• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.06.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




08.03.2018  |  06:00 Uhr

Buchbach und der bittere Last-Minute-K.o bei den Löwen: Bobenstetter beklagt bittere Pfiffe

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schiri-Tadel in Lob verpackt: Anton Bobenstetter. −Buchholz

Schiri-Tadel in Lob verpackt: Anton Bobenstetter. −Buchholz

Schiri-Tadel in Lob verpackt: Anton Bobenstetter. −Buchholz


Was für ein Pech für den TSV Buchbach! Bis tief in die Nachspielzeit hinein sah es bei der Regionalliga-Partie am Dienstagabend bei den Münchner Löwen nach einer Punkteteilung aus, doch mit seinem Abstaubertor zum 2:1-Sieg in der 94. Minute machte Jan Mauersberger alle Hoffnungen der Rot-Weißen zunichte.

"Ich hoffe bloß, dass die Tränen bei uns schnell trocknen", sagte Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter, dessen Team dem Tabellenführer einen heißen Tanz geliefert hatte. "Klar waren die Löwen überlegen, aber wir sind überall mitgelaufen und haben wenig zugelassen. Wenn man beim Spitzenreiter durch zwei überraschende Schiedsrichterpfiffe verliert, hat man nicht viel verkehrt gemacht", merkte Bobenstetter an.

Überraschend war vor allem der Führungstreffer der Münchner, denn nach einer Ecke von Philipp Steinhart pfiff Schiedsrichter Florian Badstübner das Klammern von Maxi Hain gegen Sascha Mölders. "Die Löwen waren schon alle im Spurt zurück, auf der Bank hat niemand reklamiert. Solche Situationen spielen sich ja bei jeder Ecke und bei jedem Freistoß im Strafraum ab. Wenn man das immer pfeift, gibt es in jedem Spiel ein Dutzend Elfmeter", wunderte sich Bobenstetter. Markus Ziereis nahm die Einladung dankend an und verwandelte souverän vom Punkt weg.

Den Ball im Blick: Markus Ziereis. Mit einem verwandelten Foulelfmeter bringt der Stürmer die Löwen gegen Buchbach in Führung. − Foto: Sven Leifer/soccerpixx.de

Den Ball im Blick: Markus Ziereis. Mit einem verwandelten Foulelfmeter bringt der Stürmer die Löwen gegen Buchbach in Führung. − Foto: Sven Leifer/soccerpixx.de

Den Ball im Blick: Markus Ziereis. Mit einem verwandelten Foulelfmeter bringt der Stürmer die Löwen gegen Buchbach in Führung. − Foto: Sven Leifer/soccerpixx.de


Mitte der ersten Hälfte hatten sich die Rot-Weißen aus der anfänglichen Umklammerung gelöst und konnten ihrerseits einige Nadelstiche setzen, wobei Zweitliga-Referee Badstübner in der 41. Minute Gnade vor Recht walten ließ, als Aleksandro Petrovic mit unsauberen Mitteln am Kopfball gehindert wurde. "In solchen Situationen kriegt man halt auch nicht leicht den Pfiff", weiß Buchbachs Trainer, der aber drei Minuten später jubeln konnte, als Thomas Leberfinger den Ball nach einem Freistoß per Vollspann ins rechte Eck hämmerte.

Nach dem Seitenwechsel blieben die Blauen zwar dominant, doch Buchbach ließ nichts zu. "Da müssen wir ruhiger bleiben und die Situationen besser ausspielen", ärgerte sich Löwen-Coach Daniel Bierofka, den längst nichts mehr auf der Bank hielt. Laut schimpfend und wild gestikulierend tobte "Biero" durch seine Coachingzone. "Mausi musste bis zur Schlussphase keinen einzigen Ball fangen, das sagt schon einiges", so Bobenstetter, der von Minute zu Minute mehr an das kleine Wunder glaubte. Doch dann kam die 94. Minute – und die aus TSV-Sicht nächste zweifelhafte Entscheidung.

Maxi Drum, der kurzfristig in die Innenverteidigung beordert wurde, weil Moritz Moser beim einzigen Rasentraining seit dem Trainingslager umgeknickt war, sprang der Ball an der Seitenlinie an Hand und Hüfte. Der Linienrichter ließ weiterlaufen, doch Badstübner entschied auf Freistoß, den Nico Andermatt vors Tor brachte, wo Mölders zum Kopfball kam, den Maus noch abwehren konnte, ehe Kapitän Mauersberger für das späte Löwen-Glück sorgte. Bobenstetter: "Das ist so bitter für meine Jungs, die so viel Laufarbeit verrichtetet haben. Der Schiedsrichter hat das Spiel wirklich klasse geleitet, aber diese beiden Pfiffe waren wirklich bitter für uns."






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige





Ein Jäger aus Oberbayern hat ein grausames Video von einer Drückjagd im Internet veröffentlicht - und erntet nun heftige Kritik vom Jagdverband. −Symbolfoto: dpa

Als die Kugel in den Schädel des Wildschweins einschlägt, hämmert die AC/DC-Musik im Hintergrund...



Eine tödliche Messerstecherei hat sich am Freitagmittag in München ereignet. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. −Symbolfoto: PNP

Ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern in München ist für einen der beiden tödlich...



Am Fußgängerüberweg vom Traunmed zur Traunpassage in Traunreut ist der Bub von einem Zug erfasst worden. − Foto: Reichgruber

Ein zwölfjähriger Bub ist am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr in Traunreut (Landkreis Traunstein) von...



Sieben Lehramtsstudenten der Uni Passau müssen wahrscheinlich eine Examsensklausur nachschreiben. − Foto: Jäger

Ein Schock für sieben Passauer Lehramtsstudenten: Fast vier Monate nach den Staatsexamensprüfungen...



Herbert Potzel (l), Leitender Oberstaatsanwalt aus Bayreuth, und Jürgen Stadter, Polizeisprecher, sprechen bei einer Pressekonferenz über die Ermittlungen im Fall der Tramperin Sophia L. − Foto: Kathrin Zeilmann/dpa

Im Fall der seit mehr als einer Woche vermissten Tramperin Sophia L. rechnen die Ermittler nicht mit...





FCP-Keeper Patrick Negele musste sechs mal hinter sich greifen, Thomas Winklbauer erzielte das letzte Wacker Tor. − Foto: Mike Sigl

Es war der erwartet schwere erste Test für den 1. FC Passau. Gegen den Regionalligisten aus...



Gleich sieben Rote Karten gab es im Oktober bei dem Fußballspiel in Prutting, dazu eine Massenschlägerei. − Foto: obb

Ein Fußballspiel in der A-Klasse (zehnte Liga) ist im Oktober in Prutting eskaliert...



Schalding gegen Wacker − diese Partie geht am Sonntag, 29.Juli, bereits um 11.30 Uhr über die Bühne. − Foto: Lakota

Der SV Wacker Burghausen startet am 14. Juli nun doch nicht gegen den FV Illertissen in die neue...



Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga West bestreiten die Simbacher in der Landesliga Südost gleich das Eröffnungsspiel − in Erlbach. − Foto: Geiring

Das wird eine heiße Kiste zum Start: Am Donnerstag, 12. Juli, steigt das offizielle Eröffnungsspiel...





Weil er sein Pfefferspray für ein Deo hielt, löste ein Mann aus dem Landkreis Landshut einen Polizeieinsatz aus. −Symbolfoto: dpa

Das war nicht besonders dufte: Ein Mann aus dem Landkreis Landshut hat sich auf einer Toilette...



In mehreren Abschnitten wird die Klinik bis etwa Mitte der 2020er-Jahre grundlegend um- und ausgebaut. Während in der Anfangsphase im Nordwesten ein neuer OP-Trakt errichtet wird, werden die Bettentrakte im Osten um ein Stockwerk erhöht. −Plan: Felix&Jonas Architekten

Vorerst geht es nur um einen neuen Parkplatz. 260 Stellplätze sind nördlich der Altöttinger...



In einem Radius von rund 60 Kilometern um ihren Heimatort Engelsberg sind Günther Abel (links) und Harald Bauer seit Monaten mit ihren Rennrädern unterwegs, um sich auf ihre größte Herausforderung auf zwei Rädern vorzubereiten. − Foto: Herbert Reichgruber

Um Kindern in Not zu helfen, setzen sich 40 Mann im 1060 Kilometer entfernten Flensburg aufs Rennrad...



Eine tödliche Messerstecherei hat sich am Freitagmittag in München ereignet. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. −Symbolfoto: PNP

Ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern in München ist für einen der beiden tödlich...



Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). −Foto: dpa

Ministerpräsident Markus Söder setzt im Kampf gegen illegale Migration nach Bayern und Deutschland...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!