• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Update vor 17 Minuten Hinter Gittern - Foto: Patrick Seeger

Auslastung bis zu 100 Prozent

In Deutschlands Gefängnissen wird der Platz knapp

Volle Gefängnisse, Angriffe auf Wärter: Der Justizvollzug in Deutschland stößt an seine Grenzen. Eine Gruppe von Gefangenen bereitet besondere Sorgen.





Update vor 1 Minuten

Staatsbesuch in den USA  |  25.04.2018

Macron spricht vor beiden Kammern des US-Kongresses

US-Präsident Donald Trump und Emmanuel Macron vor dem Weißen Haus. - Foto: Manuel Balce Ceneta/AP

Das Ringen um eine gemeinsame Haltung in der Iran-Frage hat den Staatsbesuch von Emmanuel Macron in Washington dominiert. Heute spricht er vor beiden Kammern des US-Kongresses.





Update vor 9 Minuten

Beratungen in Brüssel  |  25.04.2018

Deutschland gibt eine Milliarde Euro zusätzlich für Syrien

Syrische Flüchtlingskinder in einem Flüchtlingslager bei Barelias im Libanon. - Foto: Bilal Hussein/AP

Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat Deutschland 4,5 Milliarden Euro bereitgestellt, um das Leid der Menschen dort zu lindern. Jetzt werden die Mittel aufgestockt.





Update vor 11 Minuten

Dänischer Erfinder angeklagt  |  25.04.2018

Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende

Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchen das U-Boot "Nautilus". - Foto: Jacob Ehrbahn/Ritzau Foto

Ein einzelner Mord wird in Dänemark selten mit lebenslanger Haft bestraft. Doch für Peter Madsen will die Staatsanwaltschaft genau das. Er sei kein normaler Mensch. Madsen bestreitet die Tat. Jetzt hat das Gericht das Wort.





Frühe Ernte, sinkende Qualität  |  25.04.2018

Wenn echte Vanille immer weniger nach Vanille schmeckt

Mit einem Löffelstiel wird das Vanillemark einer Vanilleschote herausgeschoben. Vanille zählt zu den teuersten Gewürzen der Welt. - Foto: Roland Weihrauch

Mit rund 600 Euro pro Kilo ist Vanille eines der teuersten Gewürze der Welt. Trotzdem machen Experten gerade die hohen Preise für Qualitätsmängel verantwortlich. Für ein Ende der Krise will nun ein Forscher aus den Niederlanden sorgen.





Drama um den kleinen Alfie  |  25.04.2018

Britische Eltern kämpfen für Ausreise ihres todkranken Sohns

Polizisten blockieren den Eingang des Kinderkrankenhauses Alder Hey Children's Hospital in Liverpool, in dem sich der kleine Alfie Evans befindet. - Foto: Peter Byrne/PA Wire

Ihr Kampf geht in die nächste Runde: Die Eltern eines Einjährigen haben nun Berufung gegen eine Gerichtsentscheidung eingelegt, nach der ihr todkranker Sohn nicht nach Italien zur weiteren Behandlung gebracht werden darf. Jetzt muss das Berufungsgericht entscheiden.





Gewalt der Drogen-Kartelle  |  25.04.2018

Morde an drei Filmstudenten erschüttern Mexiko

Bei einem Protest vor dem Haus des Gouverneurs von Jalisco werden Kerzen angezündet. - Foto: El Universal/El Universal via ZUMA Wire

Mexiko wird von einer beispiellosen Gewaltwelle überrollt: Tausende Menschen werden jedes Jahr ermordet, von vielen wird keine Notiz genommen. Jetzt aber geht ein Aufschrei durch das Land, denn die jüngste Tat zeugt von unvorstellbarer Brutalität.





Täter würdigte Mörder  |  25.04.2018

Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?

An einer provisorischen Gedenkstätte in Toronto gedenken Passanten der Opfer der Todesfahrt. - Foto: Galit Rodan/The Canadian Press/AP

Nach der mörderischen Fahrt in Toronto wird weiter über die Hintergründe der Tat gerätselt. In US-Medien wird nun Hass auf Frauen als mögliches Motiv für die blutige Tat genannt.





