• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Warnung vor Nationalismus  |  17.04.2018

Macron will Ende des EU-Reformstaus

Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, hält eine Rede im Europäischen Parlament. - Foto: Elyxandro Cegarra, ZUMA Wire

Für den französischen Präsidenten geht es nicht nur um die Reform der EU. Er will damit auch EU-weit den Nationalismus bremsen. Berlin sträubt sich. Die Kanzlerin hofft dennoch auf eine gemeinsame Linie mit Paris.





Umstrittenes Unkrautgift  |  17.04.2018

Klöckner stellt Glyphosat-Einschränkung vor

In Deutschland werden pro Jahr etwa 5000 Tonnen Glyphosat-haltiger Produkte verkauft. - Foto: Patrick Pleul

Der Dauer-Zankapfel Glyphosat soll aus privaten Gärten und Parks verschwinden, auch für Bauern schlägt Agrarministerin Klöckner strengere Regeln vor - und viele Ausnahmen. Was sagt die Umweltministerin dazu?





Kompromiss in der GroKo  |  17.04.2018

"Brückenteilzeit" soll ab 2019 gelten - aber nicht für alle

Jobangebote in Voll- und Teilzeit im Schaufenster einer Metzgerei in München. - Foto: Peter Kneffel

Ist das der Weg aus der "Teilzeitfalle"? Der neue Arbeitsminister Heil will erreichen, was seiner Vorgängerin Nahles nicht gelungen ist: das Recht zur Rückkehr aus Teilzeit in Vollzeit. Gelten soll es aber nicht für jeden.





"Spiegel"-Bericht  |  17.04.2018

Frustrierte Flüchtlinge verkaufen ihre deutschen Papiere

Ausweis eines Asylbewerbers. - Foto: Patrick Pleul

Viele syrische Flüchtlinge haben sich gut eingelebt. Doch nicht alle halten die jahrelange Trennung von der Familie aus. Sie gehen zurück, oft mit Hilfe von Schleusern via Griechenland in die Türkei. Einige von ihnen machen auf dem Rückweg ihre Flüchtlingsausweise zu Geld.





OPCW in Duma eingetroffen  |  17.04.2018

Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: Experten beginnen Prüfung

Ein Junge holt im syrischen Duma durch ein Beatmungsgerät Luft. - Foto: Syrian Civil Defense White Helmets/AP

Ein Giftgasangriff soll Dutzende Menschen in Syrien getötet haben. Die Westmächte rechtfertigten damit ihren Raketenangriff auf die Regierung. Doch was ist genau passiert? Experten sind nun vor Ort.





EuGH-Urteil  |  17.04.2018

Kirchliche Arbeitgeber müssen Konfessionslose akzeptieren

Die kirchlichen Arbeitgeber haben vor dem Europäischen Gerichtshof eine Niederlage kassiert. Foto: Werner Baum - Foto: dpa

Eine Bewerberin scheidet bei der Auswahl für eine Stelle bei einem kirchlichen Träger aus - und fühlt sich diskriminiert. Der Fall kommt vor den EuGH, der fällt ein weitreichendes Grundsatzurteil. Müssen Diakonie und Caritas jetzt ihre Einstellungspraxis ändern?





Konflikt unter Jugendlichen  |  17.04.2018

Gewaltausbruch in Passau: 15-Jähriger stirbt nach Schlägerei

Blick in die Fußgängerpassage, in der bei einer Schlägerei unter Jugendlichen ein 15-Jähriger getötet wurde. - Foto: Sebastian Daiminger/Passauer Woche

Gewaltausbruch mit tödlichem Ausgang in Passau: Ein Jugendlicher stirbt nach einer Schlägerei mitten in der Innenstadt. Die Polizei nimmt sechs junge Männer fest, der Innenminister spricht von einer "besonders brutalen Schlägerei". Was steckt hinter der Tat?





