• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




04.08.2019  |  17:04 Uhr

Erlbach stürmt mit 6:0-Gala an die Spitze – Auch in dieser Höhe verdienter Sieg über überfordertes Waldkirchen

von Thorsten Eisenacker

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 51 / 85
  • Pfeil
  • Pfeil




Ein Bild mit Symbolcharakter: Erlbachs Spielertrainer Lukas Lechner jubelt, während der Waldkirchner Felix Schauberger am Boden zerstört ist. −Foto: Butzhammer

Ein Bild mit Symbolcharakter: Erlbachs Spielertrainer Lukas Lechner jubelt, während der Waldkirchner Felix Schauberger am Boden zerstört ist. −Foto: Butzhammer

Ein Bild mit Symbolcharakter: Erlbachs Spielertrainer Lukas Lechner jubelt, während der Waldkirchner Felix Schauberger am Boden zerstört ist. −Foto: Butzhammer


Eine Galavorstellung zeigten die Fußballer des SV Erlbach am Freitagabend in der Landesliga Südost gegen den TSV Waldkirchen. Mit 6:0 wurden die Niederbayern nach Hause geschickt, dabei war das Ergebnis auch in dieser Höhe vollauf verdient. Während die Hausherren schon früh die Weichen Richtung Sieg Nummer4 stellten, der den Sprung an die Tabellenspitze bedeutete, konnte sich der Gegner keine einzige gute Chance erspielen.

Ein Wermutstropfen bleibt aber auf Seiten des SVE: Torwart David Gallauer musste nach einem groben Foul von Mario Strahberger, der dafür die rote Karte sah, ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mit Spielertrainer Lukas Lechner zurück in der Startelf legte das Holzland-Team los wie die Feuerwehr. Schon nach vier Minuten war Endurance Ighagbon nach einem Eckball von Simon Salzinger per Kopf zur Stelle und versenkte das Leder im linken unteren Eck. Auch nach der Führung kontrollierte Erlbach das Geschehen und legte durch Lechner schnell das 2:0 nach. Der Spielertrainer wurde über die rechte Seite von Johannes Maier angespielt, kam aus 16m frei zum Abschluss und erzielte mit einem trockenen Schuss im vierten Einsatz sein erstes Pflichtspieltor für den SVE (17.).

Nach einer knappen halben Stunde war die Partie so gut wie gelaufen (27.): Leon Schwarzmeier ballerte einen Freistoß aus halblinker Position flach zum 3:0 ins Torwarteck. Auch für ihn war es der erste Pflichtspieltreffer im Erlbacher Trikot. Der wie immer äußerst zuverlässige Dauerbrenner in der Defensive benötigte dafür allerdings 137 Partien.

Offensivaktionen der vom ehemaligen Schalding-Trainer Anton Autengruber betreuten Bayerwäldler waren Fehlanzeige. Und auch in der Abwehr schien das ersatzgeschwächte Team deutlich überfordert. Auch nach dem Seitenwechsel machten die Erlbacher da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Sie zeigten schönen Angriffsfußball mit guten Kombinationen und sehr brauchbarem Passspiel. Folgerichtig mussten die 390 Zuschauer nicht lange auf das 4:0 warten. Salzinger verwertete kompromisslos eine schöne Vorarbeit über die rechte Seite von Maier (50.).

Die Begegnung war damit entschieden, umso unverständlicher war das harte Einsteigen von Strahberger gegen Gallauer. Mit beiden Beinen voraus streckte der Stürmer den Torwart nieder, Schiedsrichterin Marina Bachmann (Großwallstadt) zückte sofort die rote Karte (54.). Zudem handelte sich Erlbachs Abwehrspieler Peter Schreiner Gelb-Rot ein, da er Strahberger nach der Aktion zu heftig bedrängt hatte. Wenig später musste Gallauer unter Schmerzen vom Feld und ins Krankenhaus nach Altötting gebracht werden, die Untersuchung des Braunauers ergab eine schwere Rippenprellung. Brüche oder innere Verletzungen, wie anfangs befürchtet, wurden zum Glück keine festgestellt.

Kurz vor Spielende münzte Erlbach die Überlegenheit in zwei weitere Treffer um. Maier bediente mit seiner vierten Torvorlage in diesem Duell Ighagbon, der schnelle Stürmer enteilte seinem Bewacher und netzte gekonnt ein (83.). Den Schlusspunkt setzte Kapitän Harald Bonimeier nach Vorarbeit des eingewechselten Johannes Penkner (90.).

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 5.8. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Das Bild vom Königssee von der Aussichtsplattform am Malerwinkelrundweg wollten sich die Gäste nicht entgehen lassen. −Foto: Kilian Pfeiffer

Das Chaos ist bereits am Mittag perfekt: Der Königssee-Parkplatz (Landkreis Berchtesgadener Land)...



Eine wildgewordene Gruppe von Irakern und Deutschen ging am Montagabend auf dem Regensburger Domplatz auf die Polizei los. Die Männer bewarfen die Einsatzkräfte mit Pflastersteinen. Die Polizisten konnten sich mit Pfefferspray zur Wehr setzen. −Fotos: Alexander Auer/privat

Nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht auf Dienstag in Regensburg gab das Polizeipräsidium...



Polizeieinsatzkräfte aus ganz Niederbayern wurden am Dienstagabend wegen einer größeren Schlägerei zum Ankerzentrum Deggendorf beordert. −Foto: Manuel Birgmann

Nach der Schlägerei mit rund 30 Beteiligten am Ankerzentrum Deggendorf sind zwei weitere...



Ein Mitarbeiter der Spurensicherung bei seiner Arbeit. −Foto: Auer

Am Sonntag hatten Passanten eine leblose Person in der Nähe eines Sportplatzes einer Berufsschule in...



Nach dem tödlichen Unfall bei Kalteck beginnt im Oktober der Prozess gegen zwei Männer. −Foto: Muhr/Archiv

Nach dem tödlichen Unfall bei Kalteck (Landkreis Regen) am 14. Juli 2018, bei dem ein 38-jähriger...





Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...



Den ersten Punkt dieser Saison holten Korbinian Leserer (links, im Duell mit Reischachs Bastian Berger) und seine Kollegen von Töging II mit dem 1:1 im Landkreis-Derby. −Foto: Butzhammer

Keinen Sieger gab es am Sonntagabend im Landkreis-Derby der Fußball-Kreisliga2...





Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...



Auch Scheiben gingen zu Bruch. −Foto: Alexander Auer

In der Nacht auf Dienstag ist es in Regensburg zu schwereren Ausschreitungen gekommen...



Das Bild vom Königssee von der Aussichtsplattform am Malerwinkelrundweg wollten sich die Gäste nicht entgehen lassen. −Foto: Kilian Pfeiffer

Das Chaos ist bereits am Mittag perfekt: Der Königssee-Parkplatz (Landkreis Berchtesgadener Land)...



Eine Mischung aus Reifen und Kupplung - ein wahrer Gaumenschmaus für die Freunde des Rennsports. −Foto: Weidlich

8 Uhr morgens, die Sonne streckte langsam ihre Fühler aus. Noch war es ganz ruhig auf dem Flugplatz...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!