• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.03.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Südostbayern  |  14.03.2019  |  16:27 Uhr

Ruhe auf dem Transfermarkt der Bezirksliga Ost – 24 Zu- und 15 Abgänge

von Christian Settele

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 15 / 64
  • Pfeil
  • Pfeil




Einer von vier neuen Hoffnungsträgern des Tabellendritten ESV Freilassing: der Ex-Kirchanschöringer Bruno Kovac. −Foto: btz

Einer von vier neuen Hoffnungsträgern des Tabellendritten ESV Freilassing: der Ex-Kirchanschöringer Bruno Kovac. −Foto: btz

Einer von vier neuen Hoffnungsträgern des Tabellendritten ESV Freilassing: der Ex-Kirchanschöringer Bruno Kovac. −Foto: btz


Mit dem 2:1-Last-Minute-Sieg des ASV Au über den TSV Reischach ist der Frühjahrsrunden-Startschuss in der Fußball-Bezirksliga Ost bereits am vergangenen Sonntag gefallen. Nun geht es mit dem ersten kompletten Spieltag 2019 an diesem Wochenende weiter, wobei die Partien TSV Buchbach II gegen TSV Ebersberg (19 Uhr) und TSV Ampfing contra VfB Forstinning (19.30Uhr) schon am Freitag (15. März) über die Bühne gehen.

Relativ wenig hat sich während der Winterpause auf dem Transfermarkt getan: 24 neuen Spielern stehen bei den 16 Vereinen nur 15 Abgänge gegenüber – einer der hochkarätigsten dürfte zweifellos Roman Krumpholz sein. Der Goalgetter von Spitzenreiter SC Baldham-Vaterstetten, der gemeinsam mit Razvan Rivis (VfL Waldkraiburg/beide 14 Treffer) die Torschützenliste anführt, hat sich nach England verabschiedet und wird wohl von Trainer Gzim Shala nicht so leicht zu ersetzen sein.

Ob dadurch auch die Chancen der Verfolger – in erster Linie sind das die beiden Inn/Salzach-Vereine TSV Ampfing und ESV Freilassing – steigen, muss man abwarten. Die Generalprobe spricht eigentlich nicht dafür, denn da fegten Simon Lämmermeier, Stefan Lechner und Co. den Liga-Kollegen Waldkraiburg mit 7:2 vom Platz.

Völlige Stille war auf den Trainerbänken angesagt. Alle Vereine setzen auf jene Coaches, mit denen sie die Herbstrunde beendet haben. Trotzdem tut sich bereits einiges im Hinblick auf die neue Saison: So wird bei der BSG Taufkirchen/Vils Sebastian Held (SV Wörth) ab 1. Juli den derzeitigen Spielertrainer Thomas Götzberger beerben. Auch andere Trainer befinden sich in entscheidenden Gesprächen.

Ob Mathias Rehrl weiterhin das Sagen beim SV Saaldorf hat, entscheidet sich laut seinen eigenen Worten "in den nächsten Wochen". Mit ihm war ja in der vergangenen Saison der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte gefeiert worden: die Bezirksliga-Vizemeisterschaft mit dem anschließenden Scheitern in einer packenden Landesliga-Relegation.

Waldperlachs Coach Günther Lehner weiß auch noch nicht, ob er über die aktuelle Saison hinaus beim SVW an der Seitenlinie steht. Aus dem Trainingslager in Spittal an der Drau ließ er verlauten, "dass sich das erst im April entscheiden wird". Einen Schlussstrich zieht dagegen definitiv Franz Berger beim TSV Reischach – er beendet sein Engagement beim aktuellen Laternenträger zum Saisonende. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Totale Transferstille war in der Winterpause bei fünf Mannschaften zu vernehmen, nämlich in Reischach, Saaldorf, Dorfen, Ebersberg und Reichertsheim-Ramsau. Die auffälligsten Bilanzen, was Zu- und Abgänge betrifft, weisen Freilassing (4/0), Ampfing (5/4), Waldkraiburg (4/1) und vielleicht noch Baldham-Vaterstetten (3/3) und Au (3/2) auf.

Einziger Abgang des ESV Freilassing ist Torwarttrainer Andreas Schriebl, der jetzt beim ehemaligen österreichischen Bundesligisten SV Grödig tätig ist. Einen interessanten Rückkehrer meldet indes die SG Schönau in Person von Daniel Maier. Der Offensivmann hat quasi den "Bezirksligen-Check" gemacht, spielte zuletzt für den SC Grüne Heide Ismaning im Norden – übrigens als Stammspieler (19 Einsätze in 20 Partien). Seine Meinung zu den beiden Ligen: "Ich würde sagen, der Osten und der Norden sind etwa gleich stark. Der Grund meines Wechsels ist, dass ich wieder für meinen Heimatverein, mit meinen Freunden spielen möchte." Der Abstiegskampf bleibt Maier auch am Königssee nicht erspart: Grüne Heide ist Vorletzter, die SG Viertletzter.

