• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen/Alz  |  06.02.2018  |  15:42 Uhr

Die Topsis stehen seit 50 Jahren auf der Bühne

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ihr 50-jähriges Bestehen feiern die Topsis am 17. März mit einem Benefizkonzert im Burgkirchner Bürgerzentrum. − Foto: Piffer

Ihr 50-jähriges Bestehen feiern die Topsis am 17. März mit einem Benefizkonzert im Burgkirchner Bürgerzentrum. − Foto: Piffer

Ihr 50-jähriges Bestehen feiern die Topsis am 17. März mit einem Benefizkonzert im Burgkirchner Bürgerzentrum. − Foto: Piffer


"Wir waren nie etwas Besonderes, nie die Rockgranaten oder die Partykracher, eher die Braven, Schüchternen", sagt Gerhard Rojahn, seines Zeichens Frontmann der "Topsis". Das mag einmal so gewesen sein. Damals, im Jahr 1968, als Gerhard Rojahn als 20-Jähriger zusammen mit seinem drei Jahre jüngeren Bruder Rainer in Burgkirchen an der Alz eine Band gründete, die nicht einmal einen Namen hatte, weil damals alle das englische "The..." davor hatten, man sich aber nicht auf das einigen konnte, was dahinter kommen sollte.

Heute, 50 Jahre später, sind die Topsis so etwas wie die Urgesteine der bayerischen Partybands. Mit ihrem Mix von Songs aus den verschiedensten Musikgenres und ihren genialen Showeinlagen bringen sie jeden Saal und jedes Bierzelt zum Kochen. Der Tourkalender für 2018 ist gut gefüllt. Mehrere Frühlingsvolksfeste im Landshuter Raum, die Maidult in Regensburg und die Altöttinger Hofdult stehen auf der Agenda, ebenso die Oktoberfeste in Mannheim, Wiesbaden, Karlsruhe oder Hannover.

Zunächst fiebern die "Topsis" aber ihrem Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen am 17. März im Bürgerhaus in Burgkirchen entgegen. Es ist als Benefizkonzert angelegt. Die gesamten Einnahmen sollen für gute Zwecke in der Alzgemeinde verwendet werden. Die "Topsis" wollen die örtliche Musikschule fördern, in der sie vor Jahrzehnten selbst ausgebildet wurden. Ein weiterer Betrag soll an das örtliche Rote Kreuz fließen, eine Reminiszenz an den Vater der Rojahns, der lange Zeit als Ehrenamtlicher im BRK tätig war. − rpAusführlich berichtet die Heimatzeitung am 7. Februar!






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige






Anzeige





Anzeige





Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Weil ein Schlüsseldienstmitarbeiter für eine halbe Stunde Arbeit 700 Euro in Rechnung stellte, erstattete ein junger Mann in Saal an der Donau Anzeige. −Symbolfoto: dpa

Weil sein Schlüssel im Schloss abgebrochen ist, hat ein junger Mann aus Saal an der Donau (Landkreis...



In Bayern hat es den sechsten tödlichen Traktorunfall innerhalb von knapp zwei Wochen gegeben. −Symbolfoto: dpa

In Bayern hat es den sechsten tödlichen Traktorunfall innerhalb von knapp zwei Wochen gegeben...



Die Kerzenwallfahrt auf den Bogenberg ist im vergangenen Jahr vom damaligen Heimatminister Markus Söder (CSU) mit dem Heimatpreis ausgezeichnet worden. − Fotos: Bäumel-Schachtner

Pfingsten ist in der Region das Fest der Bräuche. Mehrere Traditionsveranstaltungen locken in...



Daniel Brunnauer (v.l.), Helmut Wiedmann (mit Lebensgefährtin Julia Spindler) und Lukas Untermaierhofer betreiben den Coffee Shop in Ried im Innkreis. − Foto: Hirthe

Im oberösterreichischen Ried im Innkreis hat der "Green Coffee Shop" eröffnet...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...





Die anderen hatten nur winzige Fischlein, Fischerkönig wurde damit Viktor Brozmann mit diesem Spiegelkarpfen 3030 Gramm. − Foto: Anton Maier

Das diesjährige Königsfischen des Fischereivereines Burghausen find in diesem Jahr am Badesee Marktl...



Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Der Bayern-Stürmer Sandro Wagner muss bei der WM zugucken - und ist deshalb aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. − Foto: dpa

Als Konsequenz aus seiner Nicht-Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft beendet...



Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU), schätzt die Ausmaße des Skandals in der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) als sehr groß ein. − Foto: Gregor Fischer/dpa

Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU)...



In den beiden Pools innen und außen können Urlauber ihre Bahnen ziehen. Im Hotel "Das Walchsee" gibt es auch ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm. − Foto: www.hotelwalchsee.at

Zu Füßen des imposanten Kaisergebirges in Tirol, das sich aus dem Zahmen und dem Wilden Kaiser...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!