• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.04.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kirchanschöring  |  31.03.2019  |  10:58 Uhr

Bayernliga Süd: Vier Platzverweise beim 1:1-Remis des SV Kirchanschöring gegen Unterföhring

von Thomas Donhauser

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 38 / 51
  • Pfeil
  • Pfeil




Sebastian Hofmaier und SVK-Kicker Max Streibl (rechts) kämpfen um das Leder

Sebastian Hofmaier und SVK-Kicker Max Streibl (rechts) kämpfen um das Leder | Foto: mw

Sebastian Hofmaier und SVK-Kicker Max Streibl (rechts) kämpfen um das Leder - Foto: mw


Zwei glatt rote und zwei gelb-rote Karten sahen am Samstag die 473 Zuschauer beim 1:1 (0:1) Unentschieden in der Bayernliga Süd zwischen dem SV Kirchanschöring und dem FC Unterföhring. Unrühmlich am Rande des Geschehens waren Ausfälle und Handgreiflichkeit eines Münchner Ersatzspielers gegenüber dem Ordnungsdienst.

Gästecoach Peter Faber äußerte zum Sportlichen, seine Mannschaft sei "nicht mehr ansatzweise" mit dem Team aus der Regionalliga zu vergleichen, die wäre komplett "neu". Er zeigte sich mit der Einstellung seiner Kicker zufrieden, "bis zur letzten Minute gekämpft" hätten die, mehr wäre nach den zwei gelb-roten Karten ohnehin "nicht drin" gewesen. "Den Gegner habe ich so erwartet", sagte SVK-Trainer Michael Kostner, aber nicht, "dass meine Mannschaft so schlecht spielt". Das wäre das schlechteste Spiel seit "langer, langer Zeit" gewesen. Vom fußballerischen, von der Körpersprache, von den Zweikämpfen, Kostner sprach von "unterem Niveau". Nach den tollen Spielen wäre heute von der ersten Minute an "nichts gegangen, wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen". "Wir haben nicht über die Außen gespielt" und so wäre der SVK am Ende "glücklich zu dem Ausgleich" gekommen. Und den sah er heute als "nicht verdient" an. In einer insgesamt an Torchancen armen, dafür umso turbulenteren Partie gingen die Gäste aus dem Münchner Osten mit einem Freistoß aus über 25 Metern in der 10. Minute durch Ajlan Arifovic mit 1:0 in Führung. In der 83. Minute fiel der Ausgleich für die Heimelf, Tobias Schild setzte sich über rechts durch, passte zur Mitte, Manuel Omelanowsky kam nicht ans Leder, aber der zu diesem Zeitpunkt längst als Mittelstürmer agierende Albert Eder drosch die Kugel rechts unten ins Netz.-mw

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 1.April 2019






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Viel Schmelzwasser verwandle die Gumpe in einen gefährlichen Strudel, aus dem man eigenständig nicht mehr heraus käme, führt Florian Ziegler vom BRK aus. −Fotos: BRK BGL

Nach dem tödlichen Badeunfall am Königssee im Landkreis Berchtesgadener Land am Dienstagabend...



Nach 27 Jahren ist eine Patientin nach Angaben einer Fachklinik im oberbayerischen Bad Aibling aus dem Wachkoma wieder zu Bewusstsein gekommen. −Symbolbild: dpa

Das erste Wort war der Name ihres Sohnes. Nach 27 Jahren ist eine Patientin in einer Fachklinik im...



Kesselwagen sind in Osterhofen direkt am öffentlichen Bahnsteig abgestellt. Was viele nicht wissen – die Oberleitungen stehen trotzdem unter Strom. −Foto: Wisberger/zema-foto.de

"Die Deutsche Bahn handelt grob fahrlässig", sagt Reinhold Wagner. Vergangene Woche ist sein...



Bislang hat es im Jahr 2019 zu wenig geregnet. −Symbolfoto: dpa

Des einen Freud, des andern Leid. Wer sich gerne im Freien aufhält, spazierengeht, wandert...



Immer ein Bild wert: der Königssee. Derzeit begeben sich Influencer allein der besten Fotos wegen in Gefahr. −Foto: Kilian Pfeiffer

Nach dem Tod zweier 21-Jähriger am Königsbachfall am Königssee ist die Trauer groß...





Nächste Klatsche für den TSV Kastl gegen eine Spitzenmannschaft der Landesliga Südost: Eine Woche...



Robin Mögel. −Foto: Zucker Archiv

Mit seinem spektakulären Siegtreffer in Volleyball-Manier in der letzten Sekunden des...



Stefan Wächter wechselt im Sommer ablösefrei von Burghausen zu Türkgücü-Ataspor. −Foto: Buchholz

Schwerer Verlust für den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen: Stefan Wächter wechselt zum...



Grund zum Jubeln hatte beim letzten Aufeinandertreffen Mitte Dezember der TV Altötting. Das Team um Michael Oberauer (rechts) siegte in der Burghauser Sportparkhalle mit 20:16. Links Wackers Christoph Kalchauer, im Hintergrund Torwart Alexander Langenfaß. −Foto: Zucker

Mit einem absoluten Highlight geht für die beiden besten Handballmannschaften aus dem Landkreis...



Einen wichtigen 2:0-Sieg im Derby feierten Florian Zanklmaier (links, im Kopfballduell mit dem Altöttinger Franz Schallmoser) und seine Pleiskirchner. −Foto: Butzhammer

Neben dem SC Danubius Waldkraiburg, der dem spielfreien Tabellenführer SV Mehring immer weiter auf...





Unter anderem Winterdienst und Bereitschaftsdienst bei den Stadtwerken soll der neue Metzger laut Stellenausschreibung übernehmen. −Foto: Johannes Geigenberger

So vielfältig, wie die Aufgaben eines Metzgers im städtischen Schlachthof Laufen (Landkreis...



Am Osterwochenende ließ ein 77-Jähriger seinen Hund bei brütender Hitze im Auto zurück. −Symbolfoto: dpa

Am Karfreitag ließ ein 77-Jähriger seinen Schäferhund-Mischling gut zwei Stunden bei brütender...



Das neue Sportheim wirft einen langen Schatten – auch in einer nicht enden wollenden politischen Diskussion. −F.: enz/privat/screenshot yt

Verbreitet Bürgermeister Konrad Schupfner alternative Fakten? Oder möchte Stadtratsmitglied Hans...



Keine Szene aus einem Action-Film: das brennende Auto der Krähenfuß-Bande bei Wien. Die Täter hatten es selbst angezündet. −Fotos: Feuerwehr Guntramsdorf

Die Krähenfuß-Räuberbande, die sich Anfang März im Chiemgau eine filmreife Verfolgungsjagd mit der...



Die Elektromaschine ist einfach herstellbar: Die U-Joche für den Eisenkreis können aus Standard-Kernblechen hergestellt werden, die Spulen der Statorwicklung werden einfach aufgesteckt.

Gemeinsam mit dem Unternehmen Silver Atena arbeitet die Hochschule Landshut im Rahmen des...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!