• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




05.02.2018  |  08:00 Uhr

Vor Testspiel: Mölzl macht Wacker bewusst müde – und erwartet von manchen Spielern mehr

von Michael Buchholz

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zu den Gewinnern nach der Pause zählt Wackers Daniel Muteba (l.). − Foto: Christian Butzhammer

Zu den Gewinnern nach der Pause zählt Wackers Daniel Muteba (l.). − Foto: Christian Butzhammer

Zu den Gewinnern nach der Pause zählt Wackers Daniel Muteba (l.). − Foto: Christian Butzhammer


Nach den beiden Siegen gegen den VfB Hallbergmoos und den TSV Buchbach musste der SV Wacker Burghausen im dritten Vorbereitungsspiel die ersten beiden Gegentreffer hinnehmen und trennte sich am Samstag vom Fußball-Landesligisten FC Töging mit 2:2.

Während die Mannschaft von Trainer Andi Bichlmaier erst am Montag letzte Woche den Trainingsbetrieb aufgenommen hat, bereitet sich der Regionalligist ja bereits seit 15. Januar auf die Frühjahrsrunde vor und hatte vor der Partie bereits 17 Einheiten in den Knochen. Waren die Mannen um Kapitän Daniel Hofstetter noch am Mittwoch beim 4:0 gegen den Ligarivalen Buchbach sehr spritzig, so hatten sie am Samstag mit schweren Beinen zu kämpfen. "Wir haben die Trainingssteuerung bewusst umgestellt und haben die Spieler am Freitag müde gemacht, auch um zu sehen, wie sie unter diesen Bedingungen die Vorgaben umsetzen", erklärte Trainer Patrick Mölzl die wenig berauschende Vorstellung vor etwa 150 Zuschauern in der Wacker-Arena.

Trotzdem hätte sich der Coach etwas mehr Elan gewünscht: "Die Spieler haben ja alle den Anspruch, spielen zu wollen. Da muss dann aber von dem einen oder anderen mehr kommen." Speziell von den Leistungen in der ersten Hälfte war der Coach enttäuscht: "Ich erwarte schon, dass die Spieler umsetzen, was man mit ihnen bespricht. Das sollte auch möglich sein, wenn man nicht so frisch ist. Trotzdem sind wir auf einem guten Weg."

Im zweiten Durchgang zeigte der Regionalligist mehr Willen und Aggressivität, tat sich aber gegen die Fünferkette der sehr motivierten Gäste schwer. "Ich wollte absichtlich nicht, dass meine Spieler an den Tögingern vorbeilaufen. Ich weiß ja, dass sie das aufgrund ihrer besseren Athletik können. Wir wollten spielerische Lösungen finden, aber Töging hat das gut gemacht." Zu den Gewinnern nach der Pause zählt sicherlich Daniel Muteba, der vor der Abwehr Übersicht zeigte, einige Angriffe einleitete und auch viel Ballbesitz hatte. Bereits gegen Buchbach hatte der U19-Spieler überzeugen können. Stark auch der ebenfalls erst 18-jährige Lukas Pöllner, der zwar nur 20 Minuten ran durfte, aber gute Ansätze zeigte. Die beiden Youngster machen den etablierten Kräften also Druck. Mölzl: "So soll es sein, es gibt kein Freifahrtscheine."

Bei den Gastgeber fehlten außer Philipp Knochner lediglich Stefan Wächter (Fuß) und Christoph Bann (Gürtelrose), Gästetrainer Bichlmaier musste neben den Langzeitverletzten auf Hannes Ganghofer und Vitaly Blinov verzichten. "Ich war schon zufrieden, es kommt ja nicht alle Tage vor, dass wir vier Tore schießen", scherzte der Töginger Coach angesichts des Eigentors von Christopher Scott und des Freistoß-Treffers von Sascha Marinkovic, dem Samed Bahar die entscheidende Richtung gegeben hat.

Für die Töginger, die am Mittwoch um 19.30 Uhr ihren zweiten Test in Unterföhring bestreiten, beginnt die Punkterunde am 3. März mit dem Derby gegen Erlbach, die Burghauser starten am 24. Februar mit dem Heimspiel gegen den VfR Garching.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen. −Symbolfoto: dpa

Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee am Pfingstmontag von einem Blitz...



Wer nicht gut sehen kann, kann besser fühlen. Sarah Schönhuber ist eine speziell geschulte, fast blinde Tastuntersucherin, die kleinste Gewebeveränderungen ertasten kann. − Foto: ed

Sarah Schönhuber aus Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) leidet an einem Gendefekt...



Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an den großen Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. − Foto: dpa

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt...



Ob Wallfahrten und Pfingstritte, Partys im Bierzelt oder Volksmusik-Klänge: Am langen Wochenende war in der Region einiges geboten. − Fotos: Cavar/Geiring/Lukaschik/Kleiner

Abgesehen von kurzen Gewittern am Samstagnachmittag meinte es das Wetter am langen Pfingstwochenende...



Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige Männer in Nordirland festgenommen worden. −Symbolfoto: Polizei

Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...





Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Stehen vor einer großen Aufgabe: Architekt Josef Reichenspurner und Pfarrerin Andrea Klopfer. Im Hintergrund die unter Denkmalschutz kommende Dreifaltigkeitskirche. − Foto: Gerlitz

Das Landesamt für Denkmalpflege stuft die Burgkirchner Dreifaltigkeitskirche als Baudenkmal ein...



Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag auf der A3 bei Wörth/Wiesent ereignet. − Foto: News5/Auer

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf Lastwagen und vier Verletzten, darunter ein Schwerstverletzter...



Der Mann wird nach Italien abgeschoben. Foto: Boris Roessler - Foto: dpa

Nach einem erfolglosen Kampf bis hin zum obersten deutschen Gericht ist ein Asylsuchender aus Togo...



Rapper Farid Bang hatte Weidel unter anderem als "Nazi-Bitch" bezeichnet. - Foto: Michael Kappeler

Rapper Farid Bang hat die AfD-Politikerin Alice Weidel in einem neuen Songtext beschimpft und...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!