• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.05.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Teisendorf/Bergen  |  11.05.2019  |  22:38 Uhr

A-Klasse 6: Der SV Ruhpolding ist Meister! Rückkehr in die Kreisklasse nach 3:1-Sieg bei der "Rothosen-Reserve"

von Thomas Donhauser

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 17 / 57
  • Pfeil
  • Pfeil




Meister 201ß/19 in der Fußball-A-Klasse 6: Der SV Ruhpolding

Meister 201ß/19 in der Fußball-A-Klasse 6: Der SV Ruhpolding | Foto: red

Meister 201ß/19 in der Fußball-A-Klasse 6: Der SV Ruhpolding - Foto: red


Den 2. Matchball hat der SV Ruhpolding genutzt und ist nun der Meister in der Fußball-A-Klasse 6! Beim TSV Teisendorf II gelang der Elf von Trainer Thomas Stutz ein 3:1-Sieg der erst in den Schlussminuten zu Stande kam. Stefan Brügmann, der auch das 3:1 in der 90. Minute markierte, schaffte die Führung für den SVR. Andreas Neumeier traf fünf Minuten nach Wechsel zum Ausgleich, ehe in Minute 87 Michael Wagenbauer der Meistertreffer für den SV Ruhpolding gelang. Herzlichen Glückwunsch!

Dahinter geht es weiter spannend zu: Trotz Unterzahl (Gelb-Rot für Michael Kaltenhauser) hat der WSC Bayerisch Gmain beim TSV Bergen mit 2:1 gewonnen und jagd nun wieder den SV Leobendorf, die beide punktgleich (42 Punkte) auf Platz zwei stehen, doch der SVL kickt am Sonntag noch gegen den fast abgestiegenen ESV Freilassing II. Den Siegtreffer erzielte Tobias Kiontke in der 85. Minute.
Gut erholt von einer Niederlage und dem spielfreien Wochenende kann die DJK Weildorf zurück, die beim BSC Surheim einen 7:1-Kanterderbysieg feierte.
Nachdem in der Vorwoche die zweiten Mannschaften glänzten, gabs am 23. Spieltag einiges auf die Mütze, so auch für den SC Inzell II, der sich dem TSV Petting mit 0:3 und einer irren Torfolge geschlagen geben musste. Nach neun Minuten stand es schon 0:1 durch Sebastian Schnappinger, in der 90. Minute erhöhte Andreas Butzhammer und in der Nachspielzeit war Andreas Schnappinger erfolgreich (90.+2).
Den so gut wie sicheren Klassenerhalt schaffte der SC Weißbach mit dem 3:1-Erfolg gegen den SV Saaldorf II und bleibt weiter die Mannschaft der Stunde. Beim 3:1-Sieg drehten Daniel Zolda, Christian Preisser und Florian Marchl die Führung der Saaldorfer durch Philip Progri (19.). Fünf Siege in sieben Spielen, Neucoach Andre Köppl brachte nach der Winterpause den Umschwung und die fast sichere Rettung für die Männer von der Alpenstraße.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Dienstag, 14. Mai 2019






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle neben dem verunglückten Bus. Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus sind auf der Autobahn 9 nahe Leipzig mindestens ein Mensch getötet und zahlreiche Menschen verletzt worden. −Foto: Jan Woitas/dpa

Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus sind auf der Autobahn 9 nahe Leipzig mindestens ein...



Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der Region eher trüb. −Symbolbild: dpa

Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der...



Der Schrecken der Waldbesitzer: Borkenkäfer legen ihre Eier unter der Rinde ab. Machen das viele, stirbt der Baum. −F.: dpa

Die Eisheiligen sind vorbei und wenn es wieder wärmer wird, dann freut das zwar einen großen Teil...



Mitarbeiter der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks (THW), darunter ein Baufachberater, arbeiten an den Trümmern eines explodierten Wohnhauses. −Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Nach einer Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu suchen die Rettungskräfte in dem zerstörten Haus...



−Symbolbild: dpa

Bei einem Unfall während eines Festumzuges in Mittelfranken ist ein 77 Jahre alter Mann...





Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...



Fußball-Ballett: Gegen die Töginger Michael Koppermüller (von links) und Simon Hefter hat Leonhard Thiel in dieser Szene das Nachsehen. Am Ende aber machte Kastls Topstürmer mit seinem 19. Saisontor alles klar. −Foto: Butzhammer

Das letzte Landkreis-Altötting-Derby der Saison in der Fußball-Landesliga Südost ist an den TSV...





Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa

Im Ruhestand die Füße hochlegen - das finden immer weniger Senioren erstrebenswert...



Der Rad-Weltverband hat den Ex-Profi Alessandro Petacchi suspendiert. - Foto: Maurizio Brambatti/ANSA/Archiv

Im Zuge der "Operation Aderlass" stehen Italiens Ex-Sprintstar Alessandro Petacchi und drei weitere...



Eine OP-Schwester greift nach dem Operationsbesteck. Jahr für Jahr erstellen die Gutachter der Medizinischen Dienste Tausende Gutachten wegen möglicher Behandlungsfehler. - Foto: Friso Gentsch

Gutachter der Krankenkassen haben im vergangenen Jahr etwas mehr Behandlungsfehler in Krankenhäusern...



Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. −F.: Hilmer/Bistum

Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. Schwester Konrada lebte im...



Maria Hafner †. Das Foto entstand 2012 beim Gespräch mit der Heimatzeitung anlässlich der Fertigstellung ihrer Chronik. −Foto: Norbert Höhn

Maria Hafner ist gestorben, wie ein Lauffeuer verbreitete sich die traurige Nachricht in der...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!