• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Fridolfing  |  05.12.2017  |  15:48 Uhr

Größeres Vereinsheim für die Eisstockschützen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Statt des alten Holzbaus bekommt das Eisstockschützenheim neue Räume. Auch ein Freisitz auf der linken Seite ist geplant. − Foto: mos

Statt des alten Holzbaus bekommt das Eisstockschützenheim neue Räume. Auch ein Freisitz auf der linken Seite ist geplant. − Foto: mos

Statt des alten Holzbaus bekommt das Eisstockschützenheim neue Räume. Auch ein Freisitz auf der linken Seite ist geplant. − Foto: mos


Fridolfing. Gut besucht war die aktuelle Sitzung des Fridolfinger Gemeinderats. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Zukunft des Eisstockschützenheims des TSV Fridolfing.
Bürgermeister Johann Schild (SPD) gab Abteilungsleiter der Eisstockschützen, Alfons Lex, die Möglichkeit, den Plan des TSV für die Erweiterung und Sanierung ihres Vereinsheimes darzulegen. Lex berichtete, dass geplant sei, den alten Holzanbau abzureißen und stattdessen dringend benötigte Räume anzubauen. So seien ein Damen- sowie ein Herren-WC geplant, ein Büro, ein Lager und ein Geräteraum. Auf der gegenüberliegenden Seite planen die Stockschützen einen kleinen Freisitz mit rund 28 Quadratmetern. Das gesamte Gebäude werde zudem mit einem Satteldach neu eingedeckt. Lex erläuterte, dass die Stockschützen rund neun Turniere pro Jahr ausrichten würden. "Da ist es schon schwierig, wenn man nur eine Toilette zur Verfügung hat." Dies sei nicht zeitgemäß.
Nach vorliegender Schätzung werden sich die Kosten auf insgesamt 96872,41 Euro belaufen, so der Bürgermeister. Durch eine entsprechende Eigenleistung der Abteilung könnten die Kosten auf 62046,35 Euro reduziert werden. Schild schlug dem Gemeinderat vor, die Maßnahmen mit 55000 Euro zu bezuschussen und fügte an: "Wenn jedoch die Materialkosten doch höher werden sollten, müssen wir halt nochmal reden." Der Gemeinderat stimmte dem Zuschuss einstimmig zu.

Es folgte der Antrag des Katholischen Kreisbildungswerkes Traunstein e.V. auf Förderung der Erwachsenenbildung. Wie im Vorjahr verabschiedete der Gemeinderat einstimmig einen Zuschuss in Höhe von insgesamt 746,10 Euro. Zum Schluss hatte Gemeinderätin Monika Fuchs (CSU) noch ein Anliegen. Sie bat, die Dachrinnen des Buswartehäuschens in der Stefan-Glonner-Straße zu erneuern. Bürgermeister Schild versprach, sich der Sache anzunehmen.

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 6. Dezember, in Ihrer Heimatzeitung

Sogar Deutsche Meisterschaften wurden schon auf der Bahn in Fridolfing ausgetragen. − Foto: btz

Sogar Deutsche Meisterschaften wurden schon auf der Bahn in Fridolfing ausgetragen. − Foto: btz

Sogar Deutsche Meisterschaften wurden schon auf der Bahn in Fridolfing ausgetragen. − Foto: btz







 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am




Anzeige









Anzeige






Florian gedenkt dem zu Tode geprügelten Maurice K.. Der 17-Jährige war einst mit den Tatverdächtigen befreundet, denen nach der tödlichen Schlägerei am Montag in Passau Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen wird. − Foto: Ober

Maurice K. ist schon vor der tödlichen Auseinandersetzung am Montag in Passau von einem der...



In der Passage beim Geschäft Kaps ist bei einer Schlägerei am Montag ein 15-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Passaus Oberstaatsanwalt Walter Feiler hat sich einer der Tatverdächtigen gegenüber den Ermittlern auch zu einem möglichen Motiv geäußert . − Foto: Jäger

Was war der Auslöser für die brutale Schlägerei am Montagabend in Passau, bei der der 15-jährige...



Immer mehr Blumen und Kerzen zieren die Stelle, an der sich am Montag die tödliche Schlägerei ereignet hat. − Foto: Ober

Die Polizei hat drei Tage nach der Schlägerei in Passau, in deren Folge der 15 Jahre alte Maurice K...



In dieser Passage in Passau ist am Montagabend ein 15 Jahre alter Jugendlicher bei einer Schlägerei tödlich verletzt worden. − Foto: Jäger

Drei Tage nach der Schlägerei in Passau, die den 15 Jahre alten Maurice K. das Leben kostete...



Über 50 Insassen wurden bei einem Zugunglück im Bahnhof Salzburg verletzt. − Foto: dpa

Mehr als 50 Fahrgäste sind am frühen Freitagmorgen bei einem Zugunglück am Salzburger Hauptbahnhof...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Erst je einen Sieg haben der TSV Kastl und der FC Töging im Fußballjahr 2018 bisher verbuchen können. Hier eine Zweikampfszene mit Tobias Urban (am Boden) und Armin Mesic aus dem direkten Duell am Mittwoch, das die Kastler am Wasserschloss mit 4:1 für sich entschieden. − Foto: Zucker

Am 28. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost ist an diesem Samstag für die drei Vereine aus dem...





Freuen sich über die Eröffnung der AWO-Beratungsstelle für Migration und Integration, von links Evert Koenes, Asim Aydin , Uwe Sonntag, Dr. Herbert Lackner Ljiljana Vokovicund Alexandra Kournioti. − Foto: Andrea Neumeier

Die Arbeiterwohlfahrt hat eine Beratungsstelle für Migration und Integration in Bad Reichenhall...



Weil eine Familie auf einem Grünstreifen direkt neben der Autobahn picknickte, wurde sie am Samstagvormittag von der Polizei kontrolliert. − Foto: Bundespolizei

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht. Eine Familie hat am Samstagvormittag direkt neben...



Gloria Fürstin von Thurn und Taxis fordert Frauen auf, sich schützend vor ihre Männer zu stellen. − Foto: dpa

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (58) sorgt sich um das Ansehen heterosexueller Männer...



Der Prozess gegen den 32-jährigen Mann aus Altötting wird am Landgericht Traunstein verhandelt. −Foto: dpa

Gerade erst hat das Landgericht einen 48-jährigen Mann aus dem Landkreis Altötting wegen...



Vickie Beck erläutert an der Theke ihres Cafés "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße ihre Aktion, bei der man im Voraus Kaffee oder auch andere Getränke bezahlen kann, die dann Menschen zugute kommen, die sich das selbst nicht so ohne weiteres leisten können. − Foto: he

Wenn man sich im Café von Vickie Beck, im "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße in...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku