• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.04.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Trostberg  |  02.12.2018  |  08:51 Uhr

Trostberg Chiefs schlittern in ein erneutes Heimdebakel - 3:8-Niederlage gegen den ERSC Amberg

von Thomas Donhauser

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Christian Mamatonov (links) und der Amberger Daniel Vlach kämpfen um die Scheibe

Christian Mamatonov (links) und der Amberger Daniel Vlach kämpfen um die Scheibe | Foto: btz

Christian Mamatonov (links) und der Amberger Daniel Vlach kämpfen um die Scheibe - Foto: btz


Wie schon im Hinspiel in Amberg schlugen sich die Trostberg Chiefs in der Eishockey Landesliga Gruppe 1 gegen den Tabellenzweiten zwei Drittel lang achtbar. Waren es in der Oberpfalz noch strittige Schiedsrichterentscheidungen die im Schlussdrittel zum Erfolg für die Wild Lions führten, führte diesmal ein kompletter Einbruch mit fünf Gegentreffern in zehn Minuten zu einem weiteren Heimdebakel. Am Ende siegten die Amberger bei ihrem ersten Match der Oberbayernreise klar mit 8:3.

Die ersten zehn Minuten waren die Chiefs vor gut 300 Fans am Samstagabend sogar die überlegene Mannschaft, schafften nach sieben Minuten den Führungstreffer durch Lukas Feldner, der im Nachschuss erfolgreich war. Auch in die folgenden 30 Minuten war kein großer Unterschied zu erkennen. Die Amberger kamen immer wieder, angetrieben durch die beiden Tschechen Vaclav Benak und Daniel Vlach, aus der Defensive ins Trostberger Drittel, die sich in der Defensive aber gut stellten. Nach dem Führungstreffer hatten Grapentine und Co. mehrmals das 2:0 auf dem Schläger. Nach zehn Minuten gab es eine Zwei-Mann-Überzahl-Powerplay, Christian Mamatonov scheiterte in der Phase an der Latte und immer wieder war ERSC-Goalie Oliver Engmann auf dem Posten. Aber kurz darauf war es passiert. In der ersten Gäste-Druckphase gelang Benak mit einem Schuss ins rechte Kreuzeck der Ausgleich.

Im Mitteldrittel übernahmen die Gäste das Zepter und belagerten das Tor von Dax Deadrick, der sich mehrmals auszeichnen konnte. Geschlagen war er allerdings gegen Sebastian Aukofer, der völlig frei zum Schuss kam und dem 1:3 durch Daniel Vlach der die Scheibe im linken Winkel versenkte. Doch die Chiefs kamen noch einmal zurück. In einer unübersichtlichen Situation stocherte Alexander Lipp die Scheibe an Engmann vorbei ins Netz, die Schiedsrichter gaben sofort Tor – 2:3 (36.). Wayne Grapentine war am Ausgleich dran, der Wild-Lions-Goalie ließ sich aber nicht noch einmal überraschen.

Fatal wurde es für die Trostberger im Schlussdrittel, dass zum Scheibenschießen wurde. Fünf Treffer binnen zehn Minuten führten zum klaren 3:8. Dazwischen traf Grapentine zum dritten Mal für die Chiefs, die heute um 17.30 Uhr beim ESV Waldkirchen ran müssen.

Die Statistik: TSV Trostberg - ERSC Amberg 3:8 (1:1, 1:2, 1:5); Tore: 1:0 (7.) L. Feldner (Grapentine, Schwabl), 1:1 (12.) Benak, 1:2 (27.) Aukofer, 1:3 (32.) Vlach, 2:3 (36.) Lipp (Wolfgruber), 2:4 (44.) Vlach, 2:5 (45.) Köbele, 2:6 (49.) Aukofer, 3:6 (52.) Grapentine (Tobola, L. Feldner), 3:7 (53.) Köbele, 3:8 (54.) Köbele; Strafminuten: Trostberg 8, Amberg 14; Zuschauer: 300;

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 3. Dezember 2018






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Blick auf den Innenhof der JVA Landshut. −Foto: Schmid

Ein Prozess in Landshut wirft Fragen auf, was die medizinische Versorgung in Bayerns Haftanstalten...



