• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Die Hauptorgel in der Liebfrauenkirche erklang 1994 zum ersten Mal: 35 000 Arbeitsstunden waren dafür nötig. 20 Jahre hätte ein Mann gebraucht, hätte er sie alleine hergestellt. Bei Jann waren 40 Angestellte am Werk.

Die Hauptorgel in der Liebfrauenkirche erklang 1994 zum ersten Mal: 35 000 Arbeitsstunden waren dafür nötig. 20 Jahre hätte ein Mann gebraucht, hätte er sie alleine hergestellt. Bei Jann waren 40 Angestellte am Werk.

Die Hauptorgel in der Liebfrauenkirche erklang 1994 zum ersten Mal: 35 000 Arbeitsstunden waren dafür nötig. 20 Jahre hätte ein Mann gebraucht, hätte er sie alleine hergestellt. Bei Jann waren 40 Angestellte am Werk.


Die größte Orgel, die Thomas Jann je gebaut hat, steht in der weltberühmten Frauenkirche in München. Vor 23 Jahren wurde in Niederbayern das Kunstwerk fertig gestellt, das nun den Dom, Unserer lieben Frau geweiht, zum Klingen bringt. Edles dunkles Holz hält die symmetrisch aufgebauten Orgelpfeifen: 8000 an der Zahl, die größte zehn Meter hoch. Ihr Klang erfüllt das riesige Bauwerk und die Herzen derer, die sie hören. Genau das ist das Ziel von Thomas Jann: Der Orgelbaumeister aus Allkofen (Landkreis Straubing-Bogen) will mit den Musikinstrumenten seiner Werkstätte Emotionen wecken. "Und dabei ist mir die Bauersfrau aus dem Bayerischen Wald mindestens genauso lieb wie der Bischof", erklärt der 56-jährige Mittelständler. "Es geht darum, den Menschen etwas zu geben."

1994 war es, dass zum ersten Mal die insgesamt 95 Register an der Domorgel zu München gezogen werden konnten. Thomas Jann und 40 Angestellte bauten eineinhalb Jahre an dem Großauftrag, für den heute drei Millionen Euro veranschlagt werden müssten. 35 000 Arbeitsstunden waren dazu nötig − hätte der Chef sie ganz allein selbst gebaut, hätte er dazu exakt 20 Jahre gebraucht, ohne einen einzigen Urlaubstag. Es war in den guten Zeiten für den Orgelbau, den Zeiten, in denen noch mehr Geld für Kirchenorgeln ausgegeben wurden. Mittlerweile ist das Geschäft schwieriger geworden, erzählt Thomas Jann, der mit seiner ruhigen Art, der runden Brille und der schmalen Statur eher wie ein Musikprofessor als ein Handwerker wirkt. "Heute haben wir nur noch 15 Angestellte. Wir mussten uns anpassen, aber der Markt hat sich mittlerweile stabilisiert", erklärt er, während er gemessenen Schrittes durch die helle, nach Holz duftende Werkstatt geht und mal hier einem Angestellten über die Schulter blickt und mal da eine Frage beantwortet. Die Branche kann die Rückgänge in Deutschland kompensieren: "Wir liefern mittlerweile viel ins Ausland."






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




Bei einem Unfall auf der B20 bei Kirchheim im Landkreis Traunstein wurde ein Motorradfahrer am Sonntagmorgen schwer verletzt. − Foto: FDL/Lamminger

Bei sommerlichem Wetter sind am Wochenende zahlreiche Motorrad- und Rollerfahrer in Bayern unterwegs...



In diese Beton-Litfasssäule ist der Unfallfahrer gefahren. − Foto: BRK

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Salzburger Straße in Bad Reichenhall (Landkreis...



Stefan Oster gilt laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks als möglicher Kandidat für eine Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg. Das Bistum Passau möchte sich dazu nicht äußern. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Oster soll möglicher Kandidat für die Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg...



Im Mondsee in Oberösterreich ist ein 19-Jähriger tot gefunden worden. −Foto: dpa Archiv

Ein 19 Jahre alter Oberösterreicher ist nach einer großen Suchaktion tot im Mondsee gefunden worden...



Der am Montag bei einer Schlägerei in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Obernzell beigesetzt worden. − Foto: Riedlaicher

Der bei einer Schlägerei am Montagabend in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag in...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Nach einer Schlägerei zwischen vier Personen am Samstagmorgen in Straubing sucht die Polizei nach drei Beteiligten. −Symbolfoto: dpa

Eine schwere Körperverletzung hat sich am frühen Samstagmorgen in Straubing ereignet...



Herrliche Wanderungen, Gipfelstürmer-Touren oder Workout-Radfahrten – das Tannheimer Tal bietet eine schier unbegrenzte Auswahl an Unternehmungsmöglichkeiten. − Foto: Tannheimer Tal/Achim Meurer

Am Rand von Schattwald in Tirol liegt das La Soa Chalets & Eventlodge. Eingebettet in eine...



Das Altöttinger St.-Konrad-Kloster: Auch dort sind in der Vergangenheit Flüchtlinge im Kirchenasyl untergebracht worden. Das rief Anfang März die Staatsanwaltschaft auf den Plan. − Foto: Kleiner

Nach Kritik an den laufenden Ermittlungen gegen zwei Altöttinger Geistliche wegen möglicher Beihilfe...



In diesen Container im Hof der Gemeinschaftsunterkunft müssen die Bewohner unerlaubte Gegenstände wie etwa Sofas werfen. − Foto: hr

Im Juni werden es zwei Jahre, dass die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen...



"Wir messen inzwischen an der Grenze zum Nichts", erklärte Laborleiter Dr. Ralf Kuchenbecker (rechts) beim Qualitätssicherungstag, zu dem Nestlé 2013 ins Labor nach Weiding geladen hatte. − Foto: ede

Der nächste Schock am traditionsreichen Molkereistandort Weiding im Landkreis Mühldorf: Der...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku