• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen/Alz  |  06.02.2018  |  16:40 Uhr

Paul Hutterer leitet die Gendorfer Fußballer

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nach der Wahl (von links): der neue Abteilungsleiter Paul Hutterer, "Alt-Abteilungsleiter" Josef Auberger, Markus Rasch, Thomas Kneißl und Thomas Huber. − Foto: Lehner

Nach der Wahl (von links): der neue Abteilungsleiter Paul Hutterer, "Alt-Abteilungsleiter" Josef Auberger, Markus Rasch, Thomas Kneißl und Thomas Huber. − Foto: Lehner

Nach der Wahl (von links): der neue Abteilungsleiter Paul Hutterer, "Alt-Abteilungsleiter" Josef Auberger, Markus Rasch, Thomas Kneißl und Thomas Huber. − Foto: Lehner


Bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung der Fußballabteilung im Sportverein Gendorf Burgkirchen ist Paul Hutterer zum neuen Abteilungsleiter gewählt worden. Ihm zur Seite stehen Markus Rasch sowie die bewährten Kräfte aus der bisherigen Abteilungsleitung, Thomas Huber und Thomas Kneißl.

Im voll besetzten "Sommer"-Stüberl des Alzstadions konnte Noch-Abteilungsleiter Josef Auberger mehr als 50 Mitglieder begrüßen, was das große Interesse an der diesjährigen Mitgliederversammlung unterstrich. Insgesamt zählt die Fußballabteilung aktuell 430 Mitglieder und ist damit im Zweijahresvergleich stabil. Nach einem Grußwort des SVGB-Vorsitzenden und "Abteilungspaten" Henry Hackbarth hielten die bisherigen Verantwortlichen ihre Rückschau auf ihre zweijährige Amtszeit.

Thomas Kneißl skizzierte den aktuellen Stand der Mannschaften im Spielbetrieb und zeigte die Besetzung der Trainer zu den einzelnen Teams auf. Er verwies auf diverse Veranstaltungen in den letzten zwei Jahren, u.a. das traditionelle Kleinfeldturnier, die Fortbildung mittels DFB-Mobil sowie einem Gewalt-Präventions-Workshop im Rahmen einer Trainersitzung. Kneißl wies auch auf die Gründung einer Mädchen-Mannschaft hin, die sich immer besser entwickle und kürzlich ihr erstes Hallenturnier gewann.

"Die Spielerzahlen sind in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen", begann Josef Auberger seine Ausführungen zum Jugend-Bereich. Obwohl der Trend zu Abwanderungen gestoppt werden konnte, stehen aufgrund der demografischen Entwicklung deutlich weniger Aktive für den Spielbetrieb zur Verfügung. "Hier muss in der nächsten Zeit einiges unternommen werden, um den Spielbetrieb sicherstellen zu können", appellierte der Noch-Abteilungsleiter an die Verantwortlichen der Jugendmannschaften. Der Erwachsenenbereich der Fußballabteilung weist dagegen eine Wachstumstendenz auf. − aubMehr zum Thema lesen Sie am Mittwoch, 7. Februar, im Alt-Neuöttinger Anzeiger






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige






Anzeige





Anzeige





Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Weil ein Schlüsseldienstmitarbeiter für eine halbe Stunde Arbeit 700 Euro in Rechnung stellte, erstattete ein junger Mann in Saal an der Donau Anzeige. −Symbolfoto: dpa

Weil sein Schlüssel im Schloss abgebrochen ist, hat ein junger Mann aus Saal an der Donau (Landkreis...



In Bayern hat es den sechsten tödlichen Traktorunfall innerhalb von knapp zwei Wochen gegeben. −Symbolfoto: dpa

In Bayern hat es den sechsten tödlichen Traktorunfall innerhalb von knapp zwei Wochen gegeben...



Die Kerzenwallfahrt auf den Bogenberg ist im vergangenen Jahr vom damaligen Heimatminister Markus Söder (CSU) mit dem Heimatpreis ausgezeichnet worden. − Fotos: Bäumel-Schachtner

Pfingsten ist in der Region das Fest der Bräuche. Mehrere Traditionsveranstaltungen locken in...



Daniel Brunnauer (v.l.), Helmut Wiedmann (mit Lebensgefährtin Julia Spindler) und Lukas Untermaierhofer betreiben den Coffee Shop in Ried im Innkreis. − Foto: Hirthe

Im oberösterreichischen Ried im Innkreis hat der "Green Coffee Shop" eröffnet...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...





Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag auf der A3 bei Wörth/Wiesent ereignet. − Foto: News5/Auer

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf Lastwagen und vier Verletzten, darunter ein Schwerstverletzter...



Der Mann wird nach Italien abgeschoben. Foto: Boris Roessler - Foto: dpa

Nach einem erfolglosen Kampf bis hin zum obersten deutschen Gericht ist ein Asylsuchender aus Togo...



Rapper Farid Bang hatte Weidel unter anderem als "Nazi-Bitch" bezeichnet. - Foto: Michael Kappeler

Rapper Farid Bang hat die AfD-Politikerin Alice Weidel in einem neuen Songtext beschimpft und...



Der Nürnberger Kevin Möhwald spielt den Ball. - Foto: Daniel Karmann/Archiv

Mittelfeldspieler Kevin Möhwald von Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg wechselt zum SV Werder...



Strafjustizzentrum Augsburg. Karl-Josef Hildenbrand/Archiv - Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Prozess gegen eine Äthiopierin, die mit einer falschen Altersangabe bayerische Behörden um mehr...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!