Alten- und Krankenpflege  |  25.04.2018

In den Pflegeberufen fehlen zehntausende Fachkräfte

Der Bedarf ist immens: In der Alten- und Krankenpflege fehlen 25.000 Fachkräfte. - Foto: Christophe Gateau

Im Wahlkampf brachte ein Pflege-Azubi die Kanzlerin in Erklärungsnot, als er schilderte, wie es in seinem Job zugeht - weil Personal fehlt. Nun machen Zahlen der Bundesregierung die Dimension deutlich. Die Grünen sprechen von einer "Fachkräftekrise".





Antisemitismus in Deutschland  |  25.04.2018

Zentralrat fordert Solidarität mit jüdischer Gemeinde

Eine Kippa mit eingearbeiteten israelischen und deutschen Fahnen. - Foto: Frank Rumpenhorst

Ein Angriff auf einen Israeli in Berlin sorgte für Entsetzen - und warf ein Licht auf neue Formen von Antisemitismus in Deutschland. Der Zentralrat der Juden mahnt Solidarität an. Die wollen Bürger nun auch zeigen.





Deutliches Plus  |  25.04.2018

Bundeskabinett beschließt Rentenerhöhung

Die Bezüge für die rund 21 Millionen Rentner sollen zum 1. Juli im Westen um 3,22 Prozent und im Osten um 3,37 Prozent steigen. - Foto: Ralf Hirschberger

Das Bundeskabinett beschließt heute eine deutliche Erhöhung der Renten. Wie bereits bekannt, sollen die Bezüge für die rund 21 Millionen Rentner zum 1...





Mammutverfahren kommt zum Ende  |  25.04.2018

NSU-Prozess: Zschäpe-Anwälte setzen ihr Plädoyer fort

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe im Oberlandesgericht in München. - Foto: Peter Kneffel/Archiv

Nach langem Stillstand haben am Dienstag die Verteidiger-Plädoyers im NSU-Prozess begonnen. Am Mittwoch werden die beiden Wunschverteidiger von Beate Zschäpe ihren Schlussvortrag fortsetzen und voraussichtlich ein Urteil aus Verteidigersicht beantragen.





Treffen in Washington  |  24.04.2018

Macron bei Trump: Umgang mit dem Iran langfristig regeln

Donald Trump und Emmanuel Macron gehen Hand in Hand zum Oval Office im Weißen Haus. - Foto: Pablo Martinez/AP

Beim Empfang seines französischen Kollegen Emmanuel Macron bemüht Donald Trump reichlich Pathos. Aber das kann nicht über die Unterschiede zwischen den beiden Präsidenten hinwegtäuschen. Macron wartet mit neuen Vorschlägen zum Umgang mit dem Iran auf.





Saarbrücken  |  24.04.2018

Haftbefehl nach Tod eines 16-Jährigen erlassen

Nach einer tödlichen Prügelei in Saarbrücken ist Haftbefehl gegen einen 18-Jährigen Verdächtigen ergangen. - Foto: Uli Deck/Symbolbild

Mehrere Jugendliche streiten sich um Drogen - ein 16-Jähriger wird verprügelt, in die Saar gestoßen und stirbt. Die Ermittler haben nun einen 18-Jährigen im Visier.





"Bekenntnis zur Identität"  |  24.04.2018

In Bayerns Landesbehörden hängen künftig Kreuze

Ministerpräsident hängt im Eingangsbereich der bayerischen Staatskanzlei ein Kreuz auf. - Foto: Peter Kneffel

Schon in Klassenzimmern waren Kreuze ein Stein des Anstoßes. Bayern setzt jetzt noch eins drauf. Ministerpräsident Söder erntet dafür Kritik und Spott.





Besuch bei den UN  |  24.04.2018

Maas wirft Assad "menschenverachtendes Verhalten" vor

Außenminister Heiko Maas trifft seinen iranischen Amtskollegen Sarif in New York. - Foto: Michael Kappeler/Archiv

Der Militärschlag der Westmächte gegen Syrien erfolgte ohne Zustimmung des blockierten Sicherheitsrats der Vereinten Nationen. Bei einem Besuch bei den UN verteidigt Außenminister Maas ihn trotzdem.





