Anzeige
Schrift: größer / kleiner
22.02.2015

Berchtesgadener Land

Ramsauer zur Autobahn: Keine schnelle Lösung für Piding

Über lokale und bundespolitische Themen sprach der ehemalige Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer beim Starkbieranstich in Bischofswiesen.
Über lokale und bundespolitische Themen sprach der ehemalige Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer beim Starkbieranstich in Bischofswiesen. - Foto: Bittner

facebook twitter gplus mail
von Hans Bittner
Der Kirchholztunnel in Bad Reichenhall, die Durchführungsverordnung bezüglich des Salzburger Flughafens für Freilassing und der Autobahnausbau in Piding waren Themen in der Rede von Dr. Peter Ramsauer beim traditionellen Starkbieranstich in Bischofswiesen. Ramsauer rechnet dabei nicht mit einer schnellen Lösungsfindung in Piding in Hinblick auf die zwei möglichen Varianten. Auch über aktuelle bundespolitische Themen und seinen "Konfliktkurs" mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer bezüglich neuer Stromtrassen in Bayern und Deutschland sprach der ehemalige Bundesverkehrsminister und heimische Stimmkreisabgeordnete der CSU.

Nicht zum ersten Mal schlug der stellvertretende CSU-Vorsitzende, unterstützt und wortreich eingeleitet von Brauerei-Geschäftsführer Ernst Riedner, das erste Fass des Wieninger-Lagerbiers mit 18 Prozent Stammwürze an: Diesmal mit vier energischen Ramsauer-Schlägen, schon nach dem ersten entlud sich der Druck im Inneren und ließ eine mittelprächtige Fontäne waagrecht aus der vorgesehenen Öffnung schießen. Der goldene Zapfhahn saß allerdings nicht richtig, zunächst half noch Braumeister Bernhard Löw mit zwei weiteren Schlägen, später der Vorstand des Freiwilligen Feuerwehrvereins Bischofswiesen, Uwe Horstmann, mit sage und schreibe neun zusätzlichen Schlegel-Hieben - ehe der Zapfhahn endlich korrekt saß und Brenner Bräu-Wirt Andreas Aschauer zügig ausschenken konnte. Der Durst der Gäste war schließlich nicht unerheblich.

Die Anstich-Schwierigkeiten waren jedoch kein Hindernis für einen gelungenen Abend.


Einen ausführlichen Bericht zum Starkbieranstich in Bischofswiesen lesen Sie in der Montagsausgabe, 23. Februar, im Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger.

Mehr Nachrichten aus der Region
Zeitungsberichte auf plus.pnp.de -
kostenlos für registrierte Abonnenten
Anzeige
Leserkommentare sind ausgeblendet
 Facebook-Kommentarfunktion aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)
Weitere interessante Artikel
Impressum Datenschutz AGB
Copyright © 2019 Passauer Neue Presse GmbH
Desktop-Ansicht