• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Erdogan in Deutschland - Foto: Henning Kaiser

Maas: Nicht in Deutschland

Erdogan will Wahlkampf im Ausland machen

Er lässt es sich nicht nehmen: Der türkische Präsident Erdogan will im bevorstehenden Wahlkampf auch im Ausland auftreten. In welchem Land sagt er noch nicht. Deutschland wäre wegen der 1,4 Millionen türkischen Wahlberechtigten naheliegend - wenn es dieses Verbot nicht gäbe.





"Starker" Korruptionsverdacht  |  22.04.2018

Aserbaidschan-Affäre im Europarat:Ermittler erheben Vorwürfe

Angehörige des Europarats in Straßburg stehen unter Korruptionsverdacht. - Foto: Patrick Seeger

Sie sollen eigentlich gegen Korruption vorgehen - doch nun stehen Angehörige des Europarats selbst am Pranger. Abgeordnete der Parlamentarischen Versammlung sollen mit Geld aus Aserbaidschan beeinflusst worden sein. Auch Deutsche stehen unter Verdacht.





Kritik aus Deutschland  |  22.04.2018

Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 eine klare Absage

Bundesaußenminister Heiko Maas nimmt an einer Sitzung am Rande des G7-Außenministertreffens in Toronto teil. - Foto: Chris Young/The Canadian Press

Der Westen will wieder mit Russland ins Gespräch kommen. Aber die Dialogbereitschaft hat Grenzen. Beim G7-Treffen in Toronto wird nur über statt mit Russland geredet. Außenminister Maas bekräftigt seine harte Linie gegenüber Moskau - und bekommt viel Gegenwind.





Extrem-April  |  22.04.2018

18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Capoeira-Training bei bestem Wetter vor der Stadtkulisse von Schwäbisch Hall. - Foto: Sebastian Gollnow

Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.





Täter auf der Flucht  |  22.04.2018

Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee

Die Polizei hat den Tatort bei Nashville abgesperrt. - Foto: George Walker Iv/The Tennessean/AP

Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein mutiger Kunde eingegriffen.





Nur 66,35 Prozent Zustimmung  |  22.04.2018

Nahles mit schwerem Dämpfer zur ersten SPD-Chefin gewählt

Applaus für Andrea Nahles nach iher Wahl zur neuen Parteivorsitzenden der SPD. - Foto: Boris Roessler

Die SPD-Führung hatte sich ein Aufbruchsignal vom Parteitag in Wiesbaden erhofft. Das bleibt aus. Andrea Nahles muss bei ihrer historischen Wahl zur SPD-Vorsitzenden eine schwere Schlappe hinnehmen. Eine eindringliche Warnung hat Vorgänger Martin Schulz.





Rückkehrerzentrum in Erbil  |  22.04.2018

Bundesregierung will Flüchtlinge zurück in den Irak locken

Entwicklungsminister Gerd Müller schaut sich nach der Eröffnung des Migrationsberatungszentrum in Erbil mit einem aus Deutschland zurückgekehrten Flüchtling Jobangebote an. - Foto: Kay Nietfeld

Zehntausende Flüchtlinge sind vor der IS-Gewalt nach Deutschland geflohen. Mit deutscher Hilfe bei der Jobsuche im Irak wirbt Entwicklungsminister Müller nun um ihre Rückkehr in die Heimat.





Polizei durchsucht alle Häuser  |  22.04.2018

Touristen müssen Mont-Saint-Michel nach Drohung verlassen

Die bei Touristen beliebte französische Felseninsel Mont-Saint-Michel wurde vorübergehend evakuiert. Foto: Denis Surfys - Foto: dpa

Millionen Besucher kommen alljährlich zum Mont-Saint-Michel in der Normandie. Auch an diesem Sonntag kommen viele Ausflügler zu dem Unesco-Weltkulturerbe - doch Polizisten schicken sie fort.





IS bekennt sich zu Tat  |  22.04.2018

Mindestens 57 Tote bei verheerendem Anschlag in Kabul

Blutverschmierte Dokumente und Passbilder vor der Ausgabestelle für Personaldokumente. - Foto: Rahmat Gul/AP

Der IS tötet Dutzende im kriegszerrissenen Afghanistan: Sie wollten im Oktober bei den Parlaments- und Provinzwahlen ihre Stimme abgeben. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich inmitten der Menge in die Luft.





Beispielloser Schulterschluss  |  22.04.2018

Sozialverbände machen Front gegen die AfD

Die Sozialverbände protestieren gegen eine Anfrage von AfD-Bundestagsabgeordneten, in der eine Verbindung zwischen Behinderung, Inzest und Migration hergestellt wird. - Foto: Kay Nietfeld

Die AfD beherrscht das Spiel mit Provokationen. Ihre Anfrage zu Behinderten in Deutschland hat weithin Empörung ausgelöst. Die Sozialverbände sehen sich "an die dunkelsten Zeiten der deutschen Geschichte" erinnert - und gehen in die Offensive.





Kriminalität an Schulen steigt  |  22.04.2018

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Polizisten führen im Frankfurter Bahnhofsviertel einen verdächtigen Mann ab. Foto: Fabian Sommer - Foto: dpa

Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht weniger stark zurück als etwa die der Diebstähle. Und die Zustände an den Schulen verschlechtern sich.





Regierung lenkt ein  |  22.04.2018

Mindestens 25 Tote bei Protesten in Nicaragua

Ein Demonstrant wirft einen Reifen in ein Feuer, das von den Protestlern gelegt wurde. - Foto: Carlos Herrera

Seit Tagen demonstrieren in Nicaragua Menschen gegen eine Sozialreform. Sie fürchten eine deutliche Erhöhung der Beiträge. Es sind die bislang heftigsten Proteste gegen den autoritären Präsidenten Ortega.





Wende im Atompoker  |  22.04.2018

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim

Hand drauf: Kim Jong Un mit Südkoreas Vertreter Chung Eui Yong. - Foto: Uncredited

Kim Jong Un will seine Atom- und Raketentests stoppen. Aber sein Arsenal will Nordkoreas Machthaber nicht aufgeben. Es ist sein Faustpfand. Nur wie sind da Fortschritte bei seinen baldigen Gipfeln mit Moon und Trump möglich? Experten sind vorsichtig optimistisch.





In Stromschnelle gekentert  |  22.04.2018

17 Tote nach Drachenboot-Unfall in China geborgen

Rettungshelfer suchen im südchinesischen Touristenort Guilin nach weiteren Vermissten. Foto: Zhou Hua/XinHua - Foto: dpa

Das Drachenbootfest gehört in China zu den beliebtesten Feiertagen. Im Touristenort Guilin hat sich nun ein verheerendes Unglück ereignet. Eine künstliche Stromschnelle wird 17 Menschen zum Verhängnis.





Nach Söders Amtsantritt  |  22.04.2018

Bayern: 42 Prozent für CSU - SPD, Grüne und AfD gleichauf

Applaus für Markus Söder nach seiner ersten Regierungserklärung im bayerischen Landtag: Die Umfragewerte der CSU steigen. Foto: Peter Kneffel - Foto: dpa

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl in Bayern hat die CSU einer neuen Umfrage zufolge an Zustimmung gewonnen...





Japanerin Nabi Tajima  |  22.04.2018

Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben

Die Japanerin Nabi Tajima wurde am 4. August 1900 geboren und soll Berichten zufolge mehr als 160 Nachkommen haben. Foto: Kyodo News/AP - Foto: dpa

Als sie geboren wurde, war Deutschland noch ein Kaiserreich und der Erste Weltkrieg ein undenkbares Szenario: Nach einem 117 Jahre langen Leben ist...





Zeichen gegen Rassismus  |  22.04.2018

Protest auf Knien: Amnesty ehrt US-Footballstar Kaepernick

Das hat ihn seine Karriere gekostet: US-Footballstar Colin Kaepernick kniet vor einem Spiel während der Nationalhymne. - Foto: John G Mabanglo/EPA

Auf Knien gegen Polizeigewalt und soziale Diskriminierung: Für seinen weltweit beachteten Protest gegen gesellschaftliche Missstände ist der...





Ministerin fordert harten Kurs  |  22.04.2018

Von der Leyen: "Putin schätzt keine Schwäche"

Sie hält Nachgiebigkeit gegenüber Wladimir Putin für einen Fehler: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Foto: Holger Hollemann - Foto: dpa

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen plädiert für einen harten Kurs gegenüber Moskau. "Präsident (Wladimir) Putin schätzt keine Schwäche...





