• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.11.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waging am See  |  09.07.2018  |  16:45 Uhr

Drei Waginger Siege in Oberschleißheim

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bei der Siegerehrung für die 3000-m-Langstrecke: Toni Schmid (links) und Louis Wolf. −Foto: red

Bei der Siegerehrung für die 3000-m-Langstrecke: Toni Schmid (links) und Louis Wolf. −Foto: red

Bei der Siegerehrung für die 3000-m-Langstrecke: Toni Schmid (links) und Louis Wolf. −Foto: red


Mit drei Siegen sind die beiden Youngster des Waginger Rudervereins, Toni Schmid und Louis Wolf, vom 50. Bundeswettbewerb der Buben und Mädchen in München zurückgekehrt. Der Bundeswettbewerb ist mit mehr als 1100 Sportlern die größte Regatta der Zwölf- bis 14-Jährigen, wobei die jungen Ruderer für ihr Bundesland antreten und für den Sieg in der Länderwertung kämpfen. Schmid und Wolf hatten sich für den Jungen Doppelzweier der Zwölf- und 13-Jährigen qualifiziert.

Am ersten Tag starteten die beiden auf der 3000-m-Langstrecke, welche mit Wende gefahren wurde. Bei leichtem Wind ruderten die beiden 13-Jährigen die erste Streckenhälfte technisch sauber, machten dank guter Wende an der Boje entscheidende Sekunden gut und zeigten auch auf dem zweiten Streckenabschnitt vollen Einsatz. Damit siegten sie in der Zeit von 13:22 Minuten vor den Booten aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Im Athletikwettbewerb am zweiten Tag starteten Schmid und Wolf in verschiedenen Mannschaften mit je neun weiteren bayerischen Ruderern. Angefeuert von den Trainern, absolvierten die beiden bayerischen Mannschaften mit Toni Schmid und Louis Wolf die Stationen hervorragend und erhielten dafür jeweils die Goldmedaille des Sportwettbewerbs. Zudem trugen sie damit zu Platz 2 für Bayern in der Länderwertung bei.

Am dritten Wettkampftag ging’s dann wieder aufs Wasser für die Bundesregatta über 1000 m. Seitlicher Gegenwind erforderte von den jungen Ruderern sowohl Augenmaß beim Ausrichten der Boote am Start als auch ein gekonntes Steuern zwischen den Bojenketten während des Rennens. Schmid und Wolf meisterten beide Aufgaben souverän und erwischten im Buben-Zweier einen sehr guten Start. Die Boote aus Nordrhein-Westfalen und Brandenburg konterten jedoch und schoben sich bis zur Streckenhälfte am Waginger Boot vorbei, so dass sich ein spannender Dreikampf an der Spitze entwickelte. Im Schlussspurt vermochte sich das Boot aus Bochum abzusetzen, gefolgt vom Boot aus Alt-Ruppin und den beiden Wagingern, die auf dem 3. Platz ins Ziel kamen. Toni und Louis zeigten ihr bisher bestes Rennen der Saison und freuten sich auch, dass sie das zweite bayerische Boot aus Vilshofen, welches vor drei Wochen noch vor ihnen gelegen hatte, nun auf Distanz halten konnten.

Die beiden Waginger zeigten sich äußerst zufrieden mit ihren Leistungen, konnten sie doch zum 5. Platz der bayerischen Mannschaft wesentlich beitragen.

Mehr über die Waginger Ruderer lesen Sie in der Ausgabe vom Dienstag, 10. Juli 2018, in der Südostbayerischen Rundschau, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige





In der Kirche Mariä Himmelfahrt in Feldkirchen fand die Beerdigung statt. −Foto: Andreas Pils

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben hunderte Gläubige am Samstag in Feldkirchen (Landkreis...



In jeder Situation bleibt er entspannt – egal ob auf der Bühne mit Steven Tyler von Aerosmith oder im Kampf um sein Leben. Trotz seiner Krankheit schafft Phil Herold Beeindruckendes. −Fotos: Herold

Phil Herold wurde mit einer schweren Nervenkrankheit geboren. Seine Ärzte gaben ihm drei Jahre...



Südsee-Fair mit westlichen Küchenelementen verbinden – das hatte sich der 24-Jährige als Ziel gesetzt. Bestimmt wurde der Speiseplan dabei vor allem vom gerade verfügbaren Angebot.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen – viel bemüht wird dieser Satz, doch im Fall von Philipp...



2019 gibt es wieder viele Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verlängern. Wer früher plant, ist klar im Vorteil: Brückentage sind unter Kollegen hart umkämpft. − Foto: Christian Charisius/dpa

2019 wird für Arbeitnehmer ein gutes Jahr: Dank günstig gelegener Brückentage kann man sich deutlich...



Zwei Autos sind aufgrund von Straßenglätte im Begegnungsverkehr zwischen Altötting und Hirten zusammengestoßen. −Foto: Schwarz

Der erste Glätteunfall dieses Herbsts im Landkreis Altötting hat sich am Montagmorgen ereignet...





Gala nach Einwechslung: Wackers Thomas Winklbauer. −Foto: Butzhammer

Der 3:1-Erfolg des SV Wacker am Samstagnachmittag im Regionalliga-Spiel gegen den FC Pipinsried...



Beim 0:5 im Hinspiel stand Stefan Hametner (2. v. l.) gegen Baldham-Vaterstetten allein auf weiter Flur. Am Samstag musste er schon nach 28 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. −Foto: Zucker

Die Niederlage war zu erwarten, hielt sich aber in Grenzen. Mit 1:3 unterlagen die Fußballer des TSV...





Einer der Angeklagten wird am Donnerstagmorgen von der Polizei ins Landgericht geführt. −Foto: Mühlehner

Am Freitag wäre Maurice K. 16 Jahre alt geworden. Er starb im April nach einem Schaukampf im Zentrum...



"Die Natur ist befreiend", sagt Herbert Maierhofer. Inmitten des Waldes führt er sein Leben als Indianer. −Fotos: Johanna Stummer

Auf leisen Sohlen führt Herbert Maierhofer aus dem Landkreis Altötting ein Leben im Wald –...



Joachim Herrmann (CSU). - Foto: Peter Kneffel/Archiv

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will Straftäter und Gefährder aus Syrien künftig dorthin...



Bundesparteitag, Neustadt 24 Koblenz, Deutschland

Die Freien Wähler haben sich auf einem Parteitag gegen eine Unterzeichnung des UN-Migrationspakts...



Die Neuöttingerin Claudia Hann bei der Rummikub-Weltmeisterschaft in Jerusalem. −Foto: privat

Die Taktik hat gepasst, und das nötige Glück war auch dabei: Claudia Hann aus Neuötting (Landkreis...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.












Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!