• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Tittmoning  |  16.04.2018  |  18:25 Uhr

Merdan Cam sorgt in Tittmoning für die Entscheidung

von Ludwig Buchreiter

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 22 / 72
  • Pfeil
  • Pfeil




Torwart Andreas Szanda und seine Traunreuter Teamkollegen legten mit dem Sieg in Tittmoning ein Fünf-Punkte-Polster zwischen sich und die Abstiegszone der Kreisliga 2. − Foto: Weitz

Torwart Andreas Szanda und seine Traunreuter Teamkollegen legten mit dem Sieg in Tittmoning ein Fünf-Punkte-Polster zwischen sich und die Abstiegszone der Kreisliga 2. − Foto: Weitz

Torwart Andreas Szanda und seine Traunreuter Teamkollegen legten mit dem Sieg in Tittmoning ein Fünf-Punkte-Polster zwischen sich und die Abstiegszone der Kreisliga 2. − Foto: Weitz


Einen wichtigen Dreier im Kampf gegen den Abstieg hat der TuS Traunreut in der Fußball-Kreisliga 2 verbucht: Die Mannen von Trainer Adrian Klein gewannen bei Kellerkind TSV Tittmoning mit 3:2 (2:2).

Bereits in der 3. Minute gingen die Gäste vor 100 Zuschauern durch Benjamin Cerezo Pozo in Führung. Wenige Minuten später beging die TSV-Abwehr einen groben Abwehrfehler und Dominik da Silva Göbl schob zum scheinbar beruhigenden 2:0 aus TuS-Sicht ein.

Die Gastgeber kamen jetzt überraschenderweise besser ins Spiel und hatten durch Sebastian Peisker eine gute Möglichkeit, auf 1:2 zu verkürzen (18.). Kurz vor der Pause ging es Schlag auf Schlag: In der 43. Minute verpasste Kirchanschöring-Rückkehrer Albert Buxmann noch allein vor Gäste-Schlussmann Andreas Szanda den Anschlusstreffer, da ein Traunreuter Abwehrspieler die Fußspitze dazwischen brachte. Eine Minute später klappte es dann: Spielertrainer Eduard Buxmann hämmerte das Spielgerät ins Kreuzeck – nur noch 1:2 aus Sicht des Tabellenletzten. Doch Pause war noch immer nicht: In der 45. Minute traf Albert Buxmann zum 2:2.

Traunreut versuchte immer wieder den spielstarken Ersel Aydinalp in Szene zu setzen. Tittmoning konzentrierte sich aufs Kontern und hätte in der 74. Minute durch Benedikt Berger beinahe Erfolg gehabt. In der 80. Minute bekam Traunreut einen Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Die Tittmoninger konnten im anschließenden Strafraumgestochere nicht klären und so sagte Merdan Cam "Danke" und vollendete zum 3:2-Sieg der Gäste.

Mehr übers Spiel lesen Sie in der Ausgabe vom Dienstag, 17. April 2018, in der Südostbayerischen Rundschau, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige





Bei einem Unfall auf der B20 bei Kirchheim im Landkreis Traunstein wurde ein Motorradfahrer am Sonntagmorgen schwer verletzt. − Foto: FDL/Lamminger

Bei sommerlichem Wetter sind am Wochenende zahlreiche Motorrad und Rollerfahrer in Bayern unterwegs...



Stefan Oster gilt laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks als möglicher Kandidat für eine Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg. Das Bistum Passau möchte sich dazu nicht äußern. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Oster soll möglicher Kandidat für die Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg...



Die Sozialverbände protestieren gegen eine Anfrage von AfD-Bundestagsabgeordneten, in der eine Verbindung zwischen Behinderung, Inzest und Migration hergestellt wird. − Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Nicole Höchst will die Aufregung nicht verstehen. Bei ihrer Anfrage zu Behinderten in Deutschland...



Auf der Flucht vor der Polizei ist ein junger Burghauser am Freitag in die Salzach gesprungen. −Symbolfoto: Polizei

Ein amtsbekannter 20 Jahre alter Burghauser ist bei seiner Flucht vor der Polizei am...



Der am Montag bei einer Schlägerei in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Obernzell beigesetzt worden. − Foto: Riedlaicher

Der bei einer Schlägerei am Montagabend in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag in...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Weil eine Familie auf einem Grünstreifen direkt neben der Autobahn picknickte, wurde sie am Samstagvormittag von der Polizei kontrolliert. − Foto: Bundespolizei

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht. Eine Familie hat am Samstagvormittag direkt neben...



Nach einer Schlägerei zwischen vier Personen am Samstagmorgen in Straubing sucht die Polizei nach drei Beteiligten. −Symbolfoto: dpa

Eine schwere Körperverletzung hat sich am frühen Samstagmorgen in Straubing ereignet...



Der Prozess gegen den 32-jährigen Mann aus Altötting wird am Landgericht Traunstein verhandelt. −Foto: dpa

Gerade erst hat das Landgericht einen 48-jährigen Mann aus dem Landkreis Altötting wegen...



Vickie Beck erläutert an der Theke ihres Cafés "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße ihre Aktion, bei der man im Voraus Kaffee oder auch andere Getränke bezahlen kann, die dann Menschen zugute kommen, die sich das selbst nicht so ohne weiteres leisten können. − Foto: he

Wenn man sich im Café von Vickie Beck, im "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße in...



Das Altöttinger St.-Konrad-Kloster: Auch dort sind in der Vergangenheit Flüchtlinge im Kirchenasyl untergebracht worden. Das rief Anfang März die Staatsanwaltschaft auf den Plan. − Foto: Kleiner

Nach Kritik an den laufenden Ermittlungen gegen zwei Altöttinger Geistliche wegen möglicher Beihilfe...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!