• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




11.08.2019  |  15:53 Uhr

Mehring siegt erneut, SG Tüßling erstmals – Verdientes 3:2 über Piding bzw. 4:2 in Altenmarkt

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 27 / 85
  • Pfeil
  • Pfeil




Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierten Felix Geith (rechts, im Duell mit Pidings Xaver Wachs) und seine Mehringer als Aufsteiger in der Kreisliga 2. −Foto: Butzhammer

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierten Felix Geith (rechts, im Duell mit Pidings Xaver Wachs) und seine Mehringer als Aufsteiger in der Kreisliga 2. −Foto: Butzhammer

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierten Felix Geith (rechts, im Duell mit Pidings Xaver Wachs) und seine Mehringer als Aufsteiger in der Kreisliga 2. −Foto: Butzhammer


Im zweiten Spiel der Fußball-Kreisliga 2 feierte der Neuling SV Mehring den zweiten Sieg. Den ersten Dreier gab es dagegen für die SG Tüßling/Teising.

Mehring – Piding 3:2: Ohne vier Stammspieler und nach dem kurzfristigen Ausfall von Spielmacher Andreas Unterhuber musste Mehrings Spielertrainer Waldemar Beitow am Samstag vor 200 Zuschauern gegen den Mitaufsteiger ASV Piding gehörig umstellen, was den Aktionen seines Teams anfangs etwas die Linie nahm. Von Beginn an entwickelte sich eine äußerst kampf- und laufintensive Partie mit leichten Feldvorteilen für die Heimmannschaft. In der 11. Minute tauchte erstmals Andreas Weilhammer allein vor dem Tor der Gäste auf, verzog aber knapp. Auch Manuel Longhino verfehlte bei einem schnellen Gegenstoß aus 16m den ASV-Kasten (16.). Erstmals wurden die Gäste in der 21. Minute gefährlich, als Hans Freimanner nach einer Ecke von Manuel Maske ungehindert aus 12m zum Kopfball kam und die Kugel an die Latte bugsierte. Bei einer Doppelchance scheiterten Luca Roth und Longhino aus kurzer Distanz am glänzend parierenden Matthias Frauenlob (31.). Der Pidinger Keeper war auch gegen Felix Geith zur Stelle, der nach einer Flanke von Longhino aus 4m frei zum Kopfball kam (41.).

In der 51. Minute fiel dann doch das 1:0: Nach einem schnellen Spielzug durchs Mittelfeld und einer Steilvorlage von Niklas Greilinger umkurvte Weilhammer den Goalie und vollendete. Gegen Johannes Erber, der es nach einer Ecke von Pascal Linhart mit einem Kopfball probierte, war Frauenlob wieder mit einer Glanzparade zur Stelle (69.). Eine Minute später dezimierte sich Mehring, als Erber nach einer überharten Grätsche an der Mittellinie Rot sah.

In Unterzahl kassierten seine Kollegen den Ausgleich (74.): Nach einem katastrophalen Fehlpass im Mittelfeld lief Maske allein auf Yannik Schober zu und vollstreckte eiskalt. Bereits drei Minuten später brachte Beitow mit einem Freistoß aus 19m sein Team wieder in Führung. Dabei leistete sich der starke Frauenlob den einzigen Fehler, als er den schwachen Schuss durch die "Hosenträger" rutschen ließ. Piding warf nun alles nach vorne. Den Kopfball von Peter Freimanner kratzte der eingewechselte Stefan Seyfried für seinen bereits geschlagenen Torhüter von der Linie (89.). In der Nachspielzeit fielen noch zwei Tore. Zunächst war das 3:1 fällig (90.+4): Michael Lichtenegger wurde bei einem Konter von Greilinger im Strafraum angespielt und netzte überlegt ein. Im Torjubel konnte Piding durch Peter Freimanner nochmal antworten (90.+5). Der Sieg des SVM war verdient und hätte bei besserer Chancenverwertung deutlicher ausfallen können. − Robert MadlAltenmarkt – Tüßling/Teising 2:4: Verdient die ersten Punkte eroberte Tüßling/Teising am Freitagabend vor rund 200 Besuchern beim TSV Altenmarkt. Die Hausherren begannen druckvoll und notierten in der 8. Minute ihre erste Chance durch Spielertrainer Sebastian Leitmeier, der nach einem Diagonalpass von Alexander Irlweg nur den Pfosten traf. Danach übernahm die Spielgemeinschaft das Geschehen, Dennis Geiko (9.) und Michael Renner (13.) verpassten den Ausgleich. In der 18. Minute wurden die Bemühungen belohnt: Nach einer kurz ausgeführten Ecke flankte Nico Kastenhuber scharf in den Strafraum und Jonas Blechta köpfte den Ball unhaltbar aus kurzer Distanz ein. Der Ausgleich war aus Sicht der Gäste unglücklich, denn nach einer Ecke fälschte SG-Neuzugang Michael Langenecker das Leder unglücklich mit dem Knie ins eigene Gehäuse ab (27.).

