• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 13.12.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Südostbayern  |  10.08.2018  |  11:11 Uhr

Spitzenspiel in der Kreisklasse 4: Tittmoning begrüßt Bischofswiesen – Heiligkreuz erneut daheim

von Jonas Müller

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Torwart Tobias Stockhammer möchte den Heiligkreuzer Kasten auch gegen Berchtesgaden wieder sauberhalten – so wie am vergangenen Dienstag gegen den SV Linde Tacherting (hier Daniel Larisch). − Foto: Weitz

Torwart Tobias Stockhammer möchte den Heiligkreuzer Kasten auch gegen Berchtesgaden wieder sauberhalten – so wie am vergangenen Dienstag gegen den SV Linde Tacherting (hier Daniel Larisch). − Foto: Weitz

Torwart Tobias Stockhammer möchte den Heiligkreuzer Kasten auch gegen Berchtesgaden wieder sauberhalten – so wie am vergangenen Dienstag gegen den SV Linde Tacherting (hier Daniel Larisch). − Foto: Weitz


Mit einem ersten Spitzenduell am 3. Spieltag endet die englische Woche in der Fußball-Kreisklasse 4: Der zweitplatzierte TSV Tittmoning empfängt am Freitag, 10. August, um 20 Uhr Tabellenführer FC Bischofswiesen. Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen. Bereits um 19 Uhr treffen der SV Laufen und der SV Oberteisendorf aufeinander. Die Gäste haben erst ein Spiel absolviert. Sie sind mit einem 2:2 in Vachendorf am Dienstag in die neue Saison gestartet und haben dabei in der zweiten Halbzeit noch einen 0:2-Rückstand aufgeholt. "Darauf lässt sich aufbauen", sagt SVO-Pressesprecher Raphael Omelanowsky.

Noch punktlos sind nach zwei Spieltagen der TSV Bad Reichenhall und der TSV Fridolfing. Während die Kurstädter, die erst eine Partie absolvierten, am Samstag, 11. August, um 15 Uhr im Heimspiel gegen den SC Anger ihr Konto aufbessern wollen, ist Schlusslicht Fridolfing – ebenso wie der ASV Piding – spielfrei.

Ebenfalls am Samstag empfängt der TSV Heiligkreuz den TSV Berchtesgaden (14 Uhr). Die "Santa Cruz"-Truppe möchte im zweiten Match vor eigenem Anhang binnen fünf Tagen so weitermachen wie zuletzt in der Heimpremiere gegen Tacherting. Den 3. Spieltag beschließt das Duell zwischen dem SC Vachendorf und dem SV Linde Tacherting, das am Sonntag, 12. August, um 15 Uhr angepfiffen wird. Vachendorfs Trainer Martin Meier stellt klar: "Wenn wir es nicht schaffen, über 90 Minuten konzentriert unseren Plan zu verfolgen, wird es sehr schwer, zu punkten."

Unterschiedlich anstrengendes Wochenende: Während die Pidinger Markus Möstl (links) und Michael Maske spielfrei haben, empfängt Bernhard Rosenegger mit seinem SC Vachendorf am Sonntag, 12. August, den SV Linde Tacherting. −Foto: Bittner

Unterschiedlich anstrengendes Wochenende: Während die Pidinger Markus Möstl (links) und Michael Maske spielfrei haben, empfängt Bernhard Rosenegger mit seinem SC Vachendorf am Sonntag, 12. August, den SV Linde Tacherting. −Foto: Bittner

Unterschiedlich anstrengendes Wochenende: Während die Pidinger Markus Möstl (links) und Michael Maske spielfrei haben, empfängt Bernhard Rosenegger mit seinem SC Vachendorf am Sonntag, 12. August, den SV Linde Tacherting. −Foto: Bittner


Mehr über die Kreisklasse 4 lesen Sie in der Ausgabe vom Freitag, 10. August 2018, in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am





Eine Schulbus-Fahrerin hätte nach einem Unfall zwischen Kammer und Otting die Schüler im Schneetreiben auf der Landstraße nach Hause geschickt. Eine Polizistin wendete die gefährliche Situation ab. −Foto: FDL/Lamminger

Das Schneetreiben in der Region rund um Waging am See (Landkreis Traunstein) hat am Mittwochmorgen...



