• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Bunt ist der Sommer am Badesteg, leuchtend der Herbst am Waldesrand: Nur der Winter geizt mit Farbigkeit und lädt ein zur inneren Einkehr.

Bunt ist der Sommer am Badesteg, leuchtend der Herbst am Waldesrand: Nur der Winter geizt mit Farbigkeit und lädt ein zur inneren Einkehr. | Foto: Walter J. Pilsak

Bunt ist der Sommer am Badesteg, leuchtend der Herbst am Waldesrand: Nur der Winter geizt mit Farbigkeit und lädt ein zur inneren Einkehr. - Foto: Walter J. Pilsak


So heißt es in Ludwig Thomas "Heilige Nacht". Wenn wir diese Worte lesen, spüren wir die in der Luft liegende klirrende Kälte. Wir sehen Bäume und Sträucher, die unter der schweren Schneelast wie zu vermummten Spukgestalten erstarrt sind. An Gräsern, Zweigen und Ästen haben sich glitzernde Eiskristalle festgesetzt und der gefrorene Harsch knirscht bei jedem Schritt unter den schweren Stiefeln. So oder ähnlich könnte man einen Winterwald, der still in Eis und Schnee versunken ist, beschreiben.

Leider sind diese Winter oft nur noch ein Wunschtraum. Die Realität sah in den vergangenen Jahren über weite Strecken anders aus. Statt Schnee fiel Regen und anstelle der klirrenden Kälte erwartete die Spaziergänger nasskalte Witterung. Das "Sauwetter", wie man es ärgerlich auch nennt, kann dann selbst den Abgehärtesten wenig anregen, sich an die frische Luft zu begeben.

Hat der Winter dann für einige Tage endlich Eis und Schnee gebracht, ist die Zeit nicht nur für den Wintersportler sondern auch für den Naturfreund gekommen. Er erlebt die kalte Jahreszeit mit den Augen eines Ästheten. Bei Spaziergängen und Wanderungen eröffnen sich gänzlich andere Winterfreuden. Sie sind dann überall in Wald und Flur in Hülle und Fülle zu finden.

Großer Zauberkünstler

RaureifAllein der große Zauberkünstler Raureif vermag Raritäten von einzigartiger Schönheit zu schaffen. Hat er sich über Nacht an Gräsern und Zweigen festgesetzt, verwandelt er alles in eine verzauberte Welt, die aussieht, als wäre sie mit Puderzucker bestreut. Die filigranen Eiskristalle glitzern tausendfach im schräg einfallenden Licht der Wintersonne. Wohin man in dieser Zeit den Blick wendet, überall sieht man, wie Eis und Schnee Vertrautes verfremdet haben. Kleine Kunstwerke entstanden aus sonst Unscheinbarem und finden plötzlich die Bewunderung der Wanderer.

Im frisch gefallenen Schnee entdeckt man zahlreiche Spuren, die davon zeugen, dass der Wald auch im Winter lebt. Trotzdem ist eine große Ruhe eingekehrt. Nur noch selten trifft man in den schneereichen Wochen Spaziergänger.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




Florian gedenkt dem zu Tode geprügelten Maurice K.. Der 17-Jährige war einst mit den Tatverdächtigen befreundet, denen nach der tödlichen Schlägerei am Montag in Passau Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen wird. − Foto: Ober

Maurice K. ist schon vor der tödlichen Auseinandersetzung am Montag in Passau von einem der...



In der Passage beim Geschäft Kaps ist bei einer Schlägerei am Montag ein 15-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Passaus Oberstaatsanwalt Walter Feiler hat sich einer der Tatverdächtigen gegenüber den Ermittlern auch zu einem möglichen Motiv geäußert . − Foto: Jäger

Was war der Auslöser für die brutale Schlägerei am Montagabend in Passau, bei der der 15-jährige...



Immer mehr Blumen und Kerzen zieren die Stelle, an der sich am Montag die tödliche Schlägerei ereignet hat. − Foto: Ober

Die Polizei hat drei Tage nach der Schlägerei in Passau, in deren Folge der 15 Jahre alte Maurice K...



In dieser Passage in Passau ist am Montagabend ein 15 Jahre alter Jugendlicher bei einer Schlägerei tödlich verletzt worden. − Foto: Jäger

Drei Tage nach der Schlägerei in Passau, die den 15 Jahre alten Maurice K. das Leben kostete...



Über 50 Insassen wurden bei einem Zugunglück im Bahnhof Salzburg verletzt. − Foto: dpa

Mehr als 50 Fahrgäste sind am frühen Freitagmorgen bei einem Zugunglück am Salzburger Hauptbahnhof...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Freuen sich über die Eröffnung der AWO-Beratungsstelle für Migration und Integration, von links Evert Koenes, Asim Aydin , Uwe Sonntag, Dr. Herbert Lackner Ljiljana Vokovicund Alexandra Kournioti. − Foto: Andrea Neumeier

Die Arbeiterwohlfahrt hat eine Beratungsstelle für Migration und Integration in Bad Reichenhall...



Weil eine Familie auf einem Grünstreifen direkt neben der Autobahn picknickte, wurde sie am Samstagvormittag von der Polizei kontrolliert. − Foto: Bundespolizei

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht. Eine Familie hat am Samstagvormittag direkt neben...



Der Prozess gegen den 32-jährigen Mann aus Altötting wird am Landgericht Traunstein verhandelt. −Foto: dpa

Gerade erst hat das Landgericht einen 48-jährigen Mann aus dem Landkreis Altötting wegen...



Vickie Beck erläutert an der Theke ihres Cafés "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße ihre Aktion, bei der man im Voraus Kaffee oder auch andere Getränke bezahlen kann, die dann Menschen zugute kommen, die sich das selbst nicht so ohne weiteres leisten können. − Foto: he

Wenn man sich im Café von Vickie Beck, im "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße in...



Das Altöttinger St.-Konrad-Kloster: Auch dort sind in der Vergangenheit Flüchtlinge im Kirchenasyl untergebracht worden. Das rief Anfang März die Staatsanwaltschaft auf den Plan. − Foto: Kleiner

Nach Kritik an den laufenden Ermittlungen gegen zwei Altöttinger Geistliche wegen möglicher Beihilfe...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku