• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.07.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




07.10.2017  |  06:30 Uhr

TuS Garching testet Spitzenreiter Perach – Auswärtsaufgaben für Quartett aus dem Landkreis Altötting

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wo bleibt die Konkurrenz? Trainer Christoph Deißenböck hat mit dem FC Perach derzeit vier Punkte Vorsprung. − Foto: Butzhammer

Wo bleibt die Konkurrenz? Trainer Christoph Deißenböck hat mit dem FC Perach derzeit vier Punkte Vorsprung. − Foto: Butzhammer

Wo bleibt die Konkurrenz? Trainer Christoph Deißenböck hat mit dem FC Perach derzeit vier Punkte Vorsprung. − Foto: Butzhammer


Der Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse3 wird auch nach dem 12. Spieltag FC Perach heißen. Die Inntaler, die beim TuS Garching zum Derby aufkreuzen, haben vier Punkte Vorsprung auf den TSV Altenmarkt und können folglich nicht vom Platz an der Sonne verdrängt werden. Auf Reisen geht es für das Quartett aus dem Landkreis Altötting, TV Altötting, DJK-SV Pleiskirchen, TSV Winhöring und SV Unterneukirchen.

Obing – Pleiskirchen (Samstag, 14 Uhr): Mit der zuletzt gegen den TSV Altenmarkt gezeigten Moral, als man nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2 holte, sollte für den DJK-SV Pleiskirchen auch beim TV Obing etwas drin sein. Der Gastgeber befindet sich mit dem Holzland-Team nahezu auf Augenhöhe. Der Aufsteiger hat elf Spiele bestritten, dabei 14 Punkte gesammelt und ist Achter. Pleiskirchen hinkt mit einer Partie hinterher, hat zwei Zähler weniger und ist damit der direkte Hintermann des TVO.

Tacherting – Altötting (Samstag, 16 Uhr): Beide Teams erhielten am Dienstag herbe Dämpfer, denn der Tabellendritte SV Linde Tacherting ging beim Kellerkind SV Aschau ebenso leer aus (0:1) wie der TV Altötting gegen den TSV Neumarkt-St.Veit (1:2). Somit gilt für die Rivalen heute: Verlieren verboten. Tachertings Trainer Christian Fleißner, der auch schon mal in Altötting die Kommandos gab (2004 bis 2006 in der Kreisliga), muss improvisieren, denn mit Florian Belitzer fehlt der Abwehrchef. Außerdem klagt Daniel Larisch über Adduktorenprobleme und wird ebenfalls pausieren müssen. Die Gäste, bei denen die Hoffnungen auf ein Comeback von Sascha Seehuber noch vor der Winterpause immer mehr schwinden, müssen auf Tom Müller (Leistenzerrung) verzichten, außerdem steht Nino Dingl (Studium) bis zur Winterpause nicht mehr zur Verfügung. Wieder mit dabei ist dafür Stanislaus Beckel, der zuletzt krankheitsbedingt pausieren musste.

Kienberg – Winhöring (Samstag, 18 Uhr): Die Remis-Spezialisten des TSV Winhöring (12. Platz/ 9 Zähler) stehen heute beim TuS Kienberg (13./8.) vor einem Sechs-Punkte-Spiel. Die Gäste treten mit der gleichen Formation an, die am Dienstag ein 1:1 gegen den TuS Garching geholt hat und wollen nicht das siebte Unentschieden, sondern endlich den zweiten Saisonsieg einfahren. Für Furore hat bei Winhöring zuletzt Stefan Leitner gesorgt. Sowohl gegen den TV Obing als auch gegen den TuS Garching hat der Keeper in der Schlussphase einen Treffer erzielt und so seinem Team jeweils einen Last-Minute-Punkt beschert. Mit den zwei Toren ist der 29-Jährige zusammen mit Matthias Ruess nun bester TSV-Schütze.

TuS Garching – Perach (Samstag, 19 Uhr): Nach dem 1:1 beim TSV Winhöring, das sich am Ende wegen des späten Gegentors wie eine Niederlage anfühlte, streckt sich der TuS Garching (6.) nach einem Dreier, doch die Hürde ist die höchste, die diese Liga derzeit zu bieten hat und heißt FC Perach. Nach dem Duell "Alztal gegen Inntal" wissen die Hausherren, ob sie weiterhin mit einem Auge nach oben schielen dürfen oder ob sie besser häufiger in den Rückspiegel blicken sollten. Schließlich drängen von hinten der punktgleiche TSV Neumarkt-St. Veit und der um nur drei Zähler zurückliegende Mitaufsteiger TV Obing.

