• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




12.07.2019  |  06:30 Uhr

Nachwuchs-Elite und ein Vize-Weltmeister – Martin Demichelis kommt mit U19 des FC Bayern nach Altötting

von Franz Aichinger

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der 51-malige Nationalspieler Argentiniens, Martin Demichelis (links), tritt mit der U19 des FC Bayern am Samstag zum glänzend besetzten 1. TTL-Cup beim TV Altötting an. −Foto: dpa

Der 51-malige Nationalspieler Argentiniens, Martin Demichelis (links), tritt mit der U19 des FC Bayern am Samstag zum glänzend besetzten 1. TTL-Cup beim TV Altötting an. −Foto: dpa

Der 51-malige Nationalspieler Argentiniens, Martin Demichelis (links), tritt mit der U19 des FC Bayern am Samstag zum glänzend besetzten 1. TTL-Cup beim TV Altötting an. −Foto: dpa


Ein Fußballfest mit großem Rahmenprogramm steigt am morgigen Samstag im Ludwig-Kellerer-Stadion beim TV Altötting. Dessen Fußballabteilung feiert ihr 100-jähriges Bestehen und richtet aus diesem Anlass zusammen mit dem Altöttinger Fanclub des 1. FC Nürnberg, der heuer 30 Jahre alt wird, ein erstklassig besetztes Turnier aus. Beim 1. TTL-Cup der U19 kämpft der Nachwuchs des 1. FC Nürnberg, FC Bayern München (beide Bundesliga A-Junioren), SV Wacker Burghausen, Spvgg Unterhaching (beide Bayernliga) und von Huddersfield Town aus England um den neuen Wanderpokal. Dazu stößt zu diesem Elitefeld der TV Altötting, der mit seinem Herren-Team (Kreisklasse) der erstklassigen Konkurrenz Paroli bieten will.

Um 10 Uhr fällt der Startschuss für diese Veranstaltung, bei der einige der besten Nachwuchsteams aus dem Freistaat zu sehen sind. Das Eröffnungsspiel bestreitet der TVA gegen den FC Bayern, der seit kurzem von Martin Demichelis trainiert wird. "Die Bayern haben zugesagt, dass Demichelis auch mitkommt", freut sich Altöttings Abteilungsleiter Claus Uretschläger auf den ehemaligen Nationalspieler Argentiniens (51 Partien/2 Tore). Für den FC Bayern hat der 38 Jahre alte Defensivmann von 2003 bis 2010 in der Bundesliga 174 Spiele (13 Tore) absolviert, zuletzt stand er bis 2017 in Diensten des FC Malaga. Nun ist der Vize-Weltmeister von 2014 zum deutschen Rekordmeister zurückgekehrt, wo er die A-Junioren von Sebastian Hoeneß übernommen hat und sich erste Meriten als Coach verdienen möchte.

"Das wird eine schwere Aufgabe", sagt Uretschläger vor dem Duell mit den Münchnern, die aber wohl einige ihrer stärksten Kräfte daheim lassen – als Trainingspartner für die Profis. Die Altöttinger versuchen mit einer gemischten Mannschaft aus A-Jugend und Männern "so gut wie möglich mitzuhalten". Dabei sind wohl auch die Neuzugänge Markus Latischew, Niko Llugiqi (beide SV Wacker U19), Robert Holzmann und Manuel Winkler (beide JFG Ötting/Inn). Passen muss noch Philipp Moser (SG Kirchweidach/Halsbach) wegen einer Schulterverletzung. Etwas mehr rechnen sich die Gastgeber, die weiter von Thomas Lange trainiert werden, im zweiten Gruppenspiel gegen Burghausen aus. Der Nachbar hat mit Josef Gutsmiedl ebenfalls einen neuen Übungsleiter.

In der anderen Staffel versucht neben Nürnberg und Unterhaching auch Huddersfield Town, sich in den 45-minütigen Spielen ins Halbfinale zu kämpfen. Der Nachwuchs des englischen Drittligisten befindet sich derzeit im Trainingslager in Winhöring und wohnt in Altötting. Gespielt wird parallel auf zwei Plätzen. Das Duell um Rang3 beginnt gegen 15 Uhr, das Finale gegen 16 Uhr. Auch abseits des grünen Rasens ist einiges geboten. Es gibt unter anderem eine Hüpfburg und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Am Abend spielt im eigens aufgestellten Zelt die lokale Nachwuchsband "InTime" auf. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, der Nachwuchs bis 18 Jahre ist frei.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



−Foto:Ebert-Adeiki

Am Freitag und in der Nacht auf Samstag hatte die Polizei wieder einiges zu tun am Straubinger...



Das Krad blieb zwischen Traktor und Anhänger stecken und wurde noch circa 20 Meter mitgeschleift. −Foto: fib/Eß

Ein schwerer Unfall hat sich Samstagmittag auf der B15 bei Soyen (Landkreis Rosenheim) ereignet...



Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine Reform der Straßenverkehrsordnung...



−Foto: PNP

Am Dienstag ist ein Lkw bei Hutthurm (Landkreis Passau) steckengebliebenen. Nach mehreren...





Mann des Spiels: Buchbachs Christian Brucia (Mitte) erzielte ein Tor selbst und bereitete das zweite vor. −Foto: Butzhammer

Das hat sich der große Meisterfavorit Türkgücü München sicher anders vorgestellt...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...





Mit dieser Annonce im Deutschen Ärzteblatt (Auflage 370000) sucht die Gemeinde Kollnburg bundesweit nach einem Hausarzt. −Screenshot: Klotzek

Josefa Schmid hat es gewusst. Schon Anfang Juni teilte die Bürgermeisterin von Kollnburg (Landkreis...



Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...



Tauchen für die Umwelt: Kathrin Groß aus Burghausen unterstützte die Müllsammelaktion in der Kieler Förde. −Foto: Groß

"Ein letztes Mal überprüfe ich meine Ausrüstung, nehme den Atemregler in den Mund und nähere mich...



Die Regierung von Niederbayern ruft in einer Pressemitteilung dazu auf, sparsam mit Trinkwasser umzugehen. −Foto: dpa

Die Regierung von Niederbayern ruft dazu auf, sparsam mit Trinkwasser umzugehen...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!