So hätte es sein sollen, nachdem ein Rentner einen Parkrempler und Sachschaden von 800 Euro verursacht hat. Stattdessen beging er Unfallflucht, weil er wegen eines solchen Bagatellschadens nicht anhalte. −Symbolfoto: dpa

Etwas zu lässig hat ein Senior einen Parkrempler mit 800 Euro Schaden genommen...



An der Ampel eingeschlafen: Ein 40-Jähriger musste von der Polizei geweckt werden. −Symbolfoto: PNP

Spät nachts fallen einem vor Müdigkeit gerne mal die Augen zu. Blöd nur, wenn das im Straßenverkehr...



− Foto: Polizei

Eine 15-jährige Schülerin soll in einer Flüchtlingsunterkunft in Augsburg von mehreren Männern...



Die Beamten suchen großräumig nach Spuren. − Fotos: Casdorf

Wie das Polizeipräsidium Niederbayern bestätigte, läuft seit Donnerstagnachmittag ein groß...





Hielt sich bei Wacker fit: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Butzhammer

Noch etwas mehr als einen Monat dauert die Winterpause für die Kicker des Regionalligisten SV Wacker...



Daumen hoch: Nach seinem Burn-Out ist Ex-Wacker-Trainer Uwe Wolf "wieder der Alte". Der 51-Jährige wohnt auch eineinhalb Jahre nach seiner Entlassung noch in Burghausen. −Foto: Butzhammer

Dreieinhalb Jahre war Uwe Wolf Trainer bei Wacker Burghausen. Schnell hat er sich dort durch seine...



Schwimmen im Eiswasser ist die Passion von Extremsportler Christof Wandratsch, hier bei Aufnahmen vor Island. An diesem Wochenende startet der 51-Jährige beim Weltcup in Sibirien. −Foto: Klaus Fengler

Kaum hat die Saison der Eisschwimmer begonnen, da jettet das deutsche Aushängeschild dieser Sportart...



Luca Hofmann (Mitte, blaues Hemd), der in dieser Saison bisher nur in Tögings "Zweiter" spielte, schließt sich Kreisligist FC Vilshofen an. −Foto: Butzhammer

Weitere Personalveränderungen meldet das Altöttinger Landkreis-Trio in der Fußball-Landesliga Südost...



Die Wacker-Fams mussten sich in Bayreuth mit einem Punkt begnügen. −Foto: Zucker

Da wäre mehr möglich gewesen für den SV Wacker Burghausen. Bis kurz vor Ende der Partie führte die...





Die Dult in Landshut. −Foto: Graf

Die Festwirte und Beschicker auf der Landshuter Dult können aufatmen: Teure Lasershows anstatt der...



Grundschüler Till führt die Funktion der Hybridtafel vor. −Foto: Stadt / Obele

Während die hohe Politik im Moment deutschlandweit darüber diskutiert, wie alle Schüler in...



Gloria von Thurn und Taxis (Mitte) bei einer Buchvorstellung mit Kardinal Gerhard Ludwig Müller (l.) und ihrem Sohn Albert von Thurn und Taxis.

Die konservative und streng gläubige Regensburger Adelige Gloria von Thurn und Taxis hat in der New...



Der Schuldneranteil in Prozent. (Mit Klick auf die Karte öffnen Sie das Bild). −Screenshot: Eckl

Bayern ist reich. Wer das grafisch veranschaulicht haben möchte, kann sich das auf dem...



ungefährer Tatort Auhausen, Deutschland

Ein Hund hat in einem schwäbischen Stall Panik unter 80 Ziegen ausgelöst - 16 Tiere verendeten...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!