Anhörung in London  |  17.04.2018

Ex-Managerin von Cambridge Analytica: Mehr Nutzer betroffen

Hauptsitz der Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica in London. - Foto: Rob Pinney/London News Pictures via ZUMA

Von dem Datenskandal um Cambridge Analytica dürften nach Einschätzung einer ehemaligen Mitarbeiterin deutlich mehr Facebook-Nutzer betroffen sein als...





Mahnwache für "Chico"  |  17.04.2018

Tierschutzbund will Hundeführerschein für alle Halter

"Chico" hatte seine 52 Jahre alte, im Rollstuhl sitzende Besitzerin und deren 27 Jahre alten Sohn totgebissen. - Foto: Hauke-Christian Dittrich

Der Staffordshire-Mischling Chico, der in Hannover zwei Menschen getötet hat, wurde am Montag eingeschläfert. Tierschützer fordern bundesweite Konsequenzen aus dem Fall, bei dem die Behörden im Vorfeld trotz Hinweisen nicht durchgegriffen haben.





In vier Bundesländern  |  17.04.2018

Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Schwer bewaffnete Beamte eines Spezialeinsatzkommandos.  - Foto: Uwe Anspach/Illustration

Unter dem Namen "Nordadler" sollen sich Rechtsextremisten in Norddeutschland zu einer Gruppe zusammengeschlossen haben. Nun hat die Polizei Wohnungen in mehreren Bundesländern durchsucht. Festnahmen gab es keine.





Verstoß gegen EU-Recht  |  17.04.2018

EuGH: Abholzaktion im polnischen Urwald war illegal

Stämme von gefällten Bäumen liegen im Bialowieza-Urwald nahe dem Dorf Skupowo. - Foto: Artur Reszko, PAP

Polen fühlt sich von der EU ohnehin oft gegängelt. Nun verpasst der Europäische Gerichtshof der Regierung in Warschau im Streit über EU-Naturschutzrecht noch einmal einen deutlichen Dämpfer.





Mehrere hundert Stellen  |  17.04.2018

Kreise: Scholz will Personal beim Zoll massiv aufstocken

Zollbeamte durchsuchen bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit eine Baustelle in Frankfurt am Main. - Foto: Boris Roessler

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will beim Zoll mehrere hundert neue Stellen schaffen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus...





Infiltration von Netzwerken  |  17.04.2018

USA und Großbritannien warnen vor russischer Cyberattacke

Die Angst vor globalen Cyberangriffen wächst (Symbolbild). - Foto: Ralf Hirschberger

Die USA und Großbritannien werfen Moskau vor, in großem Stil Netzwerke infiltriert zu haben und eine globale Cyberattacke zu planen. Ein Vertreter des Weißen Hauses spricht von einer "gewaltigen Waffe".





Anhänger von US-Präsident  |  17.04.2018

Fox-Moderator Hannity ebenfalls Klient von Trump-Anwalt

Sean Hannity, Moderator von Fox News, ist ebenfalls Mandant von Michael Cohen gewesen (Archiv). - Foto: Evan Agostini, Invision/AP

Er ist einer der wichtigsten Anhänger des US-Präsidenten: Fox-Moderator Sean Hannity. Jetzt kommt heraus, dass er ebenfalls Klient von Trumps persönlichem Anwalt Michael Cohen gewesen ist.





System zu komplex?  |  17.04.2018

Hohe Fehlwurfquote beim Verpackungsmüll

Ein Mitarbeiter einer Deponie vor einem Müllberg: In der Gelben Tonne landet oft Müll, der dort gar nicht hingehört. - Foto: Julian Stratenschulte

Benutzte Windeln im gelben Sack, Plastiktüten in der Biotonne - falsche Mülltrennung macht der Branche der Entsorger und Verwerter zu schaffen. Gibt es eine neue Umweltschutz-Unlust?





19-Jährige missbraucht  |  17.04.2018

Missbrauch im Fußballzug: Keine Vernehmung am Dienstag

Eine junge Frau soll in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht worden sein. An der Haltestelle Flörsheim war sie ausgestiegen. - Foto: Fabian Sommer

Im Fall des sexuellen Missbrauchs in einem Sonderzug für Fußballfans verzögert sich die Vernehmung des Tatverdächtigen...





MeToo-Debatte  |  17.04.2018

Pulitzer-Preis für Journalisten hinter Weinstein-Geschichte

Megan Twohey (l) und Jodi Kantor halten nach der Preisbekanntgabe eine Rede in der Redaktion. - Foto: Hiroko Masuike, The New York Times/AP

Ein halbes Jahr ist vergangen, seit Berichte über das Verhalten Harvey Weinsteins die MeToo-Debatte lostraten. Ein Ende ist noch längst nicht in Sicht. Die höchste Auszeichnung der US-Medienbranche erhalten die drei Reporter der ersten Stunde schon jetzt.





Bezahlbarer Wohnraum  |  17.04.2018

Barley: Bis zum Sommer Nachbesserung der Mietpreisbremse

Union und SPD hatten sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, die Mietpreisbremse nachzuschärfen. - Foto: Silas Stein

Bundesverbraucherministerin Katarina Barley (SPD) will Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse rasch auf den Weg bringen...





OPCW-Ermittler blockiert  |  16.04.2018

EU ringt um Lösung im Syrien-Konflikt

Menschen gehen an zerstörten Häusern und Autos im syrischen Duma vorbei. - Foto: Hassan Ammar/AP

Der Staub hat sich gelegt nach dem Raketenangriff in Syrien, nun schlägt die Stunde der Diplomatie. Dabei wird auch eine größere Rolle für Kanzlerin Merkel gefordert. Ermittler der OPCW sollen Spuren sichern. Doch sie kommen nicht weiter.





Bei Haftantritt  |  16.04.2018

Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Fußballzug stellt sich

Polizisten stehen auf dem Bahnhof in Mönchengladbach. In dem Sonderzug befanden sich Fans auf der Rückreise vom Spiel Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach am 14. April. - Foto: Hans-Peter Reichartz

Eine junge Frau soll in einem Zug voller Fußball-Fans sexuell missbraucht worden sein. Der Druck auf den mutmaßlichen Täter war offensichtlich hoch. Er stellte sich.





Neue Streiks möglich  |  16.04.2018

Tarifrunde für öffentlichen Dienst bisher ohne Annäherung

Verdi-Chef Frank Bsirske (l) und Bundesinnenminister Horst Seehofer bei der Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst. - Foto: Bernd Settnik

Müssen sich die Bürger auf neue Streiks von Straßenbahnfahrern, Erziehern und Flughafenpersonal einstellen? An diesem Dienstag wird bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst die Stunde der Wahrheit erwartet.





Tier war nicht gesund  |  16.04.2018

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

"Chico" hatte seine 52 Jahre alte, im Rollstuhl sitzende Besitzerin und deren 27 Jahre alten Sohn totgebissen. - Foto: Hauke-Christian Dittrich

Nach der tödlichen Beißattacke auf seine Besitzer ist Kampfhundmischling Chico eingeschläfert worden. Zwischenzeitlich hatte es Überlegungen gegeben, das Tier in ein spezielles Heim zu bringen. Warum entschieden die Experten anders?





Probleme bei der Eingliederung  |  16.04.2018

Hartz-IV-Bezieher ohne Job sind immer länger arbeitslos

Es gibt rund sechs Millionen Hartz-IV-Bezieher, viele haben noch einen Minijob. - Foto: Oliver Berg

Es gibt zwar weniger Langzeitarbeitslose in Deutschland. Trotzdem spricht die zuständige Behörde von einer "Verhärtung der Langzeitarbeitslosigkeit".





Comey im Interview  |  16.04.2018

Ex-FBI-Chef: Trump "moralisch ungeeignet" für Präsidentenamt

"Ich glaube nicht, dass er medizinisch nicht dazu in der Lage ist, Präsident zu sein. Ich denke, er ist moralisch nicht dazu geeignet, Präsident zu sein", sagt James Comey über Trump. - Foto: AP

In einem mit Spannung erwarteten Interview greift der ehemalige FBI-Chef James Comey Donald Trump scharf an. Die Liste der Vorwürfe ist lang - und bringt den US-Präsidenten einmal mehr auf die Palme.





Umstrittenes Pflanzengift  |  16.04.2018

Koalition will beim Glyphosat-Ausstieg zusammenarbeiten

Die Internationale Krebsforschungsagentur der WHO stufte Glyphosat im März 2015 als "wahrscheinlich krebserregend" ein. - Foto: Patrick Pleul

Monatelang haben sich Umwelt- und Agrarministerium um Glyphosat gezofft. Jetzt wollen die neuen Ministerinnen beim Ausstieg demonstrativ an einem Strang ziehen. Klappt das ohne ein Verbot? Es könnte einen Umweg geben.





Biometrische Daten  |  16.04.2018

EU-Kommission für Ausweise mit digitalem Fingerabdruck

Auch Fingerabdrücke lassen sich fälschen. Foto: Marcus Führer - Foto: dpa

Er ist etwas ganz persönliches, mit dem Fingerabdruck kann man Menschen zuordnen. Das würde auch Personalausweise sicherer machen, meint die EU-Kommission. Das sieht nicht jeder so.





Maschinen waren im Landeanflug  |  16.04.2018

Tödlicher Flugzeug-Zusammenstoß in der Luft

Ein Flugzeug war mit einem Ultraleichtflugzeug zusammengestoßen, beide Flugzeuge waren im Landeanflug auf den Adolf Würth Flughafen. - Foto: Sdmg/Kohls

Zusammenstöße von Flugzeugen in der Luft sind sehr selten. In Baden-Württemberg ist das nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr passiert. Erneut sterben Menschen.





Geschlechtergerechtigkeit  |  16.04.2018

Frauenanteil in der Bundesregierung noch immer gering

Die Bundesregierung sieht sich "auf einem guten Weg". Foto: Kay Nietfeld - Foto: dpa

Ein Bild der Anzug-Mannschaft von Innenminister Horst Seehofer sorgte kürzlich für Ärger. Schaut man genauer hin, wird klar: Auch insgesamt kommt die Bundesregierung kaum voran, was Frauen in Führungspositionen angeht. Dabei hat sie eigentlich ein klares Ziel.





Im zweiten Obergeschoss  |  16.04.2018

Brand in Seniorenheim: Ein Toter und 23 Verletzte

Mitarbeiter eines Bestattungsinstituts heben den Sarg des Todesopfers in ihr Fahrzeug. - Foto: Frank Rumpenhorst

Das Feuer bricht am frühen Morgen aus. Ein Mensch verbrennt in seinem Zimmer, 23 weitere werden verletzt. Die Kriminalpolizei sucht die Ursache für den Brand in einer Unterkunft für Senioren in Offenbach.





Horrortrip und Wundermittel  |  16.04.2018

Vor 75 Jahren entdeckt ein Schweizer LSD

Hofmann schrieb ein Buch über "LSD - mein Sorgenkind". Er war tief traurig über den Missbrauch, der seine Wunderdroge in Verruch gebracht hatte. - Foto: epa Keystone Straub/KEYSTONE/EPA

April 1943, in Europa tobt der Krieg. In der neutralen Schweiz gerät Pharmaforscher Albert Hofmann durch Zufall in einen Rausch, der seine Welt aus den Fugen geraten lässt: es ist die Geburtsstunde von LSD.





1 2
3
4 5




Anzeige





Florian gedenkt dem zu Tode geprügelten Maurice K.. Der 17-Jährige war einst mit den Tatverdächtigen befreundet, denen nach der tödlichen Schlägerei am Montag in Passau Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen wird. − Foto: Ober

Maurice K. ist schon vor der tödlichen Auseinandersetzung am Montag in Passau von einem der...



Ein Mann hat sein Auto an einer Dingolfinger Tankstelle innen mit einem Hochdruckreiniger gesäubert. Ein Video von der Aktion geht derzeit im Internet viral. −Foto: Screenshot PNP

Ein Video aus der Region geht derzeit viral. Es zeigt einen Mann, der offenbar aus dem Landkreis...



Oberstaatsanwalt Walter Feiler. − Foto: Hies

Sechs Personen sind nach der tödlichen Schlägerei in Passau am Montag festgenommen worden...



In der Passage beim Geschäft Kaps ist bei einer Schlägerei am Montag ein 15-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Passaus Oberstaatsanwalt Walter Feiler hat sich einer der Tatverdächtigen gegenüber den Ermittlern auch zu einem möglichen Motiv geäußert . − Foto: Jäger

Was war der Auslöser für die brutale Schlägerei am Montagabend in Passau, bei der der 15-jährige...



Immer mehr Blumen und Kerzen zieren die Stelle, an der sich am Montag die tödliche Schlägerei ereignet hat. − Foto: Ober

Die Polizei hat drei Tage nach der Schlägerei in Passau, in deren Folge der 15 Jahre alte Maurice K...





Ihm missfällt, was er sieht: Hans Steindl, Förderer und Kritiker des Burghauser Fußballs. − Foto: Lakota

Nach der derben 0:5-Klatsche am Montag bei den kleinen Bayern ist wieder gehörig Druck auf dem...



Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Chancenlos: Wacker um Manuel Omelanowsky (l.) gegen Bayern II um Nicolas Feldhahn. − F.: Butzhammer

Das war mal gar nichts. Der FC Bayern München II war am Montagabend eine Nummer zu groß für den SV...



So sieht Frust aus: Die Wacker-Spieler um Stefan Wächter (vorne) schleichen nach dem 0:5 in München vom Platz. − Foto: Christian Butzhammer

Eine Woche hat der SV Wacker Burghausen nun Zeit, seine Wunden zu lecken, ehe es am 17...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...





Freuen sich über die Eröffnung der AWO-Beratungsstelle für Migration und Integration, von links Evert Koenes, Asim Aydin , Uwe Sonntag, Dr. Herbert Lackner Ljiljana Vokovicund Alexandra Kournioti. − Foto: Andrea Neumeier

Die Arbeiterwohlfahrt hat eine Beratungsstelle für Migration und Integration in Bad Reichenhall...



Weil eine Familie auf einem Grünstreifen direkt neben der Autobahn picknickte, wurde sie am Samstagvormittag von der Polizei kontrolliert. − Foto: Bundespolizei

Da staunten die Polizisten wohl nicht schlecht. Eine Familie hat am Samstagvormittag direkt neben...



Land unter Strom: Drei Hochspannungsleitungen (110 kV) verlaufen auf der Oberen Terrasse zwischen der Siedlung und dem Eschelberg in Richtung Alz. − Foto: Gerlitz

Bürgermeister Johann Krichenbauer aus Burgkirchen/Alz hat sich zusammen mit seinem Emmertinger...



"Ilse, wir finden dich gut", textete der Hunderdorfer Bürgermeister. - Foto: Melanie Bäumel-Schachtner

Es können nicht viele von sich behaupten, der stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidentin Ilse...



"Wir messen inzwischen an der Grenze zum Nichts", erklärte Laborleiter Dr. Ralf Kuchenbecker (rechts) beim Qualitätssicherungstag, zu dem Nestlé 2013 ins Labor nach Weiding geladen hatte. − Foto: ede

Der nächste Schock am traditionsreichen Molkereistandort Weiding im Landkreis Mühldorf: Der...