• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 27.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Teisendorf/Anger  |  13.02.2018  |  10:07 Uhr

Unfälle durch Schneechaos: Hoher Blechschaden, keine Verletzten

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Glatt war es in der vergangenen Nacht auf den Straßen: Einem Autofahrer wurde dies zum Verhängnis. −Foto: Johannes Geigenberger

Glatt war es in der vergangenen Nacht auf den Straßen: Einem Autofahrer wurde dies zum Verhängnis. −Foto: Johannes Geigenberger

Glatt war es in der vergangenen Nacht auf den Straßen: Einem Autofahrer wurde dies zum Verhängnis. −Foto: Johannes Geigenberger


Schwer beschäftigt waren Beamte des Einsatzzuges Traunstein am Montagabend im Gemeindegebiet von Teisendorf: Aufgrund des einsetzenden Schneefalls sind auf der Autobahn gleich drei Unfälle an der selben Stelle passiert. Dem ersten Anschein nach wurde niemand verletzt, der Blechschaden ist mit 45000 Euro hoch, wie die Polizei meldet.

Auf Höhe der Behelfsausfahrt Hub kam ein Fahrzeug, dessen Herkunft bislang unbekannt ist, ins Schleudern und krachte mit einem Wagen mit schweizer Zulassung zusammen. Dieser geriet daraufhin ebenfalls ins Schleudern, rammte die Leitplanke, wobei ein Vorderrad verloren ging, und kollidierte schließlich mit einem in der Fahrbahn stehenden Mitsubishi. Dieses Auto stand quer, weil es wiederum in einen anderen Unfall an der selben Örtlichkeit verwickelt war, wie die Polizei mitteilt. Der Fahrer des unfallursächlichen Autos setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Wagen mit schweizer Kennzeichen hatte einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Operativen Ergänzungsdienste Traunstein ermitteln nun wegen einer Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich unter 0861/9873205 zu melden.

Besagter Mitsubishi, den ein 49-jähriger Rosenheimer steuerte und indem sich insgesamt sechs Personen befanden, wurde wenige Minuten zuvor von einem nachfolgenden serbischen Auto erfasst, das ebenfalls auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet. Der Schaden wird auf insgesamt 20000 Euro geschätzt. Die beiden Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld im dreistelligen Bereich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

Nur wenige Meter weiter wartete auf die Beamten der dritte Unfall. Ein 31-jähriger Frankfurter wollte mit seinem Audi einem auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Sattelzug ausweichen und touchierte dabei sowohl den Sattelzug als auch das Auto eines 26-Jährigen aus Reit im Winkl. Auch bei diesem Unfall entstand erheblicher Schaden, den die Polizei mit 25000 Euro beziffert. Das Fahrzeug des 31-jährigen Frankfurters musste abgeschleppt werden. Die beiden anderen beteiligten Autos konnten die Fahrt fortsetzen. Den Audi-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld wegen nicht angepasster Geschwindigkeit. Nach drei Stunden konnte die Fahrbahn durch die Beamten des Einsatzzuges Traunstein wieder freigegeben werden.

Die winterlichen Verhältnisse wurden auch einem Mann in der Nacht auf Dienstag zum Verhängnis: Als er auf der Staatstraße 2103 zwischen Anger und Urwies unterwegs war, kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und rutschte in die Wiese. Er blieb unverletzt, auch am Auto ist nur geringer Schaden entstanden. Die Polizei nahm den Unfall auf, ein Abschleppdienst musste den Pkw aus der Wiese ziehen. − red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige






Anzeige






Andrea Nahles (SPD). − Foto: Marco Urban

In der Debatte um Ankerzentren für Asylbewerber hat die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles ein konkretes...



Eine schwarze Rauchsäule steigt über dem Europapark Rust auf. - Foto: Christine Gertler/dpa

Trotz des Großbrandes am Samstagabend will der Europa-Park im baden-württembergischen Rust bereits...



Auch das Wasser im Rothauer See bei Tittling (Landkreis Passau) wird regelmäßg geprüft. − Foto: Archiv Eckelt

Mit überwiegend sommerlichen Temperaturen zeigt sich der Mai in Südostbayern derzeit von seiner...



Ein Gerangel auf einem Campingplatz in Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) hat ein tödliches Ende genommen.  - dpa

Nach einem Gerangel zwischen zwei Männern auf einem Campingplatz in Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf)...



Kommandant Sebastian Emmerer (rechts) und Hans Eder können das System für die Pittenharter Feuerwehr gut gebrauchen.

Etwas unscheinbar sieht sie aus, die Erfindung des Pittenharters Hans Eder (Landkreis Traunstein)...





Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...





Kopfüber kippte der Porsche Cayenne aus der Garage in den Garten und auf die Terrasse. − Foto: fib

Zu einem kuriosen Unfall ist es im Landkreis Mühldorf am Inn gekommen. Ein Autobesitzer hat mit...



Die NS-Dokumentation Obersalzberg in Berchtesgaden stellt am Donnerstag erstmals das Konzept für ihre neue Ausstellung vor. −Archivfoto: Matthias Balk/dpa

Die NS-Dokumentation Obersalzberg in Berchtesgaden stellt am Donnerstag um 19 Uhr erstmals das...



Ein Jäger hat zwischen zwei Bäumen in einem Wald in Oberösterreich ein Drahtseil gespannt, um Mountainbikern zu schaden. −Symbolfoto: dpa

Die Konstruktion war hochgefährlich und kaum zu sehen: Ein Jäger hat im oberösterreichischen...



Bis ins Altöttinger Gewerbegebiet zog sich die Chemikalienspur. Feuerwehren aus drei Orten waren zur Reinigung im Einsatz. − Foto: Kleiner

Ein wohl undichter Tanklaster hat am Donnerstag Feuerwehren und Straßenmeisterei auf Trab gehalten...



"Ja, dann legen Sie sich hin": Dr. Freud (l., Nadine Konietzny) therapiert den armen Jesus (Hank Höfellner), der nicht nur mit seinem legendären L-Sprachfehler Lachanfälle im Publikum verschuldet. − Foto: Schönstetter

Waren Sie noch nie im Cabaret des Grauens? Nein? Dann ändern Sie das. Jetzt...







Anzeige














Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!