Ein tolles Geschenk zu Ostern hat ein schwer kranker Mann im Landkreis Berchtesgadener Land erhalten: Das BRK fuhr mit ihm im Herzenswunsch-Hospizmobil in "seine geliebten Berge". −Foto: BRK BGL

Ein tolles Geschenk zu Ostern hat ein schwer kranker Mann im Landkreis Berchtesgadener Land...



−Symbolbild: dpa

Unter starkem Alkoholeinfluss hat sich ein Mann aus Pittenhart (Landkreis Traunstein) am Samstag...



Ein Blick auf den Innenraum der durch eine Explosion beschädigte St.-Sebastians-Kirche nördlich von Colombo. Bei der verheerenden Anschlagsserie auf Kirchen und Hotels sind zahlreiche Menschen getötet worden. −Foto: dpa

Bei einer verheerenden Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels sind am Ostersonntag in Sri...



Wegen des schönen Wetters am Karsamstag musste die Bergwacht im Landkreis Berchtesgadener Land oft ausrücken. −Foto: BRK

Die Bergwachten Ramsau, Berchtesgaden und Bad Reichenhall sowie die Berchtesgadener Wasserwacht...





Keine Chance hatte SVE-Keeper Jakob Leibel beim Tor des Abends. Kollege Sebastian Hager (Nr. 19) und der Wasserburger Dominik Haas (links) schauen zu, wie der Ball im Kreuzeck einschlägt. −Foto: Butzhammer

Eine 0:1-Niederlage musste der SV Erlbach am Dienstagabend beim TSV Wasserburg hinnehmen...



Robin Mögel. −Foto: Zucker Archiv

Mit seinem spektakulären Siegtreffer in Volleyball-Manier in der letzten Sekunden des...



Stefan Wächter wechselt im Sommer ablösefrei von Burghausen zu Türkgücü-Ataspor. −Foto: Buchholz

Schwerer Verlust für den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen: Stefan Wächter wechselt zum...



Der Töginger Verteidiger Patrick Tresch (rechts) scheint’s nicht fassen zu können. Neben ihm bejubelt Landesliga-Topschütze Andreas Hohlenburger (Nr. 11) eines seiner drei Tore am Wasserschloss. −Foto: Butzhammer

Ausgerechnet beim FC Töging hat Eintracht Freising mit einem 5:1-Erfolg, der auch in dieser Höhe in...



Grund zum Jubeln hatte beim letzten Aufeinandertreffen Mitte Dezember der TV Altötting. Das Team um Michael Oberauer (rechts) siegte in der Burghauser Sportparkhalle mit 20:16. Links Wackers Christoph Kalchauer, im Hintergrund Torwart Alexander Langenfaß. −Foto: Zucker

Mit einem absoluten Highlight geht für die beiden besten Handballmannschaften aus dem Landkreis...





Die CSU ehrte Fritz Harrer (rechts) für seine Verdienste um Politik, Stadt und Partei. Sein Sohn Bernhard als Burghauser Ortsvorsitzender und Kreisvorsitzende Ingrid Heckner sprachen die Laudatio. −Fotos: Hübner

Liebenswürdig, leutselig und bescheiden – so werden die Burghauser Fritz Harrer in Erinnerung...



Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). - Foto: Paul Zinken/Archivbild

In der Debatte um eine Steuer für den Ausstoß von Kohlendioxid hat Bayerns Finanzminister Albert...



Vater Alexander, die erstgeborene Liana, die jüngere Leonie und die Mutter Oxana kurz nach der Geburt der zweitgeborenen Tochter. −Foto: Sigrid Krebs/Kliniken Köln/dpa

Mit 97 Tagen Zeitunterschied sind Zwillinge in Köln zur Welt gekommen. Solch eine "zweizeitige...



Eine Lieferung von Drogen in eine Asylbewerberunterkunft in Landshut haben Ermittler der Kripo Niederbayern verhindert.

Eine Lieferung von Drogen in eine Asylbewerberunterkunft in Landshut haben Ermittler der Kripo...



"Solche Unfälle passieren leider immer wieder", heißt es bei der Polizei. −Symbolbild: dpa

Wie konnte das passieren? Ein 16-Jähriger kam in der Nacht auf Mittwoch im Bahnhof...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!