Neuer Ärger  |  24.04.2018

Maas erwartet keinen neuen Wahlkampfstreit mit der Türkei

Erdogan-Anhänger. In der Türkei sollen am 24. Juni Präsidenten- und Parlamentswahlen stattfinden. - Foto: Henning Kaiser/Archiv

Wird die türkische Regierung das Wahlkampfverbot für türkische Politiker in Deutschland akzeptieren? Außenminister Maas zeigt sich nach dem ersten Treffen mit seinem türkischen Kollegen Cavusoglu zuversichtlich. Es gibt aber neuen Ärger.





Verdächtiger vor Haftrichter  |  24.04.2018

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Das Tatfahrzeug auf dem Gehweg. In der Innenstadt von Toronto ist ein 25-Jähriger mit einem gemieteten Lieferwagen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. - Foto: Aaron Vincent Elkaim/The Canadian Press

Keine 24 Stunden sind nach der Fahrzeug-Attacke in Toronto vergangen, als Alek Minassian vor einem Haftrichter steht. Ihm wird zehnfacher Mord vorgeworfen. Nach dem Angriff mit zehn Toten hat sich Trauer über die kanadische Metropole gelegt.





Antisemitismus  |  24.04.2018

Zentralratspräsident: Nicht mit Kippa auf die Straße gehen

Traditionelle jüdische Kopfbedeckung: Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, rät Juden davon ab, sich in Großstädten öffentlich mit einer Kippa zu zeigen. - Foto: Fredrik Von Erichsen/Archiv

Über Antisemitismus wird gerade wieder viel gesprochen. Am Mittwoch wollen Menschen in mehreren Städten ihre Solidarität zeigen. Aus Sicht von Zentralratspräsident Schuster kann es für Juden im Alltag mehr als heikel sein, eine Kippa zu tragen.





Umstrittener Paragraf 219a  |  24.04.2018

Abtreibungs-Werbeverbot: SPD-Drohung sorgt für Ärger

Ein sieben Wochen alter Fötus in einer Fruchtblase. Kritiker monieren, der Paragraf 219a verhindere nicht nur Werbung, sondern auch neutrale und sachliche Informationen. - Foto: Peter Endig

Was ist sachliche Information? Was ist unzulässige Werbung? Bei Schwangerschaftsabbrüchen ist das eine heikle Frage - die nun die Koalition belastet. Würde sich die SPD tatsächlich trauen, in der Frage aus der schwarz-roten Disziplin auszubrechen?





Mammutverfahren kommt zum Ende  |  24.04.2018

Verteidiger im NSU-Prozess: Zschäpe war keine Mittäterin

Beate Zschäpe sitzt neben ihren Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel im Gerichtssaal im Oberlandesgericht. - Foto: Matthias Schrader/AP POOL

Wochenlang hatte es immer neue Verzögerungen gegeben. Auch an diesem Dienstag halten juristische Verwicklungen den NSU-Prozess auf - doch am Nachmittag beginnen Beate Zschäpes Anwälte mit ihrem Plädoyer.





Geberkonferenz  |  24.04.2018

Syrien-Konferenz: Gibt Deutschland künftig weniger Geld?

Zerstörter Straßenzug in einem Vorort der syrischen Hauptstadt Damaskus. - Foto: Hassan Ammar/AP

Eine friedliche Lösung des Syrien-Konflikts scheint in weiter Ferne. In Brüssel wird deswegen einmal mehr Geld gesammelt. Kann die Weltgemeinschaft zumindest das Leiden der Zivilbevölkerung lindern?





Rückschlag für Jugend Rettet  |  24.04.2018

Rettungsschiff "Iuventa" bleibt beschlagnahmt

Die "Iuventa" der deutschen Hilfsorganisation "Jugend Rettet" im Einsatz vor der Küste Libyens. - Foto: IUVENTA Jugend Rettet e.V.

An die Seite der Seenotretter im Mittelmeer wird die deutsche Organisation Jugend Rettet so schnell nicht zurückkehren können. Das Rettungsschiff bleibt beschlagnahmt. Aufgeben will der junge Verein aus Berlin nicht.