Mehr Gewalt, weniger Diebstahl  |  22.04.2018

Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Der spürbare Anstieg von Straftaten an Schulen liegt im Trend mit einem sich abzeichnenden generellen Wiederanstieg der Jugendkriminalität. Foto: Peter Gercke - Foto: dpa

Mehr Prävention und ein guter Draht zur Polizei: Damit hatten deutsche Schulen in den vergangenen Jahren einen stetigen Rückgang von Gewalt und Kriminalität in Klassenräumen und auf Pausenhöfen erreicht. Nun steigen die Zahlen wieder. Wie lässt sich das erklären?





Pläne zur Brückenteilzeit  |  22.04.2018

Rückkehrrecht in Vollzeit: CDU sieht viele strittige Punkte

Jobangebote in Voll- und Teilzeit im Schaufenster einer Metzgerei in München. - Foto: Peter Kneffel

Die CDU sieht noch viele strittige Punkte bei den Plänen von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Brückenteilzeit...





Regierung bietet Gespräche an  |  21.04.2018

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Brennende Barrikaden in Managua: Die Proteste gegen die Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge um bis zu 22,5 Prozent dauern schon drei Tage an. - Foto: Alfredo Zuniga/AP

Seit Tagen demonstrieren in Nicaragua Menschen gegen eine Sozialreform. Sie fürchten eine deutliche Erhöhung der Beiträge. Die Proteste forderten mehrere Menschenleben und richten sich gegen die neoliberale Politik von Präsident Ortega.





Parteitag in Wiesbaden  |  21.04.2018

Stärkung der Sozialdemokratie? Riesen-Erwartungen an Nahles

Andrea Nahles soll nichts weniger als die SPD retten - so hoffen es zahlreiche Sozialdemokraten. - Foto: Oliver Berg

Andrea Nahles will am Sonntag SPD-Chefin werden. Die Erwartungen sind riesengroß: Sogar politische Konkurrenten erhoffen sich eine Stärkung der Sozialdemokratie. Auch Jusos-Chef Kühnert fordert eine mutige Erneuerung der Partei.





Wurden Spuren verwischt?  |  21.04.2018

C-Waffen-Inspekteure nehmen Proben in Duma

Mitglieder der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) in Damaskus. - Foto: Bassem Mroue/AP/Archiv

Mit dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Duma rechtfertigten die USA und ihre Verbündeten Raketenangriffe auf Chemieanlagen der Regierung in Syrien. Nun sind erstmals unabhängige Experten vor Ort gewesen. Doch über der Mission steht ein großes Fragezeichen.





Kritik aus Südkorea  |  21.04.2018

Japans Regierungschef schickt Opfergabe an Kriegsschrein

Japans Regierungschef Shinzo Abe bei einem Besuch des Yasukuni-Schreins im Dezember 2013. - Foto: Framck Robichon/EPA

Der japanische Regierungschef Shinzo Abe hat dem umstrittenen Yasukuni-Schrein eine Opfergabe zukommen lassen...





Asylbescheide ohne Grundlage?  |  21.04.2018

Seehofer lässt Korruptionsverdacht beim BAMF untersuchen

Bundesinnenminister Horst Seehofer: "Es scheint offenbar schräge Entwicklungen gegeben zu haben." - Foto: Ky Nietfeld

Für die SPD ist die Sache klar: Die Verantwortung für Missstände beim Flüchtlingsbundesamt trägt die Union. Doch was ist tatsächlich in der Bremer Außenstelle abgelaufen? Und wie neutral sind die Dolmetscher des BAMF?





Kurswechsel in Pjöngjang?  |  21.04.2018

Nordkorea verkündet Einstellung von Atom- und Raketentests

Aufnahmen von US-Präsident Donald Trump (r) und dem nordkoreanischen Führer Kim Jong Un in einer Nachrichtensendung auf dem Bahnhof von Seoul. - Foto: Ahn Young-Joon/AP

Nach jahrelangen Drohgebärden und militärischen Machtdemonstrationen sendet Nordkorea in rascher Folge Entspannungssignale. Jetzt kündigt die kommunistische Führung gar an, es werde vorerst keine Atomversuche mehr geben. Ist das die Wende in dem Konflikt?