Neumarkt-St. Veit – Unterneukirchen (Sonntag, 15 Uhr): Am Tag der Deutschen Einheit hätte der SV Unterneukirchen (11.) den Schwung des 3:0-Siegs über den FC Mühldorf gerne mitgenommen und gegen den TV Kraiburg nachgelegt, doch das Duell gegen das Schlusslicht musste wegen des aufgeweichten Platzes abgesagt werde. Nun will man das Versäumte nachholen, doch für den angestrebten Punktgewinn beim Kreisliga-Absteiger TSV Neumarkt-St.Veit (7.) muss die Elf von Hannes Dreier wohl einen "Sahnetag" erwischen. Das geplante Comeback von Andreas Hager muss derweil noch einmal verschoben werden. Der Angreifer hatte sich am ersten Spieltag gegen Obing eine Knochenabsplitterung am Mittelfuß zugezogen, wollte jetzt wieder einsteigen, hat aber bei Belastung immer noch zu starke Schmerzen. − cze






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige





Die Zahl der Kirchenaustritte bereitet den Verantwortlichen im Bistum Passau weiterhin Sorge. −Symbolfoto: Archiv Jäger

Knapp 2600 Katholiken sind im Jahr 2017 im Bistum Passau aus der katholischen Kirche ausgetreten...



− Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv

Bayerische Einser-Schüler werden heuer wieder mit Freifahrten mit der Bahn und auf dem Schiff...



Vor allem Ausbau- und Bauhauptgewerbe boomen: Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Auftragseingänge um über 30 Prozent, ergibt die Umfrage der Handwerkskammer. − Foto: Katharina Teubl

Der Konjunkturbericht der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz zeigt für das zweite Quartal 2018...



Ein "großes Geschäft" hat ein 31-jähriger Somalier auf einem Grundstück gemacht: Weil er nicht gehen wollte, urinierte und kotete er aus Trotz vor den Augen des Besitzers. −Symbolbild: dpa

Da hat er wortwörtlich "drauf geschissen": Ein 31-jähriger Mann hielt sich am Montagabend in...



Die internationale Raumstation ISS ist derzeit in der Nacht auch von Südostbayern aus gut zu sehen. − Foto: dpa

Seine Heimat von oben betrachten kann nun Alexander Gerst, Astronaut an Bord der Internationalen...





Fliegt nicht mehr für Burghausen. Keeper Rafael Zbinden. − Foto: Zucker Archiv

Torwart Rafael Zbinden wird den SV Wacker Burghausen mit sofortiger Wirkung verlassen...



Fünf der sechs Erlbacher Neuzugänge, eingerahmt von Trainer Jens Kern (rechts), Vorstand Peter Lengdobler und Co-Trainer Johann Grabmeier (links): Bernd Eimannsberger (stehend, von links), Tobias Sandner, Philipp Bräuhauser, Matthias Galler (kniend, links) und Nico Reitberger. Auf dem Bild fehlt Johannes Maier, der nach einem Jahr beim Regionalligisten TSV Buchbach wieder zu seinem Stammverein zurückgekehrt ist. − Foto: Rudi Maier

Nach dem letzten Probelauf blicken Fußballer und Verantwortliche des SV Erlbach dem bevorstehenden...





Zwar gereinigtes aber doch nicht gänzlich unbelastetes Sickerwasser aus einer Deponie des Chemieparks darf weiterhin in die Alz eingeleitet werden. − Foto: Kleiner

Trotz der Diskussion um die Trinkwasser- und Blutbelastung mit der Chemikalie PFOA darf der Stoff...



Über 30.000 Mal wurde dieses "What the Fluff"-Video auf Instagram angeschaut. −Screenshot: PNP

Ein Mädchen steht mit einem weißen Laken im Arm im Türstock. Vor ihr, ein mit dem Schwanz wedelnder...



Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). −Foto: dpa

Mit der Anhörung von Bundesinnenminister Horst Seehofer im Zeugenstand nähert sich der...



Fahrgäste steigen in eine Bahn ein. - Foto: Nicolas Armer/Archiv

Wegen der Erneuerung einer Eisenbahnbrücke kommt es vom 23. bis zum 27. Juli zu Einschränkungen auf...



Der TÜV-Prüfer bemerkte den Brand rechtzeitig und konnte sich in Sicherheit bringen. − Foto: tB21

Ein brennendes Auto hat am frühen Donnerstagabend für die halbseitige Sperrung der A94 bei Neuötting...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!