• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Nach Angriff in Berlin  |  19.04.2018

Oppermann: Judentum gehört zu Deutschland

Thomas Oppermann: "Das Judentum gehört zu Deutschland. Wer das nicht akzeptiert, hat hier nichts verloren". - Foto: Michael Kappeler/Archiv

Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann hat die jüngste Attacke auf zwei Kippa tragende junge Männer in Berlin scharf verurteilt...





Urnengang am 24. Juni  |  19.04.2018

Türkei: Wahlen von Ausnahmezustand nicht behindert

Binali Yildirim, Ministerpräsident der Türkei. - Foto: Mustafa Kaya/XinHua

Nach Ansicht der türkischen Regierung behindert der Ausnahmezustand nicht die im Juni geplanten Parlaments-und Präsidentschaftswahlen...





Blitzer-Bilanz  |  19.04.2018

Mit 170 durch die 70er Zone

Im Sucher einer Laserpistole der Polizei wird die Entfernung eines entgegenkommenden Fahrzeugs (312 Meter, oben) und die Geschwindigkeit von 75 Stundenkilometern angezeigt. - Foto: Matthias Balk

Tausende Male hat der Blitzer ausgelöst - und sicher das ein oder andere unvorteilhafte Foto geknipst. Mit Blitzmarathons in vielen Bundesländern hat die Polizei wieder viele Raser gestellt.





Spahn bei "Maischberger"  |  19.04.2018

Weitere Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge geplant

Sieht die Erhöhung als nötig an: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. - Foto: Oliver Berg

 - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eine weitere Anhebung der Beiträge zur Pflegeversicherung angekündigt...





Kontakte zu Hamburger Zelle  |  19.04.2018

Deutscher Islamist in Syrien festgenommen

Als Zentrale der Hamburger Zelle galt eine Wohnung in der Marienstraße 54 in Hamburg-Harburg. - Foto: Christian Charisius

Er soll die Terrorzelle vom 11. September unterstützt und sich zuletzt der IS-Terrororganisation angeschlossen haben. In Syrien ist der deutsch-syrische Islamist Mohammed Haidar Sammar festgesetzt worden.





Neues Waffendrama in den USA  |  19.04.2018

Dreijährige schießt auf schwangere Mutter

Polizisten untersuchen den Ort des Dramas auf einem Parkplatz in Merrillville. - Foto: Rob Earnshaw/The Times/AP

In den USA hat ein dreijähriges Mädchen seine schwangere Mutter mit einer Schusswaffe schwer verletzt...





Treffen mit US-Vizepräsident  |  19.04.2018

Zoll-Streit und Russland-Politik: Scholz im Weißen Haus

Olaf Scholz am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Berlin. Nun trifft der Bundesfinanzminister erstmals mit US-Vizepräsident Pence zusammen. - Foto: Bernd von Jutrczenka

Strafzölle, Eskalation in Syrien, Russland-Sanktionen, die auch deutsche Unternehmen treffen: Die Liste der Themen ist lang, wenn der deutsche Vizekanzler Scholz erstmals US-Vizepräsident Pence trifft.





EU-Austrittsgesetz  |  18.04.2018

Britisches Oberhaus verpasst May krachende Brexit-Niederlage

Theresa May hat noch eine Chance, die Änderung des EU-Austrittsgesetzes zu verhindern. - Foto: Peter Summers/PA Wire

Seit Monaten wird im Parlament über das EU-Austrittsgesetz debattiert. Jetzt verpasste das Oberhaus der Regierung bei einer Abstimmung eine schallende Ohrfeige. Wird der Brexit abgemildert?





Verkehrschaos am Freitag  |  18.04.2018

Berlins Hauptbahnhof wird für Bombenentschärfung lahmgelegt

Auf diesem Baugrundstück an der Heidestraße in der Näher des Berliner Hauptbahnhofs wurde die Weltkriegsbombe gefunden. - Foto: Paul Zinken

Eine Fliegerbombe wird am Freitag in Berlin für ein Verkehrschaos sorgen. Der 500-Kilo-Blindgänger wird nahe dem Hauptbahnhof entschärft - während der Arbeiten darf dort kein Zug mehr halten.





Kippa als Experiment getragen  |  18.04.2018

Israeli in Berlin angegriffen - Video zeigt Schläge

An der Straßenecke Lychener Straße/Raumerstraße in Berlin wurden nach Angaben der Polizei zwei Kippa tragende Männer von drei bislang Unbekannten antisemitisch beschimpft und attackiert. - Foto: Paul Zinken

Politiker sagen gerne, No-go-Zonen gebe es nicht. Viele Juden gehen trotzdem lieber nicht mit Davidstern oder Kippa in Berlin durch bestimmte Stadtteile. Zu groß ist das Risiko. Das zeigte jetzt ein Vorfall - bei dem das Opfer gar kein Jude war.





Termin soll 24. Juni sein  |  18.04.2018

Erdogan will vorgezogene Wahlen in der Türkei

Geplant waren die Wahlen bislang für November 2019. - Foto: Kayhan Ozer/Pool Presidential Press Service/AP

Immer wieder hat die türkische Regierungspartei AKP Gerüchte über Wahlen vor dem geplanten Termin 2019 zurückgewiesen. Nun will Erdogan doch vorzeitig wählen lassen - und zwar schon im Juni.





Experten sitzen fest  |  18.04.2018

Schüsse auf UN-Team in Duma: Ermittlungen der OPCW stocken

Menschen stehen vor zerstörten Gebäuden in Duma. Hier soll ein mutmaßlicher Chemiewaffenanschlag passiert sein. - Foto: Hassan Ammar/AP

Schon fast zwei Wochen sind vergangen seit dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf die syrische Stadt Duma. Die entsandten Chemiewaffenexperten können aber nicht mit der Spurensuche beginnen - obwohl die Zeit drängt.





Matriarchin der Bush-Dynastie  |  18.04.2018

Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Barbara Bush starb im Alter von 92 Jahren. - Foto: Robert F. Bukaty/AP/Archiv

Barbara Bush war zeit ihres Lebens sehr beliebt. Nun ist die frühere Präsidentengattin im Alter von 92 Jahren gestorben. Ihre Familie würdigt die "Matriarchin der Bush-Dynastie".





Triebwerksteile trafen Fenster  |  18.04.2018

In 10.000 Metern Höhe: Frau fast aus Flugzeug gerissen

Das vom Twitter-Account @mtranchin zur Verfügung gestellte Bild zeigt das beschädigte Fenster des Flugzeugs. Foto: Matt Tranchin/Press Association Images - Foto: dpa

Rund 20 Minuten nach dem Abflug treffen die ersten Alarmsignale im Cockpit ein: Teile eines kaputten Triebwerks sind durch ein Flugzeugfenster eingedrungen. Eine Passagierin des US-Inlandflugs wird fast aus dem Fenster gerissen - später stirbt sie.





Bsirske und Seehofer zufrieden  |  18.04.2018

7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst

Verdi-Chef Frank Bsirske (r) und Innenminister Horst Seehofer geben in Potsdam die Ergebnisse der Einigung bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst bekannt. - Foto: Bernd Settnik

Zuletzt hakte es nochmals bei den Kommunen. Am frühen Morgen kam dann doch der Durchbruch bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen.





In Tiefkühltruhe versteckt  |  18.04.2018

Lebenslange Haft für Mord an Berliner Rentner

Der Angeklagte sitzt im Gerichtssaal im Kriminalgericht Moabit. - Foto: Maurizio Gambarini

Zehn Jahre lag der alte Mann zerteilt in einer Tiefkühltruhe in seiner eigenen Wohnung. Ein Bekannter kassierte die Rente des Witwers. Nun hat ihn das Berliner Landgericht verurteilt.





Viele Kontrollpunkte bekannt  |  18.04.2018

Polizei geht mit "Speedmarathon" gegen Raser vor

An einer Grundschule in München misst ein Polizist mit einer Laserpistole die Geschwindigkeit vorbeifahrender Fahrzeuge. - Foto: Matthias Balk

Mit einem "Speedmarathon" will die Polizei Temposünder zur Vernunft bringen. Die Aktion hat vor allem erzieherischen Charakter - zahlreiche Kontrollstellen wurden vorab bekanntgegeben. Tausende Autofahrer dürfte es dennoch wieder erwischt haben.





Bundesweite Razzien  |  18.04.2018

Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande

Polizisten führen in Bonn eine Person ab: Mehr als 100 Personen wurden bei der bundesweiten Aktion gegen eine Bande im Rotlichtmilieu vorläufig festgenommen. - Foto: Axel Vogel

Die Bundespolizei ist mit einer Großrazzia und Festnahmen gegen die Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu vorgegangen. Im Fokus steht ein Bordell-Netzwerk mit Prostituierten aus Thailand.





Termin zuletzt offen  |  18.04.2018

Ministerium: Pkw-Maut wird in Legislaturperiode eingeführt

Bundesverkehrsminister Scheuer hatte den Termin für den Beginn der Pkw-Maut zuletzt offen gelassen und lediglich angekündigt, sie werde in dieser Wahlperiode starten, also bis zum Jahr 2021. - Foto: Jens Büttner

Sie ist ein Prestigeprojekt der CSU, die Pkw-Maut. Doch wann kommt sie? Die organisatorische und technische Umsetzung laufe, betont das Verkehrsministerium. Und es gebe keine Finanzierungslücken.





Jagen oder schützen?  |  18.04.2018

Debatte um den Wolf: Schäfer fordern wirtschaftliche Hilfe

Seit im Jahr 2000 ein erstes Rudel in Deutschland nachgewiesen wurde, hat die Wolfspopulation stark zugenommen.  - Foto: Alexander Heinl

Seit im Jahr 2000 ein erstes Rudel in Deutschland nachgewiesen wurde, hat die Wolfspopulation stark zugenommen. Der Deutsche Jagdverband geht von etwa 800 Wölfen in Deutschland aus.





Pompeo in Nordkorea  |  18.04.2018

Geheime Mission enthüllt: CIA-Chef traf Machthaber Kim

US-Präsident Trump spricht während eines Treffens mit Japans Ministerpräsidenten Abe in Florida. - Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP

Schon vor den geplanten Gipfeltreffen im Atomkonflikt sprechen die USA auf höchster Ebene mit Nordkorea. CIA-Direktor Pompeo ist nach Nordkorea gereist und traf sogar Machthaber Kim. Trump sieht "viel guten Willen".





Stärkung des ländlichen Raums  |  18.04.2018

Ost-Ministerpräsidenten beraten in Sachsen-Anhalt

Der gastgebende Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (r), und sein brandenburgischer Amtskollege Dietmar Woidke in Bad Schmiedeberg. - Foto: Sebastian Willnow

Die ostdeutschen Ministerpräsidenten haben über ihre Forderungen nach einer Stärkung des Ostens und des ländlichen Raums beraten...





Obduktionsergebnis  |  18.04.2018

15-Jähriger in Passau nach Schlägerei erstickt

Kerzen stehen am Tatort, Freunde und Passanten legten Blumen nieder. - Foto: Armin Weigel

Zwei Jugendliche verabreden sich, um einen Streit auszutragen - einer der beiden stirbt. Nach der Obduktion steht fest: Der 15-Jährige ist an seinem Blut erstickt. Doch es gibt weiterhin offene Fragen.





Zentrale Zeremonie am Abend  |  18.04.2018

70 Jahre Israel: Feiern zum israelischen Unabhängigkeitstag

Israelische Soldatinnen salutieren in Jerusalem vor Soldatengräbern. - Foto: Nir Alon/ZUMA Wire

Israel feiert sein 70-jähriges Bestehen mit zahlreichen Partys und Feuerwerken. Doch der Konflikt mit den Palästinensern bleibt - wie blutige Proteste der vergangenen Wochen einmal mehr zeigen.





EU-Beitrittsverhandlungen  |  18.04.2018

Türkei weist Kritik der EU-Kommission zurück

Eine EU-Flagge und eine türkische Flagge wehen vor einer Moschee in Istanbul. Brüssel prangert "deutliche Verschlechterungen der Rechtsstaatlichkeit und der Presse- und Meinungsfreiheit" in der Türkei an. - Foto: Tolga Bozoglu/EPA/Archiv

Die Türkei hat die in einem Bericht geäußerte Kritik der EU-Kommission an der Situation im Land zurückgewiesen...





Cyber-Kampagne durch Angreifer  |  18.04.2018

BSI-Abwehrmaßnahmen nach FBI-Warnung vor russischen Hackern

Das FBI, das US-Heimatschutzministerium und das Nationale Zentrum für Cybersicherheit Großbritanniens haben vor einer Cyber-Kampagne durch Angreifer gewarnt, die nach deren Erkenntnissen vom russischen Staat finanziert werden. - Foto: Silas Stein/Illustration

Nach einer britisch-amerikanischen Warnung vor russischen Hacker-Angriffen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Abwehrmaßnahmen gegen Cyber-Angreifer eingeleitet.





Verdi berät weiter  |  17.04.2018

Kommunale Arbeitgeber stimmen Tarifkompromiss zu

Verdi-Chef Bsirske (l) und Bundesinnenminister Seehofer in Potsdam. - Foto: Bernd Settnik

Drei Tage lang rangen Arbeitgeber und Gewerkschaften miteinander - dann kamen ihre Verhandlungsführer zu einem Ergebnis. Nach einigem Zögern stimmte der kommunale Arbeitgeberverband VKA zu.





Nach Vergeltungsdrohung  |  17.04.2018

Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein

F-16-Kampfjet der israelischen Luftwaffe auf einem Militärflughafen bei Eilat. - Foto: Ariel Schalit/AP

Die Luftabwehr feuerte, doch offensichtlich ins Leere: Ein Fehlalarm in Syrien zeigt, wie angespannt die Stimmung im Bürgerkriegsland ist. Derweil warten Chemiewaffenexperten weiter auf Zugang nach Ost-Ghuta. Israel sieht Anzeichen für iranische Vorbereitungen eines Angriffs aus Syrien.





Hoffnung für Balkanländer  |  17.04.2018

EU äußert vernichtende Kritik an Entwicklung der Türkei

Eine EU-Flagge und eine türkische Flagge wehen vor einer Moschee in Istanbul. Brüssel prangert "deutliche Verschlechterungen der Rechtsstaatlichkeit und der Presse- und Meinungsfreiheit" in der Türkei an. - Foto: Tolga Bozoglu/EPA/Archiv

Der EU-Beitrittskandidat Türkei bekommt von der EU einmal mehr ein dramatisch schlechtes Zeugnis ausgestellt. Anderen Ländern, die in die Europäische Union wollen, wird hingegen Mut gemacht.





Behörde räumt Fehler ein  |  17.04.2018

Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt

Eine junge Frau soll in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht worden sein. An der Haltestelle Flörsheim war sie ausgestiegen. - Foto: Fabian Sommer

Ein 30-Jähriger wird verdächtigt, in einem Zug voller Fußballfans eine Frau missbraucht zu haben. Jetzt kommt heraus: Er war bereits wegen Vergewaltigung verurteilt und muss erst noch seine mehrjährige Gefängnisstrafe absitzen. Die Justizbehörde räumt Fehler ein.





1
2
3 4 5




Anzeige





Florian gedenkt dem zu Tode geprügelten Maurice K.. Der 17-Jährige war einst mit den Tatverdächtigen befreundet, denen nach der tödlichen Schlägerei am Montag in Passau Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen wird. − Foto: Ober

Maurice K. ist schon vor der tödlichen Auseinandersetzung am Montag in Passau von einem der...



Ein Mann hat sein Auto an einer Dingolfinger Tankstelle innen mit einem Hochdruckreiniger gesäubert. Ein Video von der Aktion geht derzeit im Internet viral. −Foto: Screenshot PNP

Ein Video aus der Region geht derzeit viral. Es zeigt einen Mann, der offenbar aus dem Landkreis...



Oberstaatsanwalt Walter Feiler. − Foto: Hies

Sechs Personen sind nach der tödlichen Schlägerei in Passau am Montag festgenommen worden...



In der Passage beim Geschäft Kaps ist bei einer Schlägerei am Montag ein 15-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Passaus Oberstaatsanwalt Walter Feiler hat sich einer der Tatverdächtigen gegenüber den Ermittlern auch zu einem möglichen Motiv geäußert . − Foto: Jäger

Was war der Auslöser für die brutale Schlägerei am Montagabend in Passau, bei der der 15-jährige...



Immer mehr Blumen und Kerzen zieren die Stelle, an der sich am Montag die tödliche Schlägerei ereignet hat. − Foto: Ober

Die Polizei hat drei Tage nach der Schlägerei in Passau, in deren Folge der 15 Jahre alte Maurice K...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Freuen sich über die Eröffnung der AWO-Beratungsstelle für Migration und Integration, von links Evert Koenes, Asim Aydin , Uwe Sonntag, Dr. Herbert Lackner Ljiljana Vokovicund Alexandra Kournioti. − Foto: Andrea Neumeier

Die Arbeiterwohlfahrt hat eine Beratungsstelle für Migration und Integration in Bad Reichenhall...



Weil eine Familie auf einem Grünstreifen direkt neben der Autobahn picknickte, wurde sie am Samstagvormittag von der Polizei kontrolliert. − Foto: Bundespolizei

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht. Eine Familie hat am Samstagvormittag direkt neben...



Der Prozess gegen den 32-jährigen Mann aus Altötting wird am Landgericht Traunstein verhandelt. −Foto: dpa

Gerade erst hat das Landgericht einen 48-jährigen Mann aus dem Landkreis Altötting wegen...



Vickie Beck erläutert an der Theke ihres Cafés "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße ihre Aktion, bei der man im Voraus Kaffee oder auch andere Getränke bezahlen kann, die dann Menschen zugute kommen, die sich das selbst nicht so ohne weiteres leisten können. − Foto: he

Wenn man sich im Café von Vickie Beck, im "Vickie’s chat and chill" an der Bahnhofstraße in...



Das Altöttinger St.-Konrad-Kloster: Auch dort sind in der Vergangenheit Flüchtlinge im Kirchenasyl untergebracht worden. Das rief Anfang März die Staatsanwaltschaft auf den Plan. − Foto: Kleiner

Nach Kritik an den laufenden Ermittlungen gegen zwei Altöttinger Geistliche wegen möglicher Beihilfe...