Tödlicher Streit in Passau  |  21.04.2018

Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Trauerfeier in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Obernzell. - Foto: Peter Kneffel

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K...





Fast 700 Turbinen betroffen  |  21.04.2018

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Die zerstörte Turbine eines Flugzeugs der Fluggesellschaft Southwest Airlines wird untersucht. - Foto: Amanda Bourman/Archiv

Ein Vorfall wie der an der Bord der Southwest-Airlines-Maschine darf sich nicht wiederholen, das ist klar: Ein Triebwerk explodierte, beinahe wurde eine Frau aus einem geborstenen Fenster gesogen. Jetzt sollen Hunderte Maschinen zur Wartung am Boden bleiben.





Am Sonntag noch T-Shirt-Wetter  |  21.04.2018

April-Sommer legt ab Montag den Rückwärtsgang ein

Kinder im Naturerlebnisbad Grone in Niedersachsen: Am Sonntag gibt es noch einmal hochsommerliches Wetter. - Foto: Swen Pförtner

Der verfrühte Sommer legt in den kommenden Tagen spürbar den Rückwärtsgang ein. Mit dem Start in die neue Woche gehen die Temperaturen immer weiter...





Meist Notwehr oder Nothilfe  |  21.04.2018

Zeitung: Polizei erschoss im vergangenen Jahr 15 Menschen

Patronenhülse an einem Tatort. Foto: Rudolf Karliczek - Foto: dpa

Polizisten haben nach einem Medienbericht im vergangenen Jahr 15 Menschen bei Einsätzen in Deutschland erschossen...





1
2 3 ... 5




Anzeige





Bei einem Unfall auf der B20 bei Kirchheim im Landkreis Traunstein wurde ein Motorradfahrer am Sonntagmorgen schwer verletzt. − Foto: FDL/Lamminger

Bei sommerlichem Wetter sind am Wochenende zahlreiche Motorrad und Rollerfahrer in Bayern unterwegs...



Der am Montag bei einer Schlägerei in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Obernzell beigesetzt worden. − Foto: Riedlaicher

Der bei einer Schlägerei am Montagabend in Passau getötete Maurice K. ist am Samstagvormittag in...



39.500 gastgewerbliche Betriebe gibt es in Bayern. − Fotos: dpa/pnp

Der Gast will seinen Schweinebraten mit Knödeln am besten für nur 6,90 Euro...



Stefan Oster gilt laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks als möglicher Kandidat für eine Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg. Das Bistum Passau möchte sich dazu nicht äußern. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Oster soll möglicher Kandidat für die Nachfolge von Bischof Zdarsa in Augsburg...



Ein Mann hat sein Auto an einer Dingolfinger Tankstelle innen mit einem Hochdruckreiniger gesäubert. Ein Video von der Aktion geht derzeit im Internet viral. −Foto: Screenshot PNP

Ein Video aus der Region geht derzeit viral. Es zeigt einen Mann, der offenbar aus dem Landkreis...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Nach einer Schlägerei zwischen vier Personen am Samstagmorgen in Straubing sucht die Polizei nach drei Beteiligten. −Symbolfoto: dpa

Eine schwere Körperverletzung hat sich am frühen Samstagmorgen in Straubing ereignet...



Weil eine Familie auf einem Grünstreifen direkt neben der Autobahn picknickte, wurde sie am Samstagvormittag von der Polizei kontrolliert. − Foto: Bundespolizei

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht. Eine Familie hat am Samstagvormittag direkt neben...



"Ilse, wir finden dich gut", textete der Hunderdorfer Bürgermeister. - Foto: Melanie Bäumel-Schachtner

Es können nicht viele von sich behaupten, der stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidentin Ilse...



Der Prozess gegen den 32-jährigen Mann aus Altötting wird am Landgericht Traunstein verhandelt. −Foto: dpa

Gerade erst hat das Landgericht einen 48-jährigen Mann aus dem Landkreis Altötting wegen...



Vickie Beck erläutert an der Theke ihres Cafés "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße ihre Aktion, bei der man im Voraus Kaffee oder auch andere Getränke bezahlen kann, die dann Menschen zugute kommen, die sich das selbst nicht so ohne weiteres leisten können. − Foto: he

Wenn man sich im Café von Vickie Beck, im "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße in...