• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Marktl  |  06.02.2018  |  14:35 Uhr

Wasserwachtstation: Millionenkosten sorgen für "ungutes Gefühl"

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Aus den 1970er Jahren stammt die bisherige Wachstation. Besonders die sanitären Einrichtungen sind in desolatem Zustand. Um das Gebäude hochwassersicherer zu machen, soll die Anhöhe um etwa 80 Zentimeter erhöht werden. − Foto: Kleiner

Aus den 1970er Jahren stammt die bisherige Wachstation. Besonders die sanitären Einrichtungen sind in desolatem Zustand. Um das Gebäude hochwassersicherer zu machen, soll die Anhöhe um etwa 80 Zentimeter erhöht werden. − Foto: Kleiner

Aus den 1970er Jahren stammt die bisherige Wachstation. Besonders die sanitären Einrichtungen sind in desolatem Zustand. Um das Gebäude hochwassersicherer zu machen, soll die Anhöhe um etwa 80 Zentimeter erhöht werden. − Foto: Kleiner


1,1 Millionen Euro nur für eine Wasserwachtstation nebst Kiosk und Bootshaus? Nicht nur Freie Wähler und SPD hatten angesichts dieser Summe am Montag im Altöttinger Kreisausschuss Bauchschmerzen. Selbst aus den Reihen von Landrat Erwin Schneiders CSU kamen Bedenken. Doch auch wenn es es anfangs danach aussah, als würde das Projekt gekippt, so drehte sich die Stimmung im Verlauf der Diskussion – auch, weil Planer Johannes Wiesbauer den Betrag aufschlüsselte und damit für einen Aha-Effekt sorgte.

Ihm zufolge ist nur etwa ein Drittel der Summe dem eigentlichen Bau der drei Gebäude geschuldet. Der weitaus größere Teil entfällt auf Punkte wie Wasser- und Abwasserleitungen, Strom und nicht zuletzt technische Ausstattung, etwa die Küche des Kiosks, die allein mit 100000 Euro zu Buche schlägt. "Braucht es das? Für einen Badeseekiosk?", wollte Konrad Heuwieser (FW) dazu wissen. "Ja", lautete die klare Antwort von Landrat Schneider und Planer Wiesbauer. Man müsse sich einfach an gewissen Standards orientieren, beim Kiosk des Peracher Badesees sehe es nicht anders aus.

Anstelle der bisherigen Wasserwachtstation soll ein neues, außen betoniertes und innen gemauertes Gebäude entstehen. Im rechten Winkel dazu ist ein eigenständiges Kioskgebäude geplant, direkt am Seeufer ein hölzernes Bootshaus. Eingerahmt von Station und Kiosk ist ein Biergartenbereich samt Spielplatz vorgesehen, mit Blick auf den östlich davon gelegenen Hauptsee. −Skizze: LRA/Planer

Anstelle der bisherigen Wasserwachtstation soll ein neues, außen betoniertes und innen gemauertes Gebäude entstehen. Im rechten Winkel dazu ist ein eigenständiges Kioskgebäude geplant, direkt am Seeufer ein hölzernes Bootshaus. Eingerahmt von Station und Kiosk ist ein Biergartenbereich samt Spielplatz vorgesehen, mit Blick auf den östlich davon gelegenen Hauptsee. −Skizze: LRA/Planer

Anstelle der bisherigen Wasserwachtstation soll ein neues, außen betoniertes und innen gemauertes Gebäude entstehen. Im rechten Winkel dazu ist ein eigenständiges Kioskgebäude geplant, direkt am Seeufer ein hölzernes Bootshaus. Eingerahmt von Station und Kiosk ist ein Biergartenbereich samt Spielplatz vorgesehen, mit Blick auf den östlich davon gelegenen Hauptsee. −Skizze: LRA/Planer


Zuvor hatten bereits Dr. Tobias Windhorst (CSU), Hans Steindl (SPD), Herbert Hofauer (FW) und Konrad Kammergruber (FDP) Bedenken angemeldet. Windhorst und Steindl sprachen angesichts des Millionenbetrags von einem "unguten Gefühl". Angesichts eines jährlich auf etwa vier Monate begrenzten Betriebs und nachdem aufgrund der saisonalen Ausrichtung nicht einmal eine Heizung notwendig sei, sei der Betrag für ihn nicht ganz nachvollziehbar, sagte Steindl.

Am Ende einigten sich die Ausschussmitglieder darauf, den Beschluss auf die kommende Kreistagssitzung zu verschieben. Zwar ließen alle Fraktionen durchblicken, dass sie angesichts der Kostenerklärung dem Projekt doch zustimmen wollen, Herbert Hofauer (FW) aber bat um Aufschub – um die neuen Informationen erst intern besprechen zu können. Er wie auch Hans Steindl monierten in diesem Zusammenhang eine ihrer Ansicht nach unzureichende Sitzungsvorlage. Man sei schlecht informiert worden, habe nur die Gesamtsumme ohne nähere Erklärung erhalten, so die beiden. − cklMehr dazu lesen Sie am Mittwoch, 7. Februar, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige






Anzeige





Anzeige





Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen. −Symbolfoto: dpa

Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee am Pfingstmontag von einem Blitz...



Wer nicht gut sehen kann, kann besser fühlen. Sarah Schönhuber ist eine speziell geschulte, fast blinde Tastuntersucherin, die kleinste Gewebeveränderungen ertasten kann. − Foto: ed

Sarah Schönhuber aus Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) leidet an einem Gendefekt...



Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an den großen Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. − Foto: dpa

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt...



Ob Wallfahrten und Pfingstritte, Partys im Bierzelt oder Volksmusik-Klänge: Am langen Wochenende war in der Region einiges geboten. − Fotos: Cavar/Geiring/Lukaschik/Kleiner

Abgesehen von kurzen Gewittern am Samstagnachmittag meinte es das Wetter am langen Pfingstwochenende...



Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige Männer in Nordirland festgenommen worden. −Symbolfoto: Polizei

Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...





Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Strafjustizzentrum Augsburg. Karl-Josef Hildenbrand/Archiv - Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Prozess gegen eine Äthiopierin, die mit einer falschen Altersangabe bayerische Behörden um mehr...



Die anderen hatten nur winzige Fischlein, Fischerkönig wurde damit Viktor Brozmann mit diesem Spiegelkarpfen 3030 Gramm. − Foto: Anton Maier

Das diesjährige Königsfischen des Fischereivereines Burghausen find in diesem Jahr am Badesee Marktl...



Der Bayern-Stürmer Sandro Wagner muss bei der WM zugucken - und ist deshalb aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. − Foto: dpa

Als Konsequenz aus seiner Nicht-Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft beendet...



Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU), schätzt die Ausmaße des Skandals in der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) als sehr groß ein. − Foto: Gregor Fischer/dpa

Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU)...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!