Rechnungshof-Bericht  |  24.04.2018

Geldverschwendung bei Zahnspangen? Rechnungshof übt Kritik

Zahnspangen in Regenbogenfarben. - Foto: Stephanie Pilick/Illustration

Der Rechnungshof hat neue Fälle aufgelistet, was aus seiner Sicht bei Ausgaben der Regierung falsch läuft. Es geht um die ohnehin oft in der Kritik stehende Bundeswehr - aber auch um andere Ressorts.





Anwendertest  |  24.04.2018

Techniker Krankenkasse testet digitale "Gesundheitsakte"

Jens Baas (r), Vorstand der TK und Matthias Hartmann, Geschäftsführer IBM Deutschland, zeigen eine App zum Start einer "Elektronischen Gesundheitsakte". - Foto: Wolfgang Kumm

Oft hakt es bei Behandlungen, weil Ärzten Informationen fehlen. Was hat ein Patient zum Beispiel bisher verschrieben bekommen? Große Krankenkassen wollen bei Angeboten via Smartphone aufs Tempo drücken.





Stadt-Land-Gefälle  |  24.04.2018

Bevölkerungsstudie: Städte wachsen - Landkreise schrumpfen

Der Lkw einer Umzugsfirma steht vor einem Wohnhaus. - Foto: Jan Woitas/Illustration

Es gibt ein Stadt-Land-Gefälle bei der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Allerdings nicht durchgehend. Der Trend: Die Metropolen mitsamt dem Umland wachsen. Die schwach besiedelten Regionen verlieren weiter. Das hat auch Einfluss auf die Altersstruktur.





Geburtshilfe  |  24.04.2018

Zahl der Hebammen in Deutschland leicht gestiegen

Eine Hebamme hört in ihrer Praxis mit einem CTG die Herztöne eines Babys ab. Es gibt wieder etwas mehr Hebammen in Deutschland. - Foto: Uli Deck

Die Zahl der Hebammen in Deutschland ist leicht gestiegen. Rund 11 100 Hebammen und Entbindungspfleger halfen 2016 in deutschen Krankenhäusern bei der...





BUND-Studie vorgestellt  |  24.04.2018

Sicherheit deutscher Atomkraftwerke ist mangelhaft

Kraftwerkstechniker über dem Abklingbecken des Atomkraftwerks Emsland in Lingen. - Foto: Ingo Wagner/Archiv

Die sieben noch laufenden Atomkraftwerke in Deutschland sind nach einer Studie der Naturschutzorganisation BUND nicht ausreichend gesichert...





Arbeitgeber unterstützen Pläne  |  24.04.2018

Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen

Niedrigere Beiträge für die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen - dafür müsste Gesundheitsminister Spahn doch Beifall bekommen. Möchte man meinen. Doch die Reaktionen auf seinen Vorstoß sehen anders aus. - Foto: Nicolas Armer

Der erste große Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn hat es in sich: Die Beitragszahler sollen spürbar weniger zahlen müssen. Bei den Krankenkassen herrscht Alarmstimmung - Arbeitgeber begrüßen die Forderung.





Zusatzkosten in Milliardenhöhe  |  24.04.2018

Experten nennen Rentenversprechen der GroKo "unbezahlbar"

Schlingernder Weg voraus: Die GroKo will das Rentenniveau bis 2025 nicht unter 48 Prozent fallen lassen. - Foto: Armin Weigel/Symbol

Die Große Koalition verspricht eine stabile Rente und einen moderaten Beitragssatz. Beides zusammen sehen Experten jedoch skeptisch. Die Pläne würden zu Zusatzkosten in Milliardenhöhe führen.





1
2 3 ... 5




Anzeige





Um diese Aufnahme, die ein Unbekannter unverpixelt ins Internet gestellt hatte, geht es: Ein Mann sprüht mit einem Hochdruckreiniger in das Innere seines Autos. Das Video wurde ohne sein Einverständnis aufgenommen und im Netz veröffentlicht. − Foto: Screenshot PNP

Das Video ist nur 45 Sekunden lang, sorgt aber für reichlich Diskussionen: Ein 34-Jähriger hat vor...



Das Auto blieb völlig zerstört an der Unfallstelle zurück. − Foto: BRK

Wie konnte es in einer Tempo-30-Zone zu einem solch schweren Unfall mit Todesfolge kommen...