Einen höherklassig erprobten Neuzugang meldet Klassement-Leader Baldham-Vaterstetten: Fahrettin Izci (FC Schwabing München) ist jedoch erst ab April einsatzberechtigt. Früher kickte er unter anderem für den SV Türkgücü-Ataspor München und den FC Pipinsried.
Alle Wintertransfers, Trainer und Ziele der 16 Bezirksliga-Teams finden Sie in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





Bis zu drei Hunde wurden in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt. Insgesamt waren 69 Tiere im Kleintransporter. Sie sollten von Rumänien nach England, Belgien und Frankreich gebracht werden. −Foto: Bundespolizei Passau

Tierschutz sollte eigentlich anders aussehen. Ein Verein aus Baden-Württemberg hat 65 Hunde und vier...



Am 11. August 2017 verursachte der Wohnmobilfahrer einen schweren Unfall auf der B 305. Jetzt weigert er sich, die Rechnung für die Feuerwehr zu bezahlen. Die Verhandlung am Verwaltungsgericht München findet am Donnerstag, 21. März, um 14 Uhr statt. −Foto: Archivfoto: BRK BGL

Ein Wohnmobilfahrer aus Oberfranken hatte am 11. August 2017 einen schweren Verkehrsunfall auf der...



Auch Nicht-Trinker leiden in vielen Fällen unter den Folgen von Alkoholkonsum: Im Straßenverkehr verursachen betrunkene Autofahrer tödliche Unfälle, bei Gewalttaten spielt oft Alkohol eine Rolle - und trinkende Mütter schädigen ihre ungeborenen Kinder. −Foto: dpa

Wenn Frauen in der Schwangerschaft trinken, kann das schwere Behinderungen beim Kind nach sich...



−Symbolbild: dpa

BMW soll seinen Mitarbeitern in einer Abteilung in Garching bei München verboten haben...



−Foto: Polizei

Zum zweiten Mal ist ein verurteilter Gewalttäter aus einem Krankenhaus für Psychiatrie und...





Markus Raupach leitet derzeit den Fußball-Stützpunkt am Tassilo-Gymnasium in Simbach. −Foto: Christian Butzhmammer

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach kann einen Nachfolger für Anton Bobenstetter präsentieren...



Noch einigermaßen bespielbar war der Töginger Wasserschloss-Platz vorige Woche beim 1:4 gegen Bogen, aber die Partie hat den Zustand des Rasens natürlich weiter verschlechtert. Hier eine Aktion von Christopher Scott (li.). −Foto: Butzhammer

Witterungsbedingt war am vergangenen Wochenende nur ein reduziertes Programm über die Bühne gegangen...





Thomas Mooser (Mitte) hat mit viel Engagement und Herzblut wertvolle Integrationsarbeit beim TSV Freilassing geleistet und ein außergewöhnliches Fußballteam geschaffen. Doch nun ist das Tuch zwischen ihm und dem Vorstand zerschnitten. −Fotos: Hans-Joachim Bittner

Bei einem der traditionsreichsten Vereine der Grenzstadt, dem 1896 gegründeten TSV Freilassing...



Das Logo von BMW auf dem Dach der Zentrale in München. −Foto: dpa/Archiv

BMW will angesichts der Schwäche auf den Automärkten die Sparbemühungen verschärfen...



Als energieintensiv erweist sich vor allem die Industrie. Die drei großen Werke zusammengerechnet, ergibt sich ein Strom- und Wärmebedarf, der deutschlandweit seines Gleichen sucht. −Foto: Kleiner

Eines steht für Klimaschutzmanager Pascal Lang schon jetzt fest: Klimaziele wie die von Paris...



Helfer versuchten in Passau-Hals das Treibgut aus der Ilz zu baggern. −Foto: Daniel Ober

Nach dem Starkregen der vergangenen Tage ist die Ilz in Passau am Samstagmorgen über ihre Ufer...



Der Wagen des Unfallverursachers aus Neuötting wurde durch den Zusammenprall um 180 Grad gedreht. −F.: Nöbauer

Zwei Leichtverletzte und Schaden in Höhe von rund 18000 Euro – das ist die Bilanz eines...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!