Die Truppe von Andy March ließ sich aber nicht beirren. Nach präzisem Pass von Stefan Schaumeier zog Maximilian Schmidbauer ab, doch TSV-Keeper Daniel Obermayr lenkte den platzierten Schuss gerade noch über den Querbalken (40.). Einen Freistoß von Schmidbauer verwertete der überragende Blechta per Kopf zu seinem zweiten Treffer (45.+1).

In der 55. Minute konterte Altenmarkt geschickt und Michael Lissek erzielte ungehindert per platziertem 20-m-Schuss das 2:2. Nun machte Tüßling/Teising wieder Druck. Nach schönem Zuspiel von Kastenhuber markierte Geiko eiskalt aus 10m das 2:3 (73.). Altenmarkt antwortete mit der größten Chance in Halbzeit2, als nach einer Flanke von Patrick Wutz im Fünfmeterraum gleich drei TSV-Spieler freistehend die Kugel verfehlten. In der Schlussphase drückte der Gastgeber auf den Gleichstand, den Leitmeier mit einem Kopfball aus 6m verpasste (88.). In der Nachspielzeit der abwechslungsreichen Partie leitete Langenecker geschickt zu Kastenhuber weiter, der den herauslaufenden Obermayr umspielte und den Endstand markierte (90.+2). − Arnold Pichl






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Das Bild vom Königssee von der Aussichtsplattform am Malerwinkelrundweg wollten sich die Gäste nicht entgehen lassen. −Foto: Kilian Pfeiffer

Das Chaos ist bereits am Mittag perfekt: Der Königssee-Parkplatz (Landkreis Berchtesgadener Land)...



Eine wildgewordene Gruppe von Irakern und Deutschen ging am Montagabend auf dem Regensburger Domplatz auf die Polizei los. Die Männer bewarfen die Einsatzkräfte mit Pflastersteinen. Die Polizisten konnten sich mit Pfefferspray zur Wehr setzen. −Fotos: Alexander Auer/privat

Nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht auf Dienstag in Regensburg gab das Polizeipräsidium...



Polizeieinsatzkräfte aus ganz Niederbayern wurden am Dienstagabend wegen einer größeren Schlägerei zum Ankerzentrum Deggendorf beordert. −Foto: Manuel Birgmann

Nach der Schlägerei mit rund 30 Beteiligten am Ankerzentrum Deggendorf sind zwei weitere...



Ein Mitarbeiter der Spurensicherung bei seiner Arbeit. −Foto: Auer

Am Sonntag hatten Passanten eine leblose Person in der Nähe eines Sportplatzes einer Berufsschule in...



Nach dem tödlichen Unfall bei Kalteck beginnt im Oktober der Prozess gegen zwei Männer. −Foto: Muhr/Archiv

Nach dem tödlichen Unfall bei Kalteck (Landkreis Regen) am 14. Juli 2018, bei dem ein 38-jähriger...





Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...



Den ersten Punkt dieser Saison holten Korbinian Leserer (links, im Duell mit Reischachs Bastian Berger) und seine Kollegen von Töging II mit dem 1:1 im Landkreis-Derby. −Foto: Butzhammer

Keinen Sieger gab es am Sonntagabend im Landkreis-Derby der Fußball-Kreisliga2...





Auch Scheiben gingen zu Bruch. −Foto: Alexander Auer

In der Nacht auf Dienstag ist es in Regensburg zu schwereren Ausschreitungen gekommen...



Das Bild vom Königssee von der Aussichtsplattform am Malerwinkelrundweg wollten sich die Gäste nicht entgehen lassen. −Foto: Kilian Pfeiffer

Das Chaos ist bereits am Mittag perfekt: Der Königssee-Parkplatz (Landkreis Berchtesgadener Land)...



Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...



Ein Mitarbeiter der Spurensicherung bei seiner Arbeit. −Foto: Auer

Fußgänger haben am späten Sonntagnachmittag neben einer Berufsschule in Regenburg eine Leiche...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!