Tausende Tonnen Bodenaushub lagern infolge der laufenden Gewerbeansiedlung unweit des Burghauser Güterterminals. Bis klar ist, wie stark das Material belastet ist, muss jeder Haufen mit Kunststofffolie abgedeckt werden. − Foto: Kleiner

In Sachen Bluttests lassen die Ergebnisse noch bis Herbst auf sich warten, ein weiterer Aspekt beim...



Der Streit mit dem Festspielverein war offensichtlich nicht mehr zu lösen: Thomas Bauer verlässt laut Vereinsvorsitzender Rosemarie Weber noch vor seiner zweiten Saison die Festspiele Europäische Wochen Passau. − Foto: Borggreve

Er war der Wunschkandidat und Hoffnungsträger nach dem jähen Aus des Vorgängers Peter Baumgardt bei...



Der Unglücksort im kleinen Weiler Andriching: Am Nachbaranwesen der Familie Schönmoser waren gestern Blumen abgelegt. − Foto: Jörg Schlegel

Die Marktgemeinde Rotthalmünster im Landkreis Passau ist in tiefer Trauer. "Dieses Unglück hat uns...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...



Kommt ein Switil geflogen... Der Freilassinger Offensivspieler sorgte beim Inn/Salzach-Vergleich gegen Erlbach buchstäblich in letzter Minute für den 1:1-Endstand. Rechts Emanuel Spielbauer, dessen SVE den Vier-Punkte-Vorsprung gegenüber den Eisenbahnern zumindest halten konnte. − Foto: Butzhammer

Über 90 Minuten war der SV Erlbach im Gastspiel am Samstag beim ESV Freilassing das klar überlegene...



Glückwunsch vom verletzten Kollegen: Sascha Marinkovic gratuliert Tim Sulmer nach dem 2:0 von Wacker Burghausen gegen Memmingen, mit dem das Abstiegsgespenst an der Salzach gebannt sein dürfte. − Foto: Zucker

Aufbruchstimmung beim SV Wacker Burghausen nach den beiden Siegen in Bayreuth und gegen Memmingen...





Nach einer Schlägerei zwischen vier Personen am Samstagmorgen in Straubing sucht die Polizei nach drei Beteiligten. −Symbolfoto: dpa

Eine schwere Körperverletzung hat sich am frühen Samstagmorgen in Straubing ereignet...



Das Alztal im Bereich Hirten ist gut versorgt: In der Grafik stellen die Farben der Adressmarker die Download-Bitraten auf der Basis Kupfer- oder Glasfasernetz für jedes einzelne Gebäude dar. Grün beispielsweise steht für 16 bis 30 Mbit/s, Gelb für 30 bis 50 Mbit/s. Die rote Linie zeigt das mit "Kabel-TV-Netz" gekennzeichnete Gebiet mit den Download-Bitraten (160 bis 400 Mbit/s), die hier grundsätzlich für alle Gebäude möglich sind.

Um den Breitbandausbau in der Gemeinde Burgkirchen/Alz ist es nicht schlecht bestellt: Kupferkabel...



Herrliche Wanderungen, Gipfelstürmer-Touren oder Workout-Radfahrten – das Tannheimer Tal bietet eine schier unbegrenzte Auswahl an Unternehmungsmöglichkeiten. − Foto: Tannheimer Tal/Achim Meurer

Am Rand von Schattwald in Tirol liegt das La Soa Chalets & Eventlodge. Eingebettet in eine...



Der Unglücksort im kleinen Weiler Andriching: Am Nachbaranwesen der Familie Schönmoser waren gestern Blumen abgelegt. − Foto: Jörg Schlegel

Die Marktgemeinde Rotthalmünster im Landkreis Passau ist in tiefer Trauer. "Dieses Unglück hat uns...



Um diese Aufnahme, die ein Unbekannter unverpixelt ins Internet gestellt hatte, geht es: Ein Mann sprüht mit einem Hochdruckreiniger in das Innere seines Autos. Das Video wurde ohne sein Einverständnis aufgenommen und im Netz veröffentlicht. − Foto: Screenshot PNP

Das Video ist nur 45 Sekunden lang, sorgt aber für reichlich Diskussionen: Ein 34-Jähriger hat vor...