• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




19.05.2017  |  21:50 Uhr

Landkreis-interne Duelle im Zeichen des Abstiegskampfes in der Kreisklasse3: Winhöring und Burgkirchen spielen zu Hause, Altötting auswärts

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Fight um Punkte für den Klassenerhalt: Der TV Altötting um Christian Bitomsky (links) muss zum SV Unterneukirchen, Maximilian Aicher (Mitte) und seine Burgkirchner erwarten Ex-Kreisligist FC Perach. − Foto: Butzhammer

Fight um Punkte für den Klassenerhalt: Der TV Altötting um Christian Bitomsky (links) muss zum SV Unterneukirchen, Maximilian Aicher (Mitte) und seine Burgkirchner erwarten Ex-Kreisligist FC Perach. − Foto: Butzhammer

Fight um Punkte für den Klassenerhalt: Der TV Altötting um Christian Bitomsky (links) muss zum SV Unterneukirchen, Maximilian Aicher (Mitte) und seine Burgkirchner erwarten Ex-Kreisligist FC Perach. − Foto: Butzhammer


Drei Partien, in denen Mannschaften aus dem Landkreis Altötting gegeneinander antreten, stehen am Wochenende in der Fußball-Kreisklasse 3 auf dem Spielplan. In allen Fällen geht es um Punkte für den Klassenerhalt: Der SV Gendorf Burgkirchen wehrt sich daheim gegen den FC Perach gegen den drohenden Abstieg, der TSV Winhöring tut dasselbe gegen den DJK-SV Pleiskirchen. Auswärts will der ebenfalls noch gefährdete TV Altötting beim SV Unterneukirchen "Big Points" holen. In der Gruppe 2 geht beim TuS Engelsberg das Zittern weiter: Am Sonntag steht beim TV Kraiburg das nächste "Sechs-Punkte-Spiel" auf dem Programm.

Kreisklasse 2Kraiburg – Engelsberg (Sonntag, 14 Uhr): Der Drittletzte der Tabelle tritt zum Abstiegsgipfel beim Schlusslicht an. Will der TuS in seinem Jubiläumsjahr – der Verein feiert im Juni sein 50-jähriges Bestehen – den Abstieg noch abwenden, wäre gegen den direkten Konkurrenten alles andere als ein Dreier zu wenig. Gelingt der Truppe von Cem Özgümüs dieses Vorhaben, würde sie zumindest den Relegationsplatz absichern; TSV Ampfing II und Kraiburg blieben auf den Abstiegsrängen. Ein Überschreiten der roten Linie ist für Engelsberg vorerst nicht möglich, weil die Vorderleute vom ASV Rott vier Punkte mehr auf dem Konto haben. Was auch heißt: An den noch ausstehenden drei Spieltagen braucht der TuS fremde Hilfe. Bleibt diese aus, geht’s in die Relegation oder im schlimmsten Fall direkt runter in die A-Klasse. Derweil wurde bekannt, dass mit Salih Bahar ein ganz wichtiger Kicker den Verein am Saisonende verlassen wird. Der Türke, erst in der Winterpause vom TuS Garching nach Engelsberg gekommen, versucht in der nächsten Spielzeit sein Glück in der Landesliga bei seinem ehemaligen Klub FC Töging.

Kreisklasse 3Winhöring – Pleiskirchen (Samstag, 16 Uhr): Der seit Wochen personell angeschlagene TSV Winhöring ist zum Siegen verdammt, wenn er auch in der kommenden Saison in der Kreisklasse an den Start gehen will. Aktuell rangiert das Team des Trainerduos Manuel Fiederer/Stefan Leitner an drittletzter Stelle auf Platz 11, was am Ende den ungeliebten Gang in die Relegation bedeuten würde. Der DJK-SV Pleiskirchen – erneut ohne Alfred Grumann, Kevin Zeiler und Marc Peiß – will nach Auskunft von Co-Trainer Ehrenfried Englsperger an die zuletzt gezeigte Leistung vom 2:0 gegen den TSV Altenmarkt anknüpfen, Sieg Nummer 10 einfahren und Platz 4 damit absichern.

Burgkichen – Perach (Samstag, 18 Uhr): Der Rangdritte FC Perach hat Lunte gerochen im Rennen um den Relegationsplatz, nachdem aus dem Führungsduo der TSV Reischach zuletzt die Souveränität hat vermissen lassen und weder in Altötting (1:3) noch gegen Tacherting (1:1) gewinnen konnte. Aktuell liegt der letztjährige Kreisliga-Absteiger noch sieben Punkte zurück, die Kluft soll aber mit einem Sieg beim SV Gendorf Burgkirchen auf vier reduziert werden. Zumindest die Reischach können sich nicht wehren, denn bei bereits einem mehr absolvierten Spiel haben sie diesmal frei. Die Burgkirchner bangen mehr denn je um den Verbleib in der Liga. Mit 17 Punkten ist der Neuling weiter Vorletzter und das Restprogramm hat’s in sich: Auswärts warten noch der FC Mühldorf und Pleiskirchen, bevor am letzten Spieltag die Heimaufgabe gegen Aufstiegsaspirant Tüßling/Teising auf dem Plan steht.

Unterneukirchen – Altötting (Sonntag, 15.30 Uhr): Der an 7.Stelle platzierte SVU kann ohne Druck ins Duell mit dem TV Altötting gehen, denn bei 27 Punkten ist der Klassenerhalt in trockenen Tüchern. Der Wunsch des scheidenden Trainers Thomas Lange, sich mit einem einstelligen Tabellenplatz zu verabschieden, scheint wahr zu werden. Die Gäste haben sich mit zehn Zählern aus den letzten vier Spielen zwar Luft verschafft – aber ein Fünf-Punkte-Polster zum Gefahrenbereich ist vier Spieltage vor Schluss zu wenig, um sich schon zurücklehnen zu können. − cze






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige





Bei einem Unfall auf der B20 bei Kirchheim im Landkreis Traunstein wurde ein Motorradfahrer am Sonntagmorgen schwer verletzt. − Foto: FDL/Lamminger

Bei sommerlichem Wetter sind am Wochenende zahlreiche Motorrad- und Rollerfahrer in Bayern unterwegs...



In diese Beton-Litfasssäule ist der Unfallfahrer gefahren. − Foto: BRK

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Salzburger Straße in Bad Reichenhall (Landkreis...



Stefan Oster gilt laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks als möglicher Kandidat für eine Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg. Das Bistum Passau möchte sich dazu nicht äußern. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Oster soll möglicher Kandidat für die Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg...



Im Mondsee in Oberösterreich ist ein 19-Jähriger tot gefunden worden. −Foto: dpa Archiv

Ein 19 Jahre alter Oberösterreicher ist nach einer großen Suchaktion tot im Mondsee gefunden worden...



Der am Montag bei einer Schlägerei in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Obernzell beigesetzt worden. − Foto: Riedlaicher

Der bei einer Schlägerei am Montagabend in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag in...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Nach einer Schlägerei zwischen vier Personen am Samstagmorgen in Straubing sucht die Polizei nach drei Beteiligten. −Symbolfoto: dpa

Eine schwere Körperverletzung hat sich am frühen Samstagmorgen in Straubing ereignet...



Das Altöttinger St.-Konrad-Kloster: Auch dort sind in der Vergangenheit Flüchtlinge im Kirchenasyl untergebracht worden. Das rief Anfang März die Staatsanwaltschaft auf den Plan. − Foto: Kleiner

Nach Kritik an den laufenden Ermittlungen gegen zwei Altöttinger Geistliche wegen möglicher Beihilfe...



In diesen Container im Hof der Gemeinschaftsunterkunft müssen die Bewohner unerlaubte Gegenstände wie etwa Sofas werfen. − Foto: hr

Im Juni werden es zwei Jahre, dass die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen...



"Wir messen inzwischen an der Grenze zum Nichts", erklärte Laborleiter Dr. Ralf Kuchenbecker (rechts) beim Qualitätssicherungstag, zu dem Nestlé 2013 ins Labor nach Weiding geladen hatte. − Foto: ede

Der nächste Schock am traditionsreichen Molkereistandort Weiding im Landkreis Mühldorf: Der...



Land unter Strom: Drei Hochspannungsleitungen (110 kV) verlaufen auf der Oberen Terrasse zwischen der Siedlung und dem Eschelberg in Richtung Alz. − Foto: Gerlitz

Bürgermeister Johann Krichenbauer aus Burgkirchen/Alz hat sich zusammen mit seinem Emmertinger...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!