• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Basketball  |  06.02.2018  |  09:30 Uhr

Endlich! Neuöttings erster Auswärtssieg – und der fällt mit 84:51 bei Schwaben Augsburg haushoch aus

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Neuöttings Aufbauspieler Markus Haindl (r.) war auch in Augsburg als Scorer nicht zu stoppen: Er erzielte 27 Punkte. − F.: Archiv/Butzhammer

Neuöttings Aufbauspieler Markus Haindl (r.) war auch in Augsburg als Scorer nicht zu stoppen: Er erzielte 27 Punkte. − F.: Archiv/Butzhammer

Neuöttings Aufbauspieler Markus Haindl (r.) war auch in Augsburg als Scorer nicht zu stoppen: Er erzielte 27 Punkte. − F.: Archiv/Butzhammer


Im siebten Anlauf hat’s endlich geklappt: Dank einer starken Teamleistung gewann der TSV Neuötting in der Basketball-Bayernliga Süd beim TSV Schwaben Augsburg erstmals in dieser Saison ein Auswärtsspiel. Obwohl ersatzgeschwächt und nur zu acht angetreten, gab es am Sonntag im Kellerduell Vorletzter gegen Viertletzter ein überdeutliches 84:51. Der verdiente Erfolg war zugleich der bisher höchste im Spieljahr 2017/18.

Trainer Milos Perovic musste auf mehrere Stammkräfte verzichten, darunter Manuel Böhm, Tobias Lechner (beide am Knöchel verletzt), Maximilian Haberstroch (krank) und Benedikt Hefter (Studium).So ließ sich der aus Bosnien-Herzegowina stammende Coach mit seinen mittlerweile 53 Jahren selbst im Spielberichtsbogen eintragen – und kam im Schlussviertel noch zu ein paar Einsatzminuten.

Die Anfangsphase war sehr ausgeglichen. Nach vier Minuten führte Neuötting 5:4, zog dann mit einem 14:3-Lauf davon, aber die Augsburger kämpften sich bis zum Ende des ersten Viertels auf 20:23 heran. Perovic ermahnte seine Mannschaft, aggressiver zu verteidigen, und das wurde im zweiten Viertel auch ausgezeichnet umgesetzt. Eine 12:2-Serie endete mit einem "Buzzer-Beater" und Neuötting hatte zur Halbzeitpause 13 Punkte Vorsprung (42:29).

Im dritten Abschnitt gelangen Perovics Truppe vier Dreier in Folge. Entscheidend absetzen konnte man sich aber nicht, weil in der Defensive zu viele Fehler begangen wurden. Trotzdem ging das Viertel mit 20:16 an Neuötting. Eingangs der letzten zehn Minuten wurde mit einem 10:0-Lauf endgültig den Deckel draufgemacht. Die Augsburger bekamen keinen Zugriff mehr, Neuötting verteidigte weiter konsequent und kam vorne durch schön herausgespielte Aktionen zu leichten Punkten. Das Viertel endete 22:6 und der Vorsprung wurde auf 33 Punkte geschraubt.

Der Sieg beim Mitkonkurrenten im Abstiegskampf war umso wichtiger, weil mit Schlusslicht TSV Vaterstetten und vor allem dem TSV Olching auch zwei andere Teams aus dem Keller gewannen. Neuötting bleibt auf Rang 9. Nach dem spielfreien Faschingswochenende geht’s am übernächsten Samstag, 17. Februar, um 19.30Uhr zu Hause gegen die Tabellenvordermänner vom TV Memmingen weiter. Im Falle eines Sieges würde man einen Platz gutmachen. – Punkte Neuötting: Markus Haindl 27/davon 1 Dreier, Jonathan Macé 18/2, Christopher Krammer 14/2, Laurens Urbanke 9/2, Andreas Hundsrucker 8, Andreas Klett 8. − red/ow






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige





Ein Jäger hat zwischen zwei Bäumen in einem Wald in Oberösterreich ein Drahtseil gespannt, um Mountainbikern zu schaden. −Symbolfoto: dpa

Die Konstruktion war hochgefährlich und kaum zu sehen: Ein Jäger hat im oberösterreichischen...



Ab Freitag müssen alle EU-Staaten die Datenschutzgrundverordnung anwenden. −Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

In der EU gilt ab Freitag ein einheitlicher Datenschutz. Nach zweijähriger Übergangsfrist müssen...



Laut deutschem Wetterdienst bestand am Donnerstagnachmittag in den Landkreisen Passau, Regen und Freyung-Grafenau die Gefahr schwerer bzw. extremer Gewitter. −Symbolfoto: dpa

Die Unwetterwarnungen für die Landkreise Passau, Deggendorf, Regen und Freyung-Grafenau...



Die Ursache des Ärgernisses: Die Taktung der Fußgängerampel an der AÖ22 ist auf normale Verkehrssituationen ausgelegt. Bei hoher Fahrzeug- und Fußgängerfrequenz bedeutet das ständige Rotphasen. − Fotos: Kleiner

Am Mittwoch war es mal wieder so weit: Schon kurz nach dem tödlichen Unfall auf der B12 brach...



Eine Burghauser Bürgerin hat diese Joghurts in einem Mülleimer im Tafelumfeld gefunden und die Tafel informiert. − F.: Privat

Viele Leute sind auf sie angewiesen: die Tafel. In Burghausen (Landkreis Altötting) kommen jede...





Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...





6400 Mitglieder hat die Alpenvereins-Sektion Passau. Um den Schutz ihrer Daten kümmert sich derzeit Bernhard Pappenberger. - Foto: Thomas Jäger

Am kommenden Freitag tritt die vor zwei Jahren verabschiedete europäische Verordnung zum Datenschutz...



Horst Seehofer (CSU) sitzt im Bundeskanzleramt. - Foto: Bernd von Jutrczenka

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige...



Eine Burghauser Bürgerin hat diese Joghurts in einem Mülleimer im Tafelumfeld gefunden und die Tafel informiert. − F.: Privat

Viele Leute sind auf sie angewiesen: die Tafel. In Burghausen (Landkreis Altötting) kommen jede...



Der Ermittlungsrichter des Passauer Amtsgerichts hat die Haftbefehle gegen drei der sechs Tatverdächtigen im Fall der tödlichen Schlägerei aufgehoben. Auch ein vierter Tatverdächtiger ist wieder auf freiem Fuß. −Symbolfoto: Jäger

Gut einen Monat nach der Schlägerei in Passau, bei der der 15 Jahre alte Maurice ums Leben gekommen...



Die NS-Dokumentation Obersalzberg in Berchtesgaden stellt am Donnerstag erstmals das Konzept für ihre neue Ausstellung vor. −Archivfoto: Matthias Balk/dpa

Die NS-Dokumentation Obersalzberg in Berchtesgaden stellt am Donnerstag um 19 Uhr erstmals das...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!