vergaben Andre Leipold (8./12.), jeweils allein vor dem Tor, Alexander Mankowski (32./75.), beide Male mit Kopfbällen über die Latte, Max Reiter (41./per Weitschuss drüber) und Sztaf, der im Eins-gegen-eins im stark haltenden FCM-Schlussmann Maximilian Beinhofer seinen Meister fand (68.).

Trainer Hausruckinger – zur neuen Saison wird er durch Josef Gutsmiedl aus dem Nachwuchs-Leistungszentrum von 1860 München ersetzt – machte seiner Truppe für ihr Engagement "nochmal ein Riesenkompliment – es war eine sehr intensive Saison in einer sehr starken U-19-Bayernliga". Die letzten Pflichtspiel-Auftritte sollen ein Highlight werden: Am Samstag spielt Wacker beim Endturnier um den Verbandspokal in Lengenfeld mit.

Die U 15 schloss das Spieljahr mit einem klaren Auswärtssieg versöhnlich ab. "In der Saison hätte bedeutend mehr drin sein können", bilanzierte der scheidende Trainer Hubert Heigermoser. Sein Team spielte lange an der Spitze mit und führte die Tabelle phasenweise sogar an.
Bei hohen Temperaturen ging Burghausen in der 12. Minute durch Thomas Voglmaier nach Pass in die Gasse von Florian Wiedl in Führung. Weißenburg konnte schnell ausgleichen (16.), aber Adrian Sulejman traf nach einer halben Stunde per Foulelfmeter zum 1:2. Wiedl war im Fünfmeterraum zu Fall gebracht worden. In der Nachspielzeit stellte Voglmaier nach einer schönen Einzelleistung auf 1:3 (35.+1).

In Hälfte 2 verschuldete Sulejman einen Foulelfmeter und sah die rote Karte (41.). Er beging ein Foul als letzter Mann, trotzdem war der Platzverweis laut Heigermoser eine harte Entscheidung. Weißenburg verkürzte durch Elvis Ljiko, aber trotz Unterzahl waren in der Folge die Burghauser besser und kamen noch zu zwei Toren durch Felix Häckl. Einmal wurde er von Dimitri Hopfauf geschickt und schoss ins lange Eck (60.), dann traf er per Flachschuss nach Vorarbeit von Jonas Peer zum 2:5 (68.).

Ein schöner Abschied auch für Hubert Heigermoser, der nach insgesamt zwölf erfolgreichen Jahren nun seitens des Vereins den Stuhl vor die Tür gesetzt bekam. Der 58-Jährige ist für die neue Saison noch ohne Traineramt. − red/ow






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





"Willkommen an Bord!" – Hauptkommissar Erich Helmö von der Wasserschutzpolizei zeigte gestern das 15 Meter lange Donau-Boot "WSP14" dem elfjährigen Johannes, womit die Beamten dem gezeichneten Buben eine große Freude machten. −Foto: M. Birgmann

Sein Schicksal hat die Region bewegt. Auch bei der niederbayerischen Polizei hat der schlimme Unfall...



Der geplante Christopher Street Day (CSD), eine Homosexuellen-Parade, in Niederbayern hat für kontroverse und heftige Diskussionen in Landshut gesorgt. −Foto: Melanie Duchene/KEYSTONE/dpa

Der geplante Christopher Street Day (CSD), eine Homosexuellen-Parade, in Niederbayern hat für...



Mit einem Einkaufswagen voller Flaschen mit gefälschten Pfand-Etiketten ist ein 42-jähriger Rumäne am Montag im Landshuter Stadtteil Münchnerau aufgefallen. −Foto: Polizei

Mit einem Einkaufswagen voller Flaschen mit gefälschten Pfand-Etiketten ist ein 42-Jähriger am...



In Österreich darf in Gaststätten weiter geraucht werden - zumindest vorerst. −Foto: dpa

In Österreich darf in Gaststätten weiter geraucht werden - zumindest vorerst...



Wegen möglicher Korrosion einer Verschraubung an einer Elektroleitung im Kofferraum ruft BMW weltweit rund 560.000 Autos älterer 5er- und 6er-Modelle zurück, knapp 274.000 davon in Deutschland. −Symbolbild: dpa

Wegen möglicher Korrosion einer Verschraubung an einer Elektroleitung im Kofferraum ruft BMW...





Die Macher des FC Töging, Abteilungsleiter Klaus Maier (links) und Cheftrainer Mario Reichenberger, freuen sich auf den Saisonauftakt der Landesliga Südost im eigenen Stadion. −Fotos: Zucker/FC Töging

Große Vorfreude beim FC Töging: Die Innstädter aus dem Landkreis Altötting bestreiten im...



Die fünf Medaillen des SV Wacker bei der "Deutschen" erschwammen Manuel Kohlschmid (links) und Nico Basten. −Foto: Bartl

Eine mehr als gelungene Vorstellung zeigten die Schwimmer des SV Wacker Burghausen bei den Deutschen...



"Als Amateur eine offiziell von der UEFA organisierte Europameisterschaft zu spielen – das ist das Größte!" BFV-Trainer Engin Yanova (links) freut sich auf den Regions’ Cup, der am 18. Juni beginnt. −Foto: BFV

Der Kader der BFV-Regionalauswahl für die Endrunde des UEFA Regions’ Cup steht:...



Jerome Faye.

Knapp eine Woche nach dem offiziellen Trainingsauftakt meldet der Fußball-Landesligist FC Töging mit...





Einen Kandidaten, der sich in Burghausens Wirtschaft auskennt: So stellen FDP-Ortsvorsitzende Birgit Schwab (l.) und Kreisvorsitzender Konrad Kammergruber (r.) ihren Bürgermeisterkandidaten Klaus Schultheiß (Mitte) vor. −Foto: Schönstetter

Neun Monate vor der Kommunalwahl steht der vierte Kandidat fest, der um das Amt des Bürgermeisters...



Die unterirdisch verlegten Stromkabel beim Umspannwerk nahe Neutraubling fallen in den Bereich der Baustelle der Autobahn, daher mussten diese nun um 30 Meter nach Süden verlegt werden. −Fotos: Tobias Ehrmeier

Der Autobahnausbau der A3 im Raum Regensburg sorgt nicht nur an der Oberfläche für jede Menge Arbeit...



Schon vor zwei Wochen hat es in München eine große Trauerfeier für Hannelore Elsner gegeben. Kerzen, Blütenblätter, Kränze und ein Porträt von Hannelore Elsner waren in der Kirche St. Michael zu sehen gewesen. −Foto: Matthias Balk

Hannelore Elsner wird in Burghausen (Landkreis Altötting) beerdigt: Diese Mitteilung machte...



Ein Großaufgebot der Polizei war am Samstag in Rosenheim im Einsatz. Offenbar ist dort ein Streit zwischen zwei Familien eskaliert. Acht Männer waren vorläufig festgenommen worden, sind aber wieder auf freiem Fuß. −Foto: Reisner

Nach der Massenschlägerei am Samstag mitten in Rosenheim hat die Polizei am Montag auf PNP-Nachfrage...



"Sie werden ebenso schnell entfernt, wie sie reinkommen", schrieb Trump auf Twitter. - Foto: Evan Vucci/AP

US-Präsident Donald Trump hat die Ausweisung von Millionen ohne Aufenthaltsgenehmigung im Land...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!