• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Salzburg  |  04.02.2018  |  18:15 Uhr

Andre Ramalho macht’s in der 94. Minute per Köpfchen

von Christian Settele

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Red Bull Salzburg – Admira Mödling 2:1. Andre Ramalho (rechts) köpft in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 für die "Roten Bullen" ein, Admira-Torwart Andreas Leitner ist machtlos. − Foto: GEPA pictures

Red Bull Salzburg – Admira Mödling 2:1. Andre Ramalho (rechts) köpft in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 für die "Roten Bullen" ein, Admira-Torwart Andreas Leitner ist machtlos. − Foto: GEPA pictures

Red Bull Salzburg – Admira Mödling 2:1. Andre Ramalho (rechts) köpft in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 für die "Roten Bullen" ein, Admira-Torwart Andreas Leitner ist machtlos. − Foto: GEPA pictures


Viele österreichische Fußball-Fans waren auf Skipisten oder anderweitig unterwegs – und nicht im EM-Stadion von Wals-Siezenheim, in das nur 4095 Besucher "strömten". Doch diejenigen, die am Samstagabend nicht da waren, haben zum Frühjahrsrunden-Auftakt der Bundesliga eine ganz besondere Story verpasst, denn Andre Ramalho, Rückkehrer aus der deutschen Bundesliga, erzielte in der 94. Minute das 2:1-Siegtor für Red Bull Salzburg gegen die Admira aus Mödling – und das in seinem 100. Pflichtspiel für die Mozartstädter.

"Ja, das war heute ein sehr besonderes Spiel für mich", strahlte der Brasilianer, "einerseits freue ich mich über mein Jubiläum und andererseits über das besondere Tor. Ich habe viel vor hier in Salzburg und bin froh, zurück zu sein."

Die Hausherren dominierten von Beginn an und belagerten das Tor von Andreas Leitner, dennoch dauerte es bis zur 37. Minute, ehe der Ball zum ersten Mal im Admira-Kasten landete: Nach Vorlage von Valon Berisha war es Munas Dabbur, der mit seinem 13. Saisontreffer die 1:0-Führung erzielte. Doch die Antwort der Südstädter ließ nicht lange auf sich warten: Lukas Grozurek wurde nicht gut bewacht und vollendete nach Flanke von Marin Jakolis volley zum 1:1-Ausgleich (41.).

In Durchgang zwei gaben die Salzburger Vollgas, doch zahlreiche Chancen brachten nicht den gewünschten Erfolg. Für den sorgte dann erst spät Matchwinner Ramalho.

Mehr über die "Roten Bullen" lesen Sie in der Ausgabe vom Montag, 5. Februar 2018, in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige





Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen. −Symbolfoto: dpa

Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee am Pfingstmontag von einem Blitz...



Wer nicht gut sehen kann, kann besser fühlen. Sarah Schönhuber ist eine speziell geschulte, fast blinde Tastuntersucherin, die kleinste Gewebeveränderungen ertasten kann. − Foto: ed

Sarah Schönhuber aus Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) leidet an einem Gendefekt...



Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an den großen Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. − Foto: dpa

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt...



Ob Wallfahrten und Pfingstritte, Partys im Bierzelt oder Volksmusik-Klänge: Am langen Wochenende war in der Region einiges geboten. − Fotos: Cavar/Geiring/Lukaschik/Kleiner

Abgesehen von kurzen Gewittern am Samstagnachmittag meinte es das Wetter am langen Pfingstwochenende...



Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige Männer in Nordirland festgenommen worden. −Symbolfoto: Polizei

Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...





Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Strafjustizzentrum Augsburg. Karl-Josef Hildenbrand/Archiv - Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Prozess gegen eine Äthiopierin, die mit einer falschen Altersangabe bayerische Behörden um mehr...



Die anderen hatten nur winzige Fischlein, Fischerkönig wurde damit Viktor Brozmann mit diesem Spiegelkarpfen 3030 Gramm. − Foto: Anton Maier

Das diesjährige Königsfischen des Fischereivereines Burghausen find in diesem Jahr am Badesee Marktl...



Der Bayern-Stürmer Sandro Wagner muss bei der WM zugucken - und ist deshalb aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. − Foto: dpa

Als Konsequenz aus seiner Nicht-Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft beendet...



Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU), schätzt die Ausmaße des Skandals in der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) als sehr groß ein. − Foto: Gregor Fischer/dpa

Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU)...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!