• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.07.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bayern  |  10.02.2015  |  14:38 Uhr

"Klischees will ich nicht erfüllen"

von Michaela Resch

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ganz der Profi: In ihr Privatleben lässt sich Luise Kinseher nicht schauen. Auf der Bühne aber nimmt die Kabarettistin kein Blatt vor den Mund.

Ganz der Profi: In ihr Privatleben lässt sich Luise Kinseher nicht schauen. Auf der Bühne aber nimmt die Kabarettistin kein Blatt vor den Mund. | Foto: Michaela Resch

Ganz der Profi: In ihr Privatleben lässt sich Luise Kinseher nicht schauen. Auf der Bühne aber nimmt die Kabarettistin kein Blatt vor den Mund. - Foto: Michaela Resch


Die Luise betont ihren Namen herrlich boarisch − ganz viel u und nur a bissal i. Die Mundart gehört zur Kinseher, wie die Bavaria und ihr ganzes Figurenkabinett. Im Gespräch plaudert sie entspannt über ihren Werdegang, ihre Liebe zum Freistaat und den Schutz ihres Privatlebens.

Altbayerische: Wen würden Sie  als Entdecker Ihrer Bühnenreife bezeichnen?
Kinseher: Letztendlich waren die letzten 20 Jahre eine einzige Entdeckungsreise.

Hatten Sie die Kabarettistin oder Schauspielerin schon von Kindesbeinen an als Berufswunsch gehabt?
Also, ich glaub schon, dass ich das immer ganz gerne gemacht hätte. Ich habe immer so a bissl drauf gewartet, dass mich jemand fragt, ob ich gerne mitspielen mechat, hat aber koaner do, und dann war ich immer so a bisserl beleidigt (lacht).

Sie haben sich mit Sigi Zimmerschied inhaltlich  stark auseinandergesetzt, auch in Ihrer Magisterarbeit. Ist der Passauer Kabarettist für Sie   ein Vorbild?
Ich habe mich viel mit seiner Form von Kabarett auseinandergesetzt. Ich habe immer  ein Problem gehabt, weil der Sigi Zimmerschied viel Energie aus so einem Widerstand zieht, aus so einer Wut. Und das fehlt  bei mir völlig. In der Auseinandersetzung habe ich  lernen dürfen, dass man als Frau sowieso anders rangeht an die Themen.

Ist man als Frau sanfter, ausgleichender?
Man achtet sehr viel mehr auf innere Gefühle, nicht so auf vordergründige Aggressionen. Man hat nicht diesen sezierenden Stachel, sondern  einen verschwommenen Ganzheitsblick auf die Welt.
Sie haben ja die Form des Derbleckens am Nockherberg weiblicher definiert.
Die Haltung dieser Figur, der Bavaria, das ist nicht das klassische Derblecken, wie's der Sedlmayr gemacht hat. Wobei ich dazu sagen muss, des ist  eine völlig andere Zeit gewesen, der ist vor einer zigarrenqualmenden, besoffenen CSU-Horde gestanden, wo der Franz Josef Strauß Alleinherrscher war. Jetzt ist das für mich eine komplexe Angelegenheit und jeder, der sich da eine vereinfachte Reduzierung von Politik auf die üblichen Parameter erwartet, der wird halt  ab und zu enttäuscht. Aber die meisten, glaube ich, gfallts eh ganz guat.



Das gesamte Interview lesen Sie in der Altbayerischen Heimatpost.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Sie haben Fragen rund ums Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo, zusätzlichen Aboangeboten oder dem ePaper steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 7.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 7.30 bis 11.00 Uhr unter der Telefonnr. 0851/802-239 oder aboservice@pnp.de.
Tipp: In unserem Hilfebereich finden Sie häufige Fragen und Antworten.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




Die Zahl der Kirchenaustritte bereitet den Verantwortlichen im Bistum Passau weiterhin Sorge. −Symbolfoto: Archiv Jäger

Knapp 2600 Katholiken sind im Jahr 2017 im Bistum Passau aus der katholischen Kirche ausgetreten...



− Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv

Bayerische Einser-Schüler werden heuer wieder mit Freifahrten mit der Bahn und auf dem Schiff...



Vor allem Ausbau- und Bauhauptgewerbe boomen: Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Auftragseingänge um über 30 Prozent, ergibt die Umfrage der Handwerkskammer. − Foto: Katharina Teubl

Der Konjunkturbericht der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz zeigt für das zweite Quartal 2018...



Ein "großes Geschäft" hat ein 31-jähriger Somalier auf einem Grundstück gemacht: Weil er nicht gehen wollte, urinierte und kotete er aus Trotz vor den Augen des Besitzers. −Symbolbild: dpa

Da hat er wortwörtlich "drauf geschissen": Ein 31-jähriger Mann hielt sich am Montagabend in...



Die internationale Raumstation ISS ist derzeit in der Nacht auch von Südostbayern aus gut zu sehen. − Foto: dpa

Seine Heimat von oben betrachten kann nun Alexander Gerst, Astronaut an Bord der Internationalen...





Fliegt nicht mehr für Burghausen. Keeper Rafael Zbinden. − Foto: Zucker Archiv

Torwart Rafael Zbinden wird den SV Wacker Burghausen mit sofortiger Wirkung verlassen...



Fünf der sechs Erlbacher Neuzugänge, eingerahmt von Trainer Jens Kern (rechts), Vorstand Peter Lengdobler und Co-Trainer Johann Grabmeier (links): Bernd Eimannsberger (stehend, von links), Tobias Sandner, Philipp Bräuhauser, Matthias Galler (kniend, links) und Nico Reitberger. Auf dem Bild fehlt Johannes Maier, der nach einem Jahr beim Regionalligisten TSV Buchbach wieder zu seinem Stammverein zurückgekehrt ist. − Foto: Rudi Maier

Nach dem letzten Probelauf blicken Fußballer und Verantwortliche des SV Erlbach dem bevorstehenden...





In einer Wohnung in Freilassing im Landkreis Berchtesgadener Land hat es am Samstagvormittag gebrannt. Eine Bewohnerin und ein Feuerwehrmann wurden dabei verletzt. −Symbolfoto: dpa

In einem Mehrfamilienhaus in der Waginger Straße in Freilassing (Landkreis Berchtesgadener Land) hat...



Am Landgericht Ingolstadt hat sich ab Mittwoch eine Frau wegen Mordes zu verantworten. Sie übergoss ihren Freund mit kochendem Wasser. Der Mann starb vier Tage später an Organversagen. −Symbolfoto: dpa

In Oberbayern soll eine 57-Jährige ihren Freund mit heißem Wasser überschüttet und so umgebracht...



Zwar gereinigtes aber doch nicht gänzlich unbelastetes Sickerwasser aus einer Deponie des Chemieparks darf weiterhin in die Alz eingeleitet werden. − Foto: Kleiner

Trotz der Diskussion um die Trinkwasser- und Blutbelastung mit der Chemikalie PFOA darf der Stoff...



Über 30.000 Mal wurde dieses "What the Fluff"-Video auf Instagram angeschaut. −Screenshot: PNP

Ein Mädchen steht mit einem weißen Laken im Arm im Türstock. Vor ihr, ein mit dem Schwanz wedelnder...



Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). −Foto: dpa

Mit der Anhörung von Bundesinnenminister Horst Seehofer im Zeugenstand nähert sich der...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku