• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.01.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Trostberg  |  11.01.2019  |  13:16 Uhr

Gelingt den Trostberg Chiefs der dritte Streich gegen Selb 1b?

von Thomas Donhauser

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 31 / 59
  • Pfeil
  • Pfeil




Wollen die starke Leistung vom 5:1-Sieg gegen Freising wiederholen: Ralf Heide (links) und Maxi Heitauer (rechts) aus der dritten Chiefs-Sturmreihe, hier beim Torjubel mit Verteidiger Alexander Lipp. −Foto: btz

Wollen die starke Leistung vom 5:1-Sieg gegen Freising wiederholen: Ralf Heide (links) und Maxi Heitauer (rechts) aus der dritten Chiefs-Sturmreihe, hier beim Torjubel mit Verteidiger Alexander Lipp. −Foto: btz

Wollen die starke Leistung vom 5:1-Sieg gegen Freising wiederholen: Ralf Heide (links) und Maxi Heitauer (rechts) aus der dritten Chiefs-Sturmreihe, hier beim Torjubel mit Verteidiger Alexander Lipp. −Foto: btz


"Vom Papier her hätten wir es nicht besser erwischen können." Trostbergs Trainer Heinz Feilmeier ist optimistisch vor dem Start in die Abstiegsrunde der Eishockey-Landesliga Gruppe D. Gegner ist am Sonntag, 13. Januar, um 17.30 Uhr im – hoffentlich schneefreien – Stadion an der heimischen Schwimmbadstraße der VER Selb 1b.

Zwei Siege haben die Chiefs in der Hauptrunde gegen die Oberfranken eingefahren. Mit einem 5:3 kehrten sie aus Selb zurück, Anfang Dezember holten Grapentine und Co. mit einem 5:2 drei weitere wichtige Punkte. "Es ist aber gefährlich, wenn man zweimal gewonnen hat", sagt der Übungsleiter. "Es gibt nicht viele Mannschaften, die wir unterschätzen könnten. Selb gehört dazu, aber ich hoffe, das passiert uns nicht." Der Coach der Alzstädter analysiert die Tabellensituation: "Die vier unteren Mannschaften sind eng beisammen gelegen, da dürfen wir uns quasi keinen Ausrutscher erlauben."

Feilmeier weiß auch, dass Selb in den letzten Partien noch zweimal gewonnen hat – sogar gegen Vorrunden-Primus ERSC Amberg. Mit dem im Eishockey so seltenen Ergebnis von 1:0 behielt die Oberliga-Reserve die Oberhand. David siegte also gegen Goliath – sicher eine der größten Überraschungen im Laufe dieser Saison. Doch auch das 4:3 gegen Vilshofen sorgte für Aufsehen. Damit schlossen die Selber noch etwas auf und haben laut Feilmeier "genug Selbstvertrauen getankt".

Mehr über die Chiefs lesen Sie in der Ausgabe vom Samstag, 12. Januar 2019, im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





−Symbolfoto: dpa

Das Verfahren vor dem Amtsgericht Ansbach wegen Störung der Totenruhe und Sex auf dem Friedhof ist...



−Symbolfoto: dpa

Eine 22-jährige Syrerin ist in Altenstadt in der Oberpfalz offenbar Opfer eines Gewaltdelikts...



Anton Hofreiter plädiert für eine Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen, Wolfgang Kubicki hält dagegen. −F.: dpa

Soll auf den deutschen Autobahnen künftig Tempolimit 130 gelten – ja oder nein...



Über drei Kilometer war ein 82-Jähriger am Dienstag mit seinem Auto auf einer Langlaufloipe unterwegs. Nun muss er zum Verkehrsunterricht. −Symbolfoto: Klinger

Einen uneinsichtigen 82-jährigen Autofahrer erwartet nicht nur eine Strafanzeige wegen erheblicher...



Die A3 bei Iggensbach (Landkreis Deggendorf) wird erst heuer saniert. Der Grund für die Verzögerung ist ein Personalmangel bei der Autobahndirektion Südbayern. −Foto: Roland Binder

Eigentlich müsste die Stimmung gut sein bei der Autobahndirektion Südbayern in München...





Großer Auftritt vor über 47000 Zuschauern im RheinEnergie-Stadion: Der junge Neuöttinger Simon Gnyp (vorne) mit der DEL-Mannschaft der Kölner Haie. −Foto: Kai Tiegelkamp

"Es war überwältigend, vor so vielen Menschen aufzulaufen", kommentiert Simon Gnyp das nächste...



Im Totopokal traf Landesligist Erlbach im August bereits in einem offiziellen Spiel auf Wackers Regionalliga-Elf, die locker mit 4:0 gewann. Hier SVE-Kapitän Harald Bonimeier (r.) mit SVW-Youngster Florian Sprinzing. −Foto: Zucker

Kommende Woche Montag ruft Trainer Jens Kern die Fußballer des SV Erlbach aus der Winterruhe...





Niederbayerns Regionen haben in Teilen Boden gut gemacht, doch im "Landkreis-Test"...



Im Kino in Landshut kam es am Donnerstagvormittag zu Rauchentwicklung. −Fotos: Alexander Schmid

Rauchentwicklung im City Center Landshut: Die Lage im Landshuter Einkaufscenter CCL war doch ernster...



−Symbolbild: dpa

Schulden in Höhe von zehn oder 20 Euro für Tabletten hätten im Februar 2017 in Traunreut ein...



−Foto: Silas Stein/dpa

Sind meine Konten vom E-Mail-Postfach über Foto- oder Videoplattformen und Onlinespeicher bis hin zu...



Loc Hoa Vliong ist in der Küche nun auf sich allein gestellt. Er braucht dringend Unterstützung, um mit der Arbeit zurecht zu kommen. −Foto: Graßl

Thi Anh Loan Nguyen ist verzweifelt. Die Betreiberin des Asiarestaurants "Orchidee" in Grafenau...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!