• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 16.10.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kay  |  14.05.2018  |  16:52 Uhr

Mathias Gradl pariert Strafstoß von Siegsdorfs Kapitän Maximilian Huber

von Christian Settele

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Kayer Keeper Mathias Gradl, hier im Gespräch mit seinem Kollegen Rene Rinner, parierte gegen Siegsdorf einen Foulelfmeter. − Foto: btz

Der Kayer Keeper Mathias Gradl, hier im Gespräch mit seinem Kollegen Rene Rinner, parierte gegen Siegsdorf einen Foulelfmeter. − Foto: btz

Der Kayer Keeper Mathias Gradl, hier im Gespräch mit seinem Kollegen Rene Rinner, parierte gegen Siegsdorf einen Foulelfmeter. − Foto: btz


Der SV Kay und der abstiegsbedrohte TSV Siegsdorf haben sich in der Fußball-Kreisliga 2 mit einem torlosen Remis getrennt. Während SVK-Pressesprecher Johannes Schild die Partie als "sehr mäßig" bezeichnete, haderte der Siegsdorfer Spartenboss Hans Geiger vor allem mit der Chancenverwertung der Willi-Aigner-Truppe. Der "Gipfel": Kapitän Max Huber scheiterte in der 71. Minute mit einem Elfmeter am gut reagierenden Kayer Schlussmann Mathias Gradl. "Eigentlich platziert geschossen, aber eben nicht scharf genug", lamentierte Geiger.

Johannes Schild sah in der ersten Halbzeit "viele Fehler im Aufbauspiel, allerdings konnten die Siegsdorfer – die mit langen Bällen agierten – daraus kein Kapital schlagen". So gab es im ersten Durchgang lediglich zwei nennenswerte Szenen, als auf Kayer Seite Johannes Grösslinger Tobias Wolferstetter bediente, welcher aus 16 Metern die Latte anvisierte. Und bei den Gästen war es Manuel Schlesak, der ebenfalls mit einem Aluminiumtreffer Pech hatte.

Auch nach dem Seitenwechsel war die Partie sehr zerfahren. "Wir haben auf Konter gelauert, diese Angriffe aber nicht gut fertig gespielt", klagte Schild. Und Geiger resümierte: "Vor allem in den letzten 20 Minuten waren wir nah dran am Siegtor, die Chancen waren absolut vorhanden."

Mehr lesen Sie in der Ausgabe vom Dienstag, 15. Mai 2018, in der Südostbayerischen Rundschau, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige





Alice Weidel (M), Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Katrin Ebner-Steiner, stellvertretende AfD-Landesvorsitzende, und Stephan Protschka (r), Bundestagsabgeordneter und niederbayrischer Bezirksvorsitzender der AfD, winken während der Wahlparty der AfD. −Foto: Armin Weigel/dpa

Spitzenwerte gab es für die AfD besonders in einem Stimmkreis: In Regen/Freyung-Grafenau erreichte...



−Grafiken: Mitterbauer

Niederbayern hat gewählt. Die Ergebnisse der Stimmkreise sind seit dem Wahlabend bekannt...



Euphorischer Jubel herrschte am Sonntagabend auf der Wahlparty der Freien Wähler in München. Besonders gut schnitt die Partei von Hubert Aiwanger indes in seiner Heimat Niederbayern ab. Neben Aiwanger haben es drei weitere Kandidaten der Freien Wähler aus Niederbayern in den Landtag geschafft. −Foto: dpa

Lange haben sie hingefiebert, am frühen Montagabend endlich stand das Ergebnis fest: Elf...



Zugang versperrt: Absperrgitter vor der Bäckerei Unterreiner an der Pommernstraße. −Foto: privat

"Die haben wohl einen kompletten Vogel im Rathaus!" Bäckermeister Ludwig Unterreiner ist wütend...



Ein Unbekannter hat am Montagabend in Winhöring im Landkreis Altötting eine Tankstelle überfallen. −Foto: TimeBreak21

Ein Unbekannter hat am Montagabend in Winhöring im Landkreis Altötting eine Tankstelle überfallen...





Kampfszenen am Spielfeldrand in Perach: Der Mehringer Christoph Popp (Nummer 11), der zuvor von einem Zuschauer tätlich angegriffen wurde, liegt am Boden, Kollege Andreas Weilhammer hält den Übeltäter fest. Schiedsrichter Volkan Kilic (grünes Hemd) ist beim Versuch zu schlichten zu Fall gekommen. Beobachtet werden die Momente des Tumults unter anderem vom Peracher Interimstrainer Sepp Sumbauer (rechts). −Foto: Butzhammer

Skandal in der Inn/Salzach-Kreisklasse 3: Beim Spitzenspiel am Mittwoch zwischen dem...



Zahlreiche Fans werden den TSV Buchbach zum Auswärtsspiel in Schalding begleiten. −Foto: TSV Buchbach

Sonnenschein, milde Temperaturen, viele Zuschauer und zwei Vereine, die sich auf dem Platz einen...



Hitzige Diskussionen gab es nach dem Treffer zum 0:1 aus Wacker-Sicht. Am Ende schickte Schiedsrichter Christian Dietz (l.) Burghausens Trainer Wolfgang Schellenberg (Mitte) auf die Tribüne. −Foto: Gabi Zucker

So kennt man den sonst so besonnenen Wolfgang Schellenberg nicht: Der Wacker-Coach ließ nach der...



Beim Auswärtsspiel in Heimstetten zündeten Wacker-Fans mal wieder Bengalos. −Foto: Butzhammmer

Das Sportgericht des Bayerischen Fußball Verbandes hat dem SV Wacker Burghausen für das...



Mit diesem sehr platziert geschossenen Elfmeter überwand der Töginger Topstürmer Christoph Steinleitner (Nummer 27) am heimischen Wasserschloss SBR-Torwart Mihajlo Markovic zum Endstand. −Foto: Zucker

Bei der Landesliga-Elf des FC Töging läuft es weiter richtig gut! Am Samstag schlug die Mannschaft...





Im morgendlichen Berufsverkehr ist es vor allem die Marktler Ortsdurchfahrt Richtung Burghausen, auf der nichts mehr geht. −Foto: Wetzl

Auf kilometerlange Staus müssen sich Kraftfahrer seit Montag rund um Marktl (Lkr...



−Grafiken: Mitterbauer

Niederbayern hat gewählt. Die Ergebnisse der Stimmkreise sind seit dem Wahlabend bekannt...



Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU). - Foto: Sven Hoppe/Archiv

Mehr Offenheit im Umgang mit psychisch kranken Menschen hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie...



Ein Mann hat am Mittwochmorgen in Hohenwarth (Landkreis Cham) eine Bank überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. −Symbolbild: Patrick Seeger/dpa

Am Mittwochmorgen hat sich in Hohenwarth (Landkreis Cham) ein bewaffneter Banküberfall ereignet...



Bücher aus einem anderen Jahrtausend: Gertraud Munt verwaltet den Bücher-Schatz der Burghauser Englischen Fräulein, darunter ein Buch mit Briefen von Franz von Sales aus dem Jahr 1609 oder eine winzige, griechische Bibel (rechts unten). −Foto: Schönstetter

Braune Ledereinbände, glatt gewetzt von Hunderten Händen, hauchzarte Papierseiten...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!