• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.02.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Prien am Chiemsee  |  03.06.2014  |  11:00 Uhr

Packendes Derny-Finale in Prien

von Christian Settele

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Sieger des Derny-Finales (hinten von links): der Zweite Mario Birrer, Gewinner Leif Lampater und der Dritte Robert Bickel.

Die Sieger des Derny-Finales (hinten von links): der Zweite Mario Birrer, Gewinner Leif Lampater und der Dritte Robert Bickel.

Die Sieger des Derny-Finales (hinten von links): der Zweite Mario Birrer, Gewinner Leif Lampater und der Dritte Robert Bickel.


Exzellente Stimmung, bärenstarke sportliche Leistungen und ein gelungenes Rahmenprogramm: Das Priener Radrennen hat wieder einmal gehalten, was es im Vorfeld versprochen hatte. Bei gutem Wetter war der Kurs von zahlreichen Besuchern umsäumt, die von den "Mikromännern" und DJ Lumpi (Alexander Klammer) bestens unterhalten wurden.

Im ersten Derny-Vorlauf war der Niederländer Christian Kos mit Schrittmacher und Vater René Kos der Schnellste. Viel Beifall für einen Lokalmatador gab’s im zweiten Vorlauf, den der Priener Robert Bickel nach einem packenden Finale erst an der Ziellinie für sich entschieden konnte. "Großes Lob an Schrittmacher Thomas Baur".

Im Derny-Finale über 35 Runden war das Tempo von Anfang extrem hoch. Auch hier mischte Bickel kräftig im Kampf um den Sieg mit. Sechs Runden vor Schluss löste er sich mit Thomas Baur vom Feld, in der vorletzten Runde schlossen dann aber Leif Lampater (Rosenheim/mit Schrittmacher Peter Bäuerlein) und der Schweizer Mario Birrer (mit Helmut Baur) auf.

In der letzten Runde bekamen die zahlreichen Besucher ein packendes Finish präsentiert. Bickel kämpfte unverdrossen, am Ende reichten seine Kräfte aber nicht ganz, so dass Lampater und Birrer – mit perfektem Überholmanöver in der Kurve – am Priener vorbeirauschten und sich die Ränge eins und zwei sicherten. Bickel musste sich also mit Position drei zufrieden geben, zog aber ein positives Fazit. "Gegen solche Klasse-Leute ist das sicher keine Schande."

Mehr lesen Sie in der Ausgabe vom Mittwoch, 4. Juni 2014, in der Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige





−Symbolfoto: dpa

Eine katholische Frau will in ihrer Heimatpfarrei in einem Sarg erdbestattet werden...



−Symbolfoto: dpa

In einem Würzburger Polizeigebäude hat ein Polizist versehentlich eine Fensterscheibe durchschossen...



Bestatter bringen an einer Einsatzstelle im Stadtteil Au in München eine Leiche zu einem Leichenwagen. Schüsse hatten zwei Männer auf einer Baustelle in München getötet. −Foto: dpa

Ein 29-Jähriger hat auf einer Münchner Baustelle einen 45 Jahre alten Mann und sich selbst...



Der 85-jährige Geisterfahrer aus dem Landkreis Traunstein wurde bei der Frontalkollision mit einem Auto aus seinem Fiat geschleudert und starb an der Unfallstelle. −Foto: FDL/Lamminger

Nach dem tödlichen Geisterfahrer-Unfall auf der Autobahn Salzburg-München (A8/wir berichteten) hat...



Wandern bei minus 16 Grad: Wenn die Sonne scheint, schrecken auch eisige Temperaturen die Besucher nicht ab. −Foto: Haselbeck

Erst kam Orkan "Kyrill" 2007 und machte weite Teile des Hochwalds auf dem Dreisesselberg im...





Hört als Trainer auf, bleibt dem TSV Buchbach aber erhalten: Anton Bobenstetter. −Foto: Buchholz

Paukenschlag im Trainingslager des TSV Buchbach: Anton Bobenstetter hat am Dienstag in Portugal...



Hauzenberg-Trainer Alex Geiger und seine Mannschaft mussten sich überraschend dem Bezirksligisten Künzing beugen. −Foto: Kaiser

Der SV Wacker Burghausen hat auch sein zweites Testspiel gegen einen Regionalliga-Vertreter verloren...





An der Unfallstelle auf der A8 bot sich nach einem tödlichen Geisterfahrer-Unfall ein Bild der Zerstörung. −Foto: FDL/Lamminger

Ein Geisterfahrer hat am Mittwochnachmittag auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Bergen und...



Jan Hartmann macht bei "Let’s Dance" mit. −Foto: Hagen Schnauss

Jan Hartmann macht bei "Let’s Dance" mit! Der Schauspieler, der in Sinzing bei Regensburg...



Der erste Goldschakal wurde in Bayern im April 2012 gesichtet. Nachts lichtete ihn eine Wildkamera im Nationalpark Bayerischer Wald ab. Zehn Experten bestätigten, dass es sich um einen Goldschakal handelte – die Tiere ähneln Füchsen und Wölfen. −Foto: Nationalpark Bayerischer Wald/dpa

In Niederösterreich sind sie bereits heimisch, mittlerweile breiten sie sich zunehmend in...



Ein falsches Facebook-Gerücht über eine Vergewaltigung durch Asylbewerber in Traunstein hat die Polizei im Januar 2016 in mühsamer Ermittlungsarbeit von Haustür zu Haustür zurückverfolgt. Den Kampf gegen hetzerische Fake-Einträge im Internet hat kürzlich die "New York Times" in diesem Artikel aufgegriffen. −Fotos: privat/Polizei

Ein so lautes und lang anhaltendes Medienecho hatte selten ein Fall. Sogar die "New York Times" hat...



Drei Generationen Führerschein: Sie werden nach und nach durch ein neues und EU-weit gleiches Dokument ersetzt. −Foto: dpa

Allein in Deutschland stecken drei unterschiedliche Führerscheintypen in Portemonnaies und...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!