• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 26.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Auch beim Gäubodenvolksfest  gibt es das "beste Festbier Bayerns": Familie Erl vor der historischen Kutsche, mit der früher die Holzfässer ins Festzelt gebracht wurden, Christopher (v.l.), Ludwig III., Ursula, Ludwig IV. und Braumeister Josef II. Erl, im traditionellen Schäffler Gewand.

Auch beim Gäubodenvolksfest  gibt es das "beste Festbier Bayerns": Familie Erl vor der historischen Kutsche, mit der früher die Holzfässer ins Festzelt gebracht wurden, Christopher (v.l.), Ludwig III., Ursula, Ludwig IV. und Braumeister Josef II. Erl, im traditionellen Schäffler Gewand.

Auch beim Gäubodenvolksfest  gibt es das "beste Festbier Bayerns": Familie Erl vor der historischen Kutsche, mit der früher die Holzfässer ins Festzelt gebracht wurden, Christopher (v.l.), Ludwig III., Ursula, Ludwig IV. und Braumeister Josef II. Erl, im traditionellen Schäffler Gewand.


Die Brauerei Erl ist ein ganz besonderer Ort. Mitten auf dem Geiselhöringer Stadtplatz werden hier zehn Sorten Bier gebraut. Modernste Technik hat in das 1871 gegründete Familienunternehmen Einzug gehalten. Dennoch ist er überall zu spüren, der Geist vergangener Tage, die Liebe zur Tradition, die Begeisterung für die 145-jährige Geschichte des Familienbesitzes in sechster Generation. Denn bewusst wurde nicht alles, was alt ist, entfernt. Und auch in Sachen Braukunst werden Tradition und Moderne miteinander verbunden. Erl-Bräu ist nach eigenen Angaben die einzige Brauerei auf der Wiesn und dem Straubinger Gäubodenfest, die ihr Festbier noch im offenen Gärbottich braut. "Den Unterschied schmeckt man einfach", sagt Juniorchef Josef Erl (29). Experten wissen, dass sich durch diese Methode der Geschmack besser entfalten kann. Und das ist nun auch amtlich: Gerade erst ist das "Erlkönig Festbier" zum besten Festbier Bayerns gekürt worden.

Weit über 600 Brauereien gibt es laut Bayerischer Brauwirtschaft im Freistaat. Die Auszeichnung von Erl-Bräu gleicht damit einer Riesensensation: Das beste prämierte Festbier nach deutscher Brauweise in Bayern kommt nicht aus München, es kommt nicht aus Franken und es kommt auch nicht aus Straubing. Es kommt aus Geiselhöring, einer 7000-Seelen-Kleinstadt, aus einer mittelständischen, niederbayerischen Landbrauerei mit hohem Qualitätsanspruch – der Brauerei Erl-Bräu. Noch immer kann es Josef Erl nicht fassen. Auf der Brau-Beviale in Nürnberg gelang ihm für die zusammen mit Vater Ludwig Erl und dem Onkel Günter geführte Brauerei das große Kunststück: Er holte Doppel-Gold beim European Beer Star 2016. Sowohl in der Kategorie Festbier als auch in der Kategorie heller Doppelbock konnte das Familienunternehmen die gesamten Mitbewerber – darunter auch viele Großbrauereien – hinter sich lassen. "Rein statistisch ist dies eigentlich überhaupt nicht möglich", strahlt der 29-Jährige. Acht Kategorien beim Wettbewerb wurden von bayerischen Brauereien bestritten. In zwei Kategorien gewann Erl-Bräu.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




300.000 Euro hat ein Niederbayer beim Bayernlos gewonnen. − Foto: PNP

Nach mehreren Lotto-Millionengewinnen in Bayern dieses Jahr hat nun ein Mitte 50-jähriger Arbeiter...



Kopfüber kippte der Porsche Cayenne aus der Garage in den Garten und auf die Terrasse. − Foto: fib

Zu einem kuriosen Unfall ist es im Landkreis Mühldorf am Inn gekommen. Ein Autobesitzer hat mit...



Echo-Lautsprecher von Amazon. - Foto: Britta Pedersen/Archiv

Eine Serie von Hörfehlern von Amazons digitaler Assistentin Alexa hat dazu geführt...



In Zeiten der allumfassenden Digitalisierung sind personenbezogene Daten für Unternehmen ein besonders wichtiges Gut. −Symbolfoto: dpadpa

Ein sperriges Thema wirft derzeit viele Fragen auf und sorgt für Verunsicherung: die neuen...



−Symbolfoto: Martin Gerten/dpa

Ein Notarzteinsatz am Gleis sorgt am Freitagabend für Probleme im Zugverkehr auf der Strecke...





Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...





Kopfüber kippte der Porsche Cayenne aus der Garage in den Garten und auf die Terrasse. − Foto: fib

Zu einem kuriosen Unfall ist es im Landkreis Mühldorf am Inn gekommen. Ein Autobesitzer hat mit...



"Ja, dann legen Sie sich hin": Dr. Freud (l., Nadine Konietzny) therapiert den armen Jesus (Hank Höfellner), der nicht nur mit seinem legendären L-Sprachfehler Lachanfälle im Publikum verschuldet. − Foto: Schönstetter

Waren Sie noch nie im Cabaret des Grauens? Nein? Dann ändern Sie das. Jetzt...



6400 Mitglieder hat die Alpenvereins-Sektion Passau. Um den Schutz ihrer Daten kümmert sich derzeit Bernhard Pappenberger. - Foto: Thomas Jäger

Am kommenden Freitag tritt die vor zwei Jahren verabschiedete europäische Verordnung zum Datenschutz...



Horst Seehofer (CSU) sitzt im Bundeskanzleramt. - Foto: Bernd von Jutrczenka

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige...



Eine Burghauser Bürgerin hat diese Joghurts in einem Mülleimer im Tafelumfeld gefunden und die Tafel informiert. − F.: Privat

Viele Leute sind auf sie angewiesen: die Tafel. In Burghausen (Landkreis Altötting